Warum manche Menschen Scooterboys wohl nie verstehen !

Na ja, ich bekomme es oft zu hören: he du rechter, nazi usw. jeder kennt die Spüche !!!
Es ist so, da ich/wir den Lifestyle Rollerfahren bei uns in der Umgebung wieder neu aufleben liesen, seit her schauen dich auf einmal alle an, alls wärst du der erste Mensch!
Das eigetlich Problem besteht darin, das wenn wir irgendwie unterwegs sind, werden wir generell dumm angemacht !
Es gehört halt dazu, wenn man Scooterboy sein will das man halt mit Bomerjacken, Bierhandtüchern, Aufnähern,Dr. Martens, Lonsdale usw…
herum läuft !
Aber ich denke das war Früher schon so und Heute ist es nicht anders !
Heute lachen sie dich aus, wenn du Soul, Ska oder sonst übliche Rollermusik hörst ! Doch eingetlich wissen diese leute gar nicht was richtig cool ist oder ??? Wer der gleichen Meinung hat, soll hier rein posten was das zeug hält !

Stay true !!! Stay smart !!!
The legend still alive !
Dirty Dicks SC South Germany
www.home-of-vespa.de

Gruß an alle gleichgesinnten Roller-Fahrer der Welt!

Florian [:rotate:]

Ich muss ehrlich sagen, dass ich auch nicht grade so der bomberjacken blablabla…freak bin, sondern eher im gegenteil. allgemein sauviele kumpels von mir und so, die auch roller fahren haben die einstellung.
außerdem geht nichts über guten ska!!! (mr. review, wir kommen!!!)
man soll einfach das machen was einem gefällt.
man kann an rollern nicht die einstellung und politische richtung noch den musikstil erkennen oder folgern. außer wenn man den roller mit lauter stickern von irgendnem rechten scheiß oder so vollpickt.
man sollte seine eigene einstellung vertreten und nicht irgendeine aufschnappen, nur weil ein anderer scooterist dann mit ihm klarkommt.
auf runs kann es doch scheißegal sein, welche einstellung man hat, noch wie man optisch rüberkommt, sondern einfach nur, dass viele verschiedene arten von menschen das gleiche hobbie haben: eben roller/vespa.
Gerade deswegen ist die Rollerszene ja so was besonderes, weil es im grunde eine „multikulturelle“ familie ist.
das ist zumindest meine meinung.

cu on the run

man sollte halt nicht [I)] durch die welt scootern, aber im großen und ganzen sollt euns doch das rollerhobby verbinden![:dance1:]

  1. Ein Nazi ist immer ein Idiot, ob er auf nem Roller sitzt oder nicht
  2. Problem: Kein Mensch checkt mehr was los ist. Jeder der ne Bomberjacke anhat und bequeme Stiefel ne lässige Frisur (Glatze) ist als Nazi abgestempelt. Das ist ==> Scheiße. Unsere Gesellschaft ist schon viel zu übersensibilisiert auf alles was ein Nazi sein könnte.
    Wenn ich meine New Balance anhab Augustiner Hell (AH [?[] ) trinke und etwas weniger Haare hab kommt gleich: HEY NAZI WAS GEHT AB ÖIDA!
    Was soll das ?
    Also Vespafans egal wie ihr ausseht:
    ROCK ON [:dance1:][:dance1:] [:dance1:] [:dance1:]

Moinsen,

ja da bin ich genau eurer Meinung. Wieso werden wir immer verachtet? Ich bin ziemlich sicher, daß ich kein Nazi bin, obwohl ich in einer Nazi-Hochburg wohne.
Auch das Problem mit der Kleidung find ich scheiße. Nur weil ich als absoluter England-Style-Fanatiker bin, bin ich noch lange kein Nazi(Warum tragen Nazi`s eigentlich Klamotten von ENGLISCHEN Labels???)

Auch mit der Musik ist das so. Da werde ich als dreckiger Punk bezeichnet, weil ixh eben Punk á la Sex Pistols, The Clash usw. höre.

Und dann ist da nochscheiß Vespa. Wenn ich mit meiner PK an der Ampel stehe und sich so ein Plastikbomber neben mich stellt, sieht er nur eins: Das Rücklicht

Im diesen Sinne: Scheiß auf alle anderen

Ben

Man sieht mir den Scooterist weder anhand meiner Kleidung an, noch kann man auf meine politische Gesinnung (nicht rechts!) oder den Musiksil schließen.
Vielleicht ist aber die Vielfältigkeit in der Rollerszene neben den Veränderungen der letzten Jahre, die es ermöglichen, daß auch junge „Nachfahren“ eine bessere Chance haben, aufgenommen zu werden, das beste an der Szene.
Es müssen nicht alle gleich aussehen, oder dieselbe Politik oder Musik haben. Wichtig ist, daß wir alle die Szene weiterleben lassen, jedem seine Freiheit zugestehen, die rechte Szene (meiner Meinung nach) nicht tolerieren, und das alles auch aktiv den „Nicht Scooteristen“ vermitteln.
Was uns verbindet, ist das Blech und die Motoren, die unser aller Größtes Interesse wecken.

