was geht denn noch??

hab nen üpk 125 motor rennwelle überzetzung 24/61 2.54 schräg verzahnt 19er vergaser und simonini puff
ps: noch orginalzylinder!!
zu welchen teilen ratet ihr mir speziell zylinder jetzt

will keine rennkeule die nur bis zur tanke kommt sondern nen schnellen roller der mich zuverlässig ans ziel bringt
bis jetzt ist das auch so aber er ist mir mit ungefähr 110 kmh nach autotacho zu langsam!!
ich danke für eure kompetenten antworten im vorraus

steak351
[:drink:] [:drink:] [:drink:] [:drink:] [:drink:] [:drink:] [:drink:] [:drink:]

![:)] ![:)]

Hallo!

Auf jeden Fall Pinasco. Der Verträgt so ziemlich alle fahrweisen und evtl. Fahrfehler am längsten.
Außerdem ist die Leistung nicht nur gut, sondern bei richtiger Bedüsung optimal. In allen DZ-Bereichen.

Probier`s einfach mal.

Nur leider geht „Pfeffer ohne Ende“ auf kosten der Haltbarkeit, was man beim Pinasco nun wirklich nicht behaupten kann![:bounce:]

zum pinasco kann ich dir leider nix sagen.
aber den 133 halte ich bei guter abstimmung für einen sehr guten zylinder.

ahoi,
wie sieht das denn aus wenn man den 125er pinasco überarbeitet?? der soll doch von werk aus 11 ps haben? ein kollegen interessiert sich für den? wer mehr weiss, schreib mir!
danke!
gruß
malte[:dance1:]

hab nen simonini d&f

Will sagen erhöht die Leistung(Pfeffer ohne Ende)


Hubraum ist nur durch eins zu ersetzen:

Mehr Hubraum!!!

probieren ist gut haha

ich glaub ich nehm den133 polini der scheint mitr ne gute wahl zu sein!!

wie sieht das denn dann mit bedüsung und den überströmen aus ??
muß ich (sollte ich) die fräsen ??
nur zylinder und gehäuse oder gleich alles plus kolbenn

fragen über fragen!!!

oder bau ich den erst so ein

und wie siehts mit der geschw aus???

danke im vorraus steak

hi, zur bedüsung kann ich dir im moment noch nix sagen!!!
aber wenn du den fräst (richtig) dann hat der pfeffer ohne ende!!
würd aber beim kolbem fräsen aufpassen…
welchen auspuff willst du denn fahren???

gruß
malte[:dance1:]

Ich würde auf jeden Fall den Polini 133 wählen (kein Doppel!).
Der DR hat genauso wie der Pinasco keine Drehzahlen und macht dich nicht wirklich schneller. Beim Polini hast du direkt stramme Leistung und er fährt sich völlig unkompliziert.
Und später kannst du ihn immer noch richtig bearbeiten, wenn du dann mal n dicken Vergaser drunter hast.
Der Autisa 140 ist so gut wie gar nicht mehr zu bekommen, war ein recht haltbarer Alu-Zylinder… Genau wie der Pinasco, nur das der Pinasco in den oberen Drehzahlen halt gar nix mehr bringt… der liegt zwischen PV original und 133DR.

MfG Manuel

das war mir schon klar aber wie weit???


Original von Bronco:
Nur leider geht „Pfeffer ohne Ende“ auf kosten der Haltbarkeit, was man beim Pinasco nun wirklich nicht behaupten kann![:bounce:]

Bier trinken ist gut!

[:drink:]

was soll ich denn tun soviele vorschläge er fährt momentan 110(mitkrampf) nach autotacho und so um die 30 kmh mehr solltens schon sein!

du könntest es mal mit dem 133poli oder dem 140 autasia versuchen.
die sind noch human zu fahren ohne schaltorgien wie beim 136er malossi…[:roll:]

wie pfeffer ohne ende???[:rolleyes:]

den 133er kenn ich wohl aber autasia hab ich noch nie gehört??

aber ist polini denn so haltbar???
so ein paar erfahrungswerte zu den versch zylindern wären ganz nett

sind die pinasco zylinder nicht sehr gut??[:rolleyes:] [:rolleyes:]

ich würde den polini wählen und auf membran (24er) umsteigen! fein fräsen und los gehts!

der pinasco 125 ist ein bisserl sehr lahm, der geht so wie der 115er polini - wenn überhaupt!

autisa, wennst einen erwischt ist ok, vor allem da geht noch gewaltig was! ich weiß nicht ob norrie kerr die kawasaki-conversion in verbindung mit dem autisa noch anbietet - zwar sauteuer aber wer lust hat!

der hält zumindestens und hat gut leistung - allerdings tuts der polini für den täglichen gebrauch und vor allem er schon den geldbeutel!

ahoi,
wie sieht das denn aus wenn man den 125er pinasco überarbeitet?? der soll doch von werk aus 11 ps haben? ein kollegen interessiert sich für den? wer mehr weiss, schreib mir!
danke!
gruß
malte[:dance1:]