was aus PX200 Motor machen ?

Ja ich weiß, Ihr denkt Euch das Thema hatten wir schon zigmal…

Ich habe auch die Such angeschmissen und schon ein bißchen gestöbert.

Hab mir einen 200er Lusso Motor zugelegt (Getrennt kommt natürlich raus) und überleg jetzt was ich drauß machen soll.

Will eigentlich hauptsächlich was zum Spaß machen haben, soll aber auch ab und zu mal längere Strecken (50 - 100 km) ohne Murren (Klemmer etc.) aushalten.

…und ich will keine Membran.

Eiegntlich war ich ja immer auf dem Malossi, aber der Polini reizt mich halt schon auch, da der wohl mehr Drehmoment hat, auf was es mir auch ankommt.

Nur hab ich bei dem Polini ein bißchen Schiss wegen der Haltbarkeit.
Hab zwar von dem polierten Kolben gelesen, was die Sache wohl standhafter machen soll, aber ich weiß ja nicht.

Ansonsten denke ich mal rennwelle (welche ?) und welchen Vergaser - Original will ich nicht unbedingt drauf lassen.

Was meint denn Ihr ? [:bounce:]

Ja, so ungefähr stell ich mir das auch vor.
Die 200er Kupplung hat doch auch von sich aus schon 23 Zähne oder nicht ?
Dreht die Kiste das ohne den kurzen vierten nicht aus oder weßhalb macht man das ?

Was siehst denn für eine Einfahrzeit vor ?

Kannst ja mal posten wenn´s so weit ist und Du ein paar km gefahren bist.

Was sagt der Rest ?
Welche (Langzeit-)Erfahrungen habt Ihr mit dem Polini gemacht und mit welchem Setup ?

Danke erstmal für Deinen Post. [:look:]

@ Mari:
ja ovalisieren kenn ich schon - hab auch schon ein paar posts von Dir gelesen und bin froh diesbezüglich auc was von Dir zu hören.
Bin dennoch skeptisch, ob nicht z.B. ein 28er Vergaser besser wäre.
Und die Arbeiten an Zylinder, Überströme etc. sehe ich vor allem beim Polini als selbstverständlich an.

Wieso ist der polierte Kolbe Müll ?

Naja, und nachdem ich nicht der Fachmann bin was Metallbearbeitung angeht, kauf ich mir lieber eine Rennwelle und heb mir die Originale auf. Wer weiß, ob ich die nicht wieder mal brauch…

@Mrsnickers:

Das mit der Übersetzung wie Du sie hast hört sich schon vernünftig an. Bin mal gespannt, auf wieviel Du dann als Endgeschwindigkeit kommst. Weil so um die 110 erhoff ich mir dann schon trotzdem.

Ich komme aus Friedberg bei Augsburg und selbst ?

Hast Du eigentlich ein Gutachten für den Polini, oder wie stellst Du Dir das vor ?
Hab zwar selbst gute Connections zum TÜV, aber sicher ist sicher.
[:rolleyes:]

Also an alle die was wegen dem Tüv wissen wollen!!!

ich muss selbst erst wenns wärmer wird dorthin und sehen das das was er mir da gesagt hat nicht nur warme luft war.

Wenn meine Sachen eingetragen sind dann sag ich wieder bescheid oder ihr fragt einfach mal ende April bei mir an

email : [email protected]

@ Bierschaum to Hell,

klar kannst die Originalwelle drinnenlassen. Man holt halt damit nicht die ganze Leistung raus. Aber wenn es dir reicht dann musst dir keine große Arbeit machen.

Vergaser vielleicht ein bisschen größer bedüsen.
Hast noch den 24 Original drauf???

Bei mir ist er auch immer so hochtourig gelaufen wie wenn er total mager ist. Hab ne 130er Düse reingemacht Org ist glaub ich 116. Und dann ging das schon besser. (Würde aber so wie es in den alten Gutachten drinnen steht beim Polini ne 128er reinmachen)

Getrentschmierung musst du rausmachen. wenn die mal ausfällt (wenn dein Ölschlauch porös ist und leckt oder z.B. luft zieht)… alder dann klemmt sich der sofort. (ist ja klar wenn er kein öl mehr kriegt) Würde ich nicht riskieren.

