Was schafft ein guter Mootor an Kilometern?

Hallo zusammen,

Also ich hab ne Aprilia SR 50 mit nem Piaggio Motor

Mich würde einfach mal so interessieren wieviel Kilometer der so schaffen wird :-P

also bin erst 2400 kilometer gefahren :D Pflege den roller gut und den vergaser am meisten

schonmal danke im vorraus

Der Motor is vom Kart und wird dort auch weiter eingesetzt , aber vom Sound her und von der Gasannahme und das Beschleunigen echt Pervers (Erinnert mich an alte O.S. 2.5 ccm mit abgedrehten Schwungrad) leider muss ich bis Samstag warten um zu wissen wie der Motor jetzt läuft ....Ja RS250 is so ne sache mit Kennfeldzündung usw , da is das Tuning sehr aufwändig und Kosten spielig ...

ja aber danach geht was ;-)

hab ich aber alles machen lassen

das ist hohe kunst ;-)

Kommt darauf an, ob du an dem Roller hängst und wie der Rest (Bremsen, Karosserie Dämpfer usw) aussieht.Wenn man dann nen neuen Motor kauft, wäre meist ein neuer Roller wirtschaftlicher.

Mahlzeit,

 

Also von der Mechanik her kannste so mit guten 20.000 KM und mehr rechnen ....Man muss halt auch wartungs arbeiten machen wie Kerze,Getriebe ÖL,Riemen usw Wechseln ...Gib auch sehr viele die ihr Roller kaufen und nie zur Inspektion bringen oder gar selber machen und wundern sich wieso dann was Kaputt geht ...Auch bei Piaggio wichtig die sache mit denn ÖL/Wasser-Pumpenriemen

 

Aber keine Sorge PIAGGIO hält sehr lange [Y]

 

Gruß Lukas

[quote user="Wolfidasor"]

Ja ich behandle alles sehr gut und putze meinen roller auch einmal in der woche...hab schon 2 mal ne neue zündkerze rein und ich füll auch regelmäßig kühlwasser und alles nach

Naja bald kommt sowieso der autoführerschein und motorradführerschein dran und dann bekomm ich das jetzige motorrad von meinem onkel
YAMAHA XJ900...hat nen shoke oder wie man das auch schreibt

Naja nochmal danke euch allen

[/quote]

Hi!

Ich glaub ich bin hier eh unten durch ... Aber egal: mich hat das rumschrauben an meiner V50 so genervt, dass ich sie losgeworden bin. Jetzt hab ich nen Kymco Fever ZX II und der fährt (genauso legal und Original wie die Vespa) schneller (und vor allem mit 3,5PS mit wesentlich mehr Anzug) und ist auch sowas von wartungsfrei (total charakterloser Diener).

Wenn ich Dich so les Wolfi: Du bist bestimmt noch Schüler, oder? Falls Du Deine Zeit auch in Geld umsetzen kannst würde ich mir überlegen, ob Du nicht lieber Taxi fahren möchtest - ist auch cool und man macht sich die Finger nicht schmutzig ... 2 neue Zündkerzen innerhalb 2400km - also das ist nun wirklich nicht notwendig ... außer er ist falsch eingestellt.

Gruß

Daniel

ein guter motor macht mit inspektion und wenn man mal die ringe wechselt locker 40000 mit l.. die kurbelwellenlager sind die einzigen bestandteile die am anfälligsten sind! bei hohem km stand

gut werde ich mir merken :-) vielen dank

lohnt es sich denn nach ner zeit dann alles neu für den roller zu kaufen?? also dann mal nen neuen motor und so?
oder kann man sich dann direkt nen neuen roller holen?

so wolfi....  d. H. Pflege ist alles ;-)

Ich kenne mehrere alte Vespen, die schon 60000 km auf dem Buckel haben und immer noch laufen.Kennt jemand nen Scooter, der so viel gelaufen ist?

Joar Aprilia 125 als Schalter oder ??? Schön Rotax Motor [Y] , bei denn is sehr wichtig das warm laufen lassen oder zumindest langsam erstmal los fahren ...Halten tun die dinger sehr gut , hatte mal desöftern das der Auslassschieber sich festgefressen hatte oder die Zugtrommel Defekt war .Aber so zuschrauben dat geilste überhaupt

 

Jetzt Samstag hatte ich wieder ein Rotax DD2 Motor zum bearbeiten da , göttlich [Y] ...Ori Drehzahl bei ca: 13.500 nach bearbeitung und verschiebung des Begrenzers gute und geile 16.100 (Gänsehaut beim Gasgeben [:D]) leider nur als beispiel haben wir die Wartung intervall von 50 std (laut Rotax) auf 10 std verkürzt auf grund der bearbeitung ...

 

Gruß Lukas

ja ging gut 125ccm 34ps und da war aber noch alles original

und natürlich sequentielle Schaltung!!

 

hatte danach ne 250er aprilie mit dem v motor - serie 56ps - da hatte ich dann andere birnen und esd dran, größere düse - 300er satz und so knappe 90ps dann ;-)

 

aber 16udm.... oha das würd ich echt gern mal sehen/hören/FÜHLEN - für was habt ihr die bearbeitet?

Ja ich behandle alles sehr gut und putze meinen roller auch einmal in der woche...hab schon 2 mal ne neue zündkerze rein und ich füll auch regelmäßig kühlwasser und alles nach

Naja bald kommt sowieso der autoführerschein und motorradführerschein dran und dann bekomm ich das jetzige motorrad von meinem onkel
YAMAHA XJ900...hat nen shoke oder wie man das auch schreibt

Naja nochmal danke euch allen

ja eine zünderze ist abgebrochen und eine zündkerze musste ausgewechselt werden bei der inspektion nur weil die nicht fest genug drin war...ich hab keine ahnung was das sollte...super durfte ich 7 euro zusätzlich zahlen voll die missis

also ich hatte mal ne 125er aprilia - da 16 war ein schönes alter

und die hatte schon 22tkm drauf

aber wurde immer gewartet und n gutes öl genommen

der motor dankt dir jede minute die du ihm an wartung gibst

Hi ich besitze 2 roller einen MBK nitro und einen SYM RS Shark Ich warte beide motoren selber und wechsel auch Riemen und rollen selber SYM 43000 km ,MBK 32000 km und keine probleme gehabt . Ich halte mich an die Hersteller angaben bei öl und Riemen wechsel und beide Fahren mit alpine 2T syntetic Für 3,80 euro bei ebay

Mit dem Zünkerzenwechsel gebe ich dir Recht, ne gute Zündkerze sollte locker 10000 km schaffen.

Und das Vespa fahren nix mit Vernuft zu tun hat, ist ja wohl auch klar, aber der Spaßfaktor ist wesentlich höher ,als bei deinem Kimonoroller.[IMG]http://img208.imageshack.us/img208/1782/biggrin.png[/IMG]