Weiter so!

ey pk heizer fhr die idioten nächstesmal einfach übern haufen!
bei einigen zeitgenossen sind ja bekanntlich hpofen und malz verloren!

lass die idioten links liegen und kümmer dich nicht um die

[I)]

ps aber manchmal müssen einfach ärsche aufgerissen werden![:dance3:] [:smokin:] [:dance2:]

Das ist auch wieder so nen Problem,
wenn du jetzt hingehst und den Typen 2-5 zentrierst !!! Un du hast auch noch die falschen Klamotten dazu an !!! Oh je, dann steck man ziemlich tief in der Scheiße !!! Wenn dann noch Sprüche von den Typen kommen, wie z.B. ich hol mein Bruder oder du bist tot bla bla …
Ich würde sagen, ich (wir) sind nicht recht gesinnt, überhaupt nicht, ich habe viele Ausländer in der Klasse mit denen ich mich perfekt verstehe ! Und sie mich auch !!! Aber ich hasse diese Leute die nur von der Kleidung, auf deine politische Meinung schließen !

Also Jungs was solls !!!

Genau meine Rede!
Hauptsache Spaß, scheiss auf die Politik, obwohl ich von Nazis auf Scooterruns ABSOLUT NICHT [:shoot2:] angetan wäre…

ansonsten Psychobilly rulez, Ska ist auch genial!

Das Vorurteil sitzt zu tief. Viele wissen ja nicht mal das Skinheads vom Ursprung her keine Nazis sind.
Wenn jemand mit roten Martens herumläuft und ne aerodynamische Frisur hat wird er gleich als dummer Nazi abgestempelt.
Schade eigentlich.

Grün feiern.
Schwarz trinken.
[:drink:]

Mein Motto ist immernoch:

Uff de Vespa un los. Immer der Nase nach !!!

Alles andere ist Schwachfug

mfg

vespaxxl[:smokin:]

es ging mir halt draum, das wir immer dumm angemacht werden weil wie scooterboys sind !
Roller fahrer sind rollerfahrer egal wie sie es ausleben !!! Es muss halt aus Blech sein !! :-))

Ich feue mich auf die Run`s 2002 !!!

Yeah !!! Rollerfahren ist cool

Hier habe ich ein paar Links die ganz intressant sind !!!
http://www.burks.de/artikel/dlz2.html

http://www.scooter-sports.de/soul/r_soul.htm

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,110795,00.html

Viel Spaß Gruß Florian
Rollerfahrer, sind wie sie sind, anders als andere !!!
[:dance2:]

Bin genauso der Meinung, dass es kakke is, wenn man von der Seite, von irgendeinemderkeineAhnunghat, blöd angemeiert wird.
Aber, is auch schon wieder klar wenn man eben „Andere Mode“ trägt (z.b. Lonsdale [da weis nun mal jeder dass da versteckte Botschaften eingearbeitet sind]) rutscht man in ein Klischee, auch wenn es falsch sein sollte, ab.
Die Allgemeinheit denkt in Klischees und deswegen kommt es auch zu derartigen Ausschreitungen [bei unserer Gegend in Österreich kanns auch noch schlimmer, als nur beschimpfungen, wegen solchen dingen kommen].

Man darf sich von solchen dingen halt nich vom Weg abbringen lassen, also keep cool.

Ich bin genau eurer Meinung!
Ich meine wenn man diese Klamotten schön findet und sie mit dem
Kult der „rollerjungs oder Mods Oder Teds oder…“ vergleicht sollte man sie tragen!
Aber mir geht es so: Ich gehe seit einem halben Jahr auf eine neue Schule in der viele Ausländer sind. Mir wurden auf Grund meiner Klamotten Drohungen usw ausgesprochen! Darauf hin meinte ich das
ich die Klamotten wegen der Vespa(-SCENE) trage. Aber das Intressierte die Alle nicht sie beschimpten mich nur noch weiter mit Nazi usw. obwohl ich eine Italienflagge auf meier Jacke trage!!!
Ich finde man sollte die Menschen mehr über die Rollerscene aufklären!
Aber wie???
Sagt ihr mal was dazu !!!

       mit freundlicen Rollergrüssen
               PK-Heizer

[:shock1:]