@mrsnickers: zu welchem Tüv fährst du da? Ich hab in Schweinfurt nämlich recht harte Prüfer, die das nicht so schnell machen…

Winterprojekt:

Verkaufe PX und PK Teile

Naja und was machst wenn die Ölpumpe mal den Geist aufgibt? dann ist der Klemmer oder Fresser automatisch vorprogramiert… kannst die Zeit dann stoppen wenn du willst…

würd nen 30 er Vergaser draufmachen und die Getrennt rausbauen. Glaub mir, ist das beste was du machen kannst. Und arbeit ist es auch nicht viel. Musst dann nur den Ansaugstutzen kaufen der das Ölpumpenloch mit abdichtet. aber sonst kein Problem. Und das bisschen Mischen alle 200-300 km dürfte nicht sehr viel arbeit machen oder? …
Mfg

Aber die Kopfdichtung befürwortetst Du schon oder ?

Na, jetzt weiß ich wenigstens in welche Richtung ich mich bewege und kann das in Ruhe mal angehen.

Merci. erstmal [:D]

@mrsnickers:

vielen dank! hilfst mir viel weiter.
düse hab ich ne 128er drin. dachte es wäre ne 125er empfohlen.

den ölschlauch hab ich ausgewechselt - ist also nicht porös.
kann des ein dass die schmierung mal ausfällt?

dachte auf die getrennt verzichtet man wegen mischverhältnis?!!

Hi,

hab auch nen 200er Lusso mit:

Polini 207
aufgebohrter Kopf
57er Rennwelle
30er Dell Orto Ohne Membran
JL Performance Auspuff.
kurzer 4er Gang
24 Zähne Cosa FL Kupplung
2300g Elestart Lüfterrad

hab ihn erst im Dezember zusammengebaut weil er ewig beim Strahlen war. aber bin mal im Januar wie nicht mehr soviel Schnee war damit gefahren. Und kann nur sagen das die Kombi wirklich nicht schlecht geht. 1.2. Gang Hinterrad kein Problem. Und drehmoment ist wirklich geil. Jenachdem du halt die Zündung einstellst dann dreht er entweder von unten heraus heftig oder oben. Geschmackssache halt. und wenn du ihn schön einfährst dann hällt er auch. Hab noch ne 1,5 er Kopfdichtung reingemacht . hast zwar n bissl Leistungsverlußt . wird dafür aber nicht so heiß.
und das ist ja das Prob beim 207er

Mfg

Naja in der Regel ist der Weg vom 3 zum 4 Gang zu lang übersetzt. Hab den 4en Gang von der 125er PX reingemacht. Da er dann halt wahrscheinlich nicht so schnell fährt und durch die Zylinder Vergaser Auspuff kombi hab ich mir gleich ne 24er Kupplung geholt. Passt noch drauf. Also ohne anzupassen.

Hatte halt keine Lust mich hier dann Tot zu schalten.

Woher kommst du ?

werd sobald der Schnee weg ist ein paar Touren machen.

Erst wenn mein TÜV Prüfer alles eingetragen hat natürlich!!!

Vielleicht wohnst ja gar nicht soweit weg.

Mfg

Des hab ich aber ganz anders erlebt! Bin auch aus nähe Nbg. und hab beim TÜV-Bayern angefragt wies mit 200er in 80er aussieht und der kackt mich an von wegen Abgasgutachten, kompatibelitätsnachweis und selbst dann noch ne Vollabnahme!!!

Habs jetzt gelassen…
Mit nem 139er brauch bei denen nicht ankommen! (hab keinen motor gefunden)

Also ich hab den pollini so drin wie er is.
(Cosa 200-motor in vespa lusso)
Vielleicht aber nur aus unwissenheit.

mich würde interessieren ob man nich die original-welle
drinlassen kann ohne auf die neuen steuerzeiten zu flexen.**)
wie weit unterscheiden sich die von den originalen?

und ob es möglich ist mit getrennt-schmier. zu fahren.
Muss man die Ölpumpe irgendwie entlüften wenn sie vorher stillgelegt
war?

bin noch ein ziemliches greenhorn, was motor angeht, aber das habt ihr sicher bereits gemerkt.[I)]

**) könnte das der grund sein warum der motor nach fünf minuten immer abstirbt wenn er leicht warm wird.

bitte um hilfe!! hab die beiträge schon gespannt gelesen[:roll:]

Hi,
hab mir gerade den Motor abgeholt…freu !!!

