Was ist bloß los???

Hallo,
bin getern mit dem roller nach hause gefahren und muste an ner kreuzung stoppen! habe dann schon gleich gemerkt dass da was nich stimmt und das der roller kurz vorm ausgehen war! daher gab ich gas um drehzahlen zu haben und zog dabei die bremse (natürlch nur bis ich weiterfahren konnte lol). Auf jed fall bin ich normal weitegefahren ohne leistungsverlust und tat diesen trick an jeder kreuzung!!! Zu Hause angekommen ist der motor im stand sofort ausgegangen!!! als ich ihn dann per kickstarter versuchte anzumachen ging dies nicht und es kam links über dem luftkasten (also vom vergaser/ansaugstuzen-bereich) bei jedem kick ein luftstoß (der luftstoß stinkt nach benzin-> also muß ein bezingemisch sein).
was könnte das sein???
Roller ist ein TPH 125 mit polini rennluffi.
Standgas und zündkerze sind OK!!!
Vielen dank für eure hilfe.
Ich hoffe er fährt bald wieder!
MFG Udo

wird wohl der unterdruckschlauch zum benzinhahn sein. dieser is auf der linken motorgehäusehälfte unterhalb des ansaugstutzens befestigt. den einfach wieder reinstecken (evt. verkleben) und weiter gehts

(hab wegen dieses problems meinen roller heimschieben können [:@] )

…ansonsten fällt mir noch ein undichter ansaugstutzen ein…