warum läuft meine P125X nur 65-70 km/h ???

Hallo,

habe erst seit kurzem eine P125X von 1981. Eingetragen ist sie mit 84 km/h, Aber leider läuft sie nur ca. 60-70 km/h, bergabwärts manchmal auch knappe 80.  Die Kompression beträgt ca. 7 bar und zudem ist sie noch ein Säufer: verbraucht ca. 5 ltr./100 km. Im Fahrzeugbrief steht zusätzlich noch der Eintrag " mit Leistungsbeschränkung". Hat jemand ein Tipp was man da tun kann? [:(]

Hallo Claudio,

denke Deine PX wurde lange nicht gewartet und hat jede Menge km drauf. Denke der Auslass beim Zylinder wird zugewaschsen sein, der Auspuff schon verlegt und dann wahrscheinlich auch der Luftfilter verschmutzt. Möglicherweise hat jemand auch an der Zündung/Zündzeitpunkt was verstellt.Sollte der Motor stark verölt (ÖL/Benzin/Schmutz) sein und hinterläßt immer Spuren, hast Du undichte Stellen die Leistung klauen und unnötig Benzin verbrauchen.

Neuer Auspuff, Luftfilter reinigen und Zündung abblitzen lassen, wird sich auf alle Fälle lohnen und verschlingt nicht gleich ein Vermögen.

Vielleicht sitzt auch noch eine Drossellung im Auspuff drinnen (Leistungsbeschraenkung).

LG

Christian aus Wien

hi,

du kannst reinigen oder neuer zylinder, neuer auspuff und vergaser reinigen,…
du wirst dich sicher ärgern wenn du alles gereinigt hast und sie nicht besser läuft :frowning:

lg

mark

So isses!

Schaue mal bei abgebauten Auspuff in den Auslass und kontrolliere wie der Kolben aussieht, bzw. ob er richtig rum eingebaut ist. Das Überströmfenster im Kolben darf nicht zum Auspuff schauen.

Ich habe mal bei einem Bekannten ähnlichen Fall gehabt und der ist über 2 Jahre so gefahren.

Das Ding hatte keine Leistung aber lief sonst Problemlos

 

Sven

Check bitte nochmal das Mischrohr und die Hauptdüse am Vergaser. Könnte zu fett eingestellt sein. Wenns nicht hilft, dann zieh nochmal das LüRad ab und schau, ob die Zündung augenscheinlich verstellt ist. Ohne Tuning reicht die werkseitige Einstellung (Mitte) aus.Die ideale Einstellung bekommst Du aber nur mit ner Blitze hin. Wenn der Motor hochdreht, die Umdrehungen aber nicht hinten auf die Welle kommen, dann ist die Kupplung das Problem. Nach 20.000 km ist der Kolben / Zylinder normalerweise nicht so ausgelutscht, daß da nur noch 70 km/h drin ist. Manchmal ist aber auch der Tacho i.Ars… . Und bau doch einfach mal spaßeshalber einen anderen Auspuff unter zum probieren.

Mischrohr und Hauptdüse zu fett eingestellt?

Das Mischrohr ist doch zusammengesteckt mit der Hauptdüse. Wie stelle ich das ganze etwas magerer ein? Wird das Einstellen durch das mehr oder weniger tiefe Ineinanderschieben der beiden Teile erreicht? (Sodaß der Schlitz noch sichtbar bleibt?)

 

 

hallo!

mal grundsätzlich solltest du eine kleine reinigung deinem roller gönnen,vergaser,luftfilter,auspuff und zündkerze.... wenn dann sich noch immer nichts tut,dann zündung und zylinder prüfen...

step by step...

wenn du selber dann nicht mehr klar kommst....zum fachmann aber die ersteren oben genannten dürfte für einen leien auch kein problem sein und im notfall gibt es auch ein vespareparatur buch !

viel glück

greatings

vespablitz....veloce come la luce....!!!

 

Hallo

Was hast Du denn für ne Bedüsung drin?!

Bei ner P125X sollte etwa folgendes drinnen sein:

HD102/BE3/160

ND 50-160

Und 7 Bar sind auch nicht mehr der Wahnsinn.

Gruss

Peter

reinigung alleine wird wenig bringen
der zylinder wird schlecht eingefahren sein
halt schön sanft eingenudelt wie es jeder falsch empfiehlt…

1) neuer zylkit
oder
2) neue kolbenringe und zylinder
auf easy mit honbürstenaufsatz bohrmaschine durchhonen

ha falsch es gibt noch eine möglichkeit
wenn der auspuff zu ist dann geht goar nix
würd mal als erstes da ansetzen

Hallo Leute,

vielen Dank für die vielen Antworten. Habe mittlerweile aber die Lösung:

Die Zündung war total daneben. Laut Datenblatt sollten es 21 Grad vor OT sein, waren aber nur ca 18 oder so.  Der Clou ist aber, das ich die Zündgrundplatte nach rechts bis ans Ende der Langlöcher drehen mußte um auf die 21 Grad zu kommen. Dann prüfte ich noch die Öffnung des  Unterbrecherkontakt auf 0,4 mm und alles ist jetzt ok. Mein Roller läuft jetzt eben ohne starken Gegenwind  ca. 85-90 kmh!!!

Gruß

Klaus

Reinigen und Wartungsarbeiten sind nie verkehrt. Dann weiß man wenigstens was gemacht ist.

Hallo,

also erstmal vielen Dank für die vielen Tipps. Ich habe am Wochenende mal den Vergaser auseinandergenommen und gereinigt und mit neuen Dichtungen, Luftfilter und Benzinfilter versehen. Am Übergang Vergaser- Motor waren oben sehr starke  ölige Ablagerungen, welche vermutlich durch eine kaputte Dichtung verusacht wurden. Mal sehen ob ich jetzt weniger Benzin brauche. Ich habe das Gefühl, er läuft etwas besser, aber auf 80 komme ich dennoch nur wenns leicht bergab geht.

Als nächstes werde ich mir mal den Auspuff ansehen, gemäß euren Tipps-

Werde mich wieder melden.

 

Habe bis jetzt Vergaser komplett gereinigt, neue Dichtungen, Luftfilter, neuen Auspuff dran, aber noch kein Erfolg.

Werde als nächstes einen neuen Zylkit einbauen.  Was ist zu empfehlen für das Einfahren nach dem Einbau?

 

Gruß

Claudio_P125X

Vielen Dank für die Tipps, nun die Vespa hat jetzt 19250 km drauf, verliert aber kein Öl oder Benzin. Ist lediglich am unteren Zylinderteil etwas schmutzig.

Ist die Kompression mit 7 bar noch brauchbar?

Oft ist das Endröhrle vom Auspuff durch Ablagerungen richtig zugeklebt
einfach das mal gut durchpopeln

neues auspuff drauf. hatte ich auch schon...

und auch gerne mal vom auslass in den zylinder gucken. da siehst du in welchem zustand der kolben ist. wenn das kolbenhemd schon schwarz und riefig ist ist das nciht so gut... dann soltest du dich an den ratschlag vom freakmopped halten

Du kannst generell nichts auf die Markierungen am Gehäuse geben. Das passt meist nie und bedarf einer individuellen Bestimmung des OT.