Ja da wäre ich Dir sehr dankbar, vor allem für das Gutachten.
Brauch ich eigentlich dann diese Unbedenklichkeitsbescheinigung von Piaggio noch ?

Also solltest Du mal des Weges kommen, da meld Dich und schau vorbei.

Ach ja, das ganze bitte an [email protected]

Danke erst mal. [:D]

Der TÜV-Bayern ist bei Motor sachen viel kulanter. Die tragen fast alles ein. Man muss nur die Grundregeln beachten.
Bei den Hier findet man eigentlich vom Gutachten bis zur Kopie alles.

GrUsS MaRi

Das wird schon :stuck_out_tongue:

Rumkugeln tun rum kugeln.

Klar kannst du auch ein 28/30 Vergaser Kit montieren. Wird wahrscheinlich auch mehr Leistung bringen.
Der polierte Kolben kann die schmierung nicht transportieren, weil er zu glatt ist.
Wie gesagt, alles gut entgraten und nacharbeiten, schön einfahren, richtig abstimmen, dann ist der Zylinder auch top haltbar.

GrUsS MaRi

Das wird schon :stuck_out_tongue:

Rumkugeln tun rum kugeln.

@ Bierschaum,

ich schätz mal er stirbt ab weil er dann irgendwo falsch luft zieht. Wenn er warm ist dehnt sich der Zylinder aus und wenn da die Dichtung kaputt ist. dann zieht er falsch.
´
Nur so als tip, vielleicht mal die fußdichtung kontrollieren oder schauen ob du ihn richtig festgezogen hast.

Hi!
Der Polini ist richtig abgestimmt auf jeden Fall haltbar.
Vergiss den Polierten Kolben, der ist Müll!
Einen gute Zylinderkopf gibt´s im GSF zu kaufen.
Die Rennwelle von Mazzuchelli ist ganz gut, wobei ich mir die Orginale auf die von Polini angegebene Steuerzeiten flexen würde.
Als Vergaser kannst du durchaus den 24er SI fahren. Hast du schon mal was von ovalisieren gehört?
Mit einem guten Auspuff sollte diese Kombi schon recht viel Spaß bringen.

PS: Viel wichtiger als z.B. polierte Kolben sind arbeiten am Zylinder. Mit das wichtigste beim einbau eines neuen Kit´s ist das entgraten und brechen aller spitzen und scharfen Kanten. Dadurch wird der Zylinder haltbarer.

GrUsS MaRi

Das wird schon :stuck_out_tongue:

Rumkugeln tun rum kugeln.

Hi, naja hab mich zuerst bei der DEKRA Thüringen erkundigt. Die haben gesagt wenn ich ein Leistungsgutachten hab mit ca 13 kw dann tragen die mir alles ein. Ein Fon Gutachten machen Sie beim Tüv selbst.

Ganzer Spaß kostet ca 300-400 Euro

Und wenn ich pech hab dann nicht weil der Auspuff echt laut ist.

also Halt dann alles, Reifen Felgen Stoßdämpfer Zylinder Vergaser auspuff Garelli etc.

Dann hab ich mich mal bei ernst-motorsport und bei jockeys Boxenstop erkundigt. ist eigentlich das Gleiche. Preis + Fon Gutachten + Leistungsgutachten.

Dann hab ich mal bei Tüv Bayern angefragt. Und der Prüfer hat gemeint er kennt die Eintragungen von Früher her. hat das schon mal gemacht und trägt Sie mir so ein… mit Briefkopien + Zylinder Gutachten von Rollershop. (ca vom Halben Preis schätz ich) Naja und wenns dann wärmer ist dann geh ich da mal hin.

komm aus Oberfranken ca 100 km nördl von Nürnberg.

Briefkopien für das ganze Zeug hab ich kann dir ne Kopie schicken wenn du willst. Bzw. mailen.