warum fahrt ihr plastikroller

hey wollte wissen warum ihr plastik roller fahrt sind doch angeblich so kacke (laut vespa fahrern) aber doch fahren sehr viele plastik roller

her mit den begründungen

plastik 4 life[:smokin:]

wenn es um plastik roller geht bist du hier eigentlich falsch… obwohl es hier auch ein automatik forum gibt…

aber guck mal lieber hier:

http://www.scooter-attack.com/forum/index.php?s=16b5de126ad73e72ae0b06b10512db4c

ciao also ich habe und fahre nur schaltroller, aber die automatik roller sind nicht so anfällig du brauchst nix wechseln , ausser riemen alle 10tkm oder kerze reifen ja , wir sind eine aussterbene fahrergemeinschaft, die jungen fahren nur mehr atomat etc das ist halt so, beim auto was anderes der diesel wird komplett wegkommen. wird alk pkw kommen ciao

unter 5 Liter??

leichte Übung

auf einer Tour durch Italien mit einer NRG MC2

Landstraße über 500km einen Schnitt von 2,8 L

das Teil war komplett entdrosselt, aber keine Fremdteile verbaut.

96Km/h gemessen und 6,5 PS am Hinterrad.

Fahrttempo war die meiste Zeit zwischen 70 und 80, mein Freund mit nem alten Diesel mit Anhänger mußte ja hinterherkommen.

Rita

@ plastik
wie alt biste denn wenn du vo früher sprichst hört sich ja ur alt an [:)]
(is nicht bös gemeint )

ändere mal was an deinem profil zb. den alter deine e-mail adresse fehlt bzw. ist nicht sichtbar
dann kann dir was die mail betrifft schon mal geholfen werden
und schon mal deine tages smilie gesetzt
link ist am ende meines beitrage zu finden

Warum fahrt ihr Plastik Roller?

ICH VERBITTE MIR DIESE UNTERSTELLUNGEN![I)]

wenn ich mit stil spass mit der freundinn haben will fällt mir noch was anderes als vespafahren ein ;D ;D [:D] [:D]

ich ken kaum plastiks die im ori zustand unter 5 liter brauchen, -enddrosseln macht dann 7-liter-säufer aus ihnen

ähm, hüstel, chemchem

180 km ohne tanken

lachtsichschalpp

das pack ich auch

meist noch länger, trotz kleinem tank

und dann an der zapfe kommt blos normal rein-wieder was gespart

Original von simensn: 12L Tank = ca. 12 kg = mehr gewicht => langsamer...

da tank ich doch lieber a bissl öfter ;D

hi und jetzt weist Du auch warum unsere Schüsseln aus Plastik sind ;D

Original von carilian: wieso sollte ich plastik fahren...?!?

sowohl meine Simson als auch meine Vespa würde ich als blechroller bezeichnen…!

ich hätte aber kein problem mit plastik und automatik…

  • konnte mir bisher nur noch keinen plastikbomber leisten…

'ne Vespa oder 'n SR50 geh’n nicht nur billiger her…

  • man weiß auch, dass es ersatzteile gibt und sogar wo… [;)]

und wenn ich immer das argument „schalten“ höre…! [:rolleyes:]
die schalterei nimmt man doch nach 1000km gar nicht mehr wahr…!
(- wenn die schaltung richtig eingestellt wurde… [;)])

  • m.w. haben schon billige jugendfahrräder eine 12-gang kettenschaltung, also alles, was man braucht um das richtige schalten zu lernen…

sicher ist eine automatik grundsätzlich ein bequemes konzept…

  • aber ist „bequem“ wirklich auch „besser“…?!?
  • und „besser“ relati4t sich sofort, wenn man daran denkt, dass man etwa 5 bis 8 PS vorhalten muss um letztlich die leistung auf die straße zu bringen für die einer schaltmechanik 2,5PS genügen…


warum soll ich mein geld für dinge ausgeben, die ich nicht brauche, nur, um leuten zu imponieren, die ich nicht mag…?!?

eigendlich finde ich Deine Argumentationskette nicht schlecht, nur der letzte Teil hätte doch wirklich nicht sein brauchen, oder??

Wenn Du schon kein Geld für Dinge ausgeben möchtest, die Du nicht brauchst, warum kaufst Du Dir dann Simson und Blechroller, die bewiesener maßen über ein schlechtes Originalfahrwerk, schlechte Bremsen, schlechte Beleuchtung, … verfügen?? Stimmt natürlich auffallend, daß ein Automatikgetriebe mehr Leistung kostet als ein Schaltgetriebe, nur, und das wird immer wieder vergessen (!!!), haben die Automatikroller von Werk aus schon eine höhere Leistung, sodaß dieses Manko mehr als nur Ausgeglichen wird! Über „typische“ Fehlerquellen wie Schaltkreuz, schlechte/schwergängige Schaltung, etc. brauchen wir wohl nicht zu diskutieren, oder?? Auf der anderen Seite gibt es selbstverständlich auch bei den Automatiks „typische“ Fehlerquellen und evtl. auch mehr Verschleißteile wie Belt und Variorollen!

Ich finde hier wird eine Diskussion geführt die absolut auf keinen gemeinsamen Nenner zu bekommen ist und daher sinnlos ist!
Jeder soll doch das fahren was er für „richtig“ hält und nicht meinen, Andere mit oft zweifelhaften Argumenten von der „Gegenseite“ zu überzeugen! Einer der sich für eine PX entschieden hat, weiß gaaaaaaanz genau warum und warum nicht, ebenso ist es bei der Plastikfraktion! Klar, jeder kann selbstverständlich seine Meinung sagen, warum er sich für „dieses“ und nicht für „jenes“ entschieden hat, auch die Gründe, warum er sich gerade SO entschieden hat! Aber glaubt ihr wirklich, daß es einen user wirklich interessiert, warum gerade user XY sich für eine PX entschieden hat oder user Z sich für eine Automatik??? Niiiiiiie im Leben! Auf ein "Vorteilsargument "der Partei A , für Roller A, folgen sofort zwei Nachteile von Partei B für Roller A und umgekehrt!! Das nennt man woanders auch Kindergartenniveou!!!

Wahrscheinlich weil sie so billig im Baumarkt zu haben sind! [:rotate:]
Kann man auch gleich die Spachtelmasse mitnehmen, alles ein Abwasch und Omas Rente wird nicht allzusehr gestresst.

Haha ist nur Spaß, ich pers. würde kein Plastik fahren, aber einige dieser Geschosse sehen total spacig aus. Ist halt aktuell und fortschrittlich. Die Kiddies von heute würden ja zu 90% auch nicht meine Mucke hören, mit der ich aufgewachsen bin.

nicht vergessen, vespafahrer wissen wie ihre vespa funktioniert, plastikfahrer nicht, die geben lieber unmengen geld für ne werkstatt aus, die weniger drauf hat alsn vespafahrer!

komm aber auch mit der handschaltung wunderbar im dichten stadtverkehr zurecht! kommst mitm auto doch auch inner stadt zurecht!

Muß dem PXer beipflichten! Nicht, daß man´s deswegen macht, aber die Blicke richten sich schon auf einen, wenn man eine gepflegte Vespa fährt. Liegt wohl daran, daß der Wiedererkennungswert so groß ist und viele Keute eigene Erfahrungen mit diesem wunderschönen Gefährt gemacht haben.

Plastik ist optisch meistens graue Masse, nichts besonderes.

Wenn ich schnell fahren möchte, fahre ich mit dem Auto.
Möchte ich es genießen und mit Stil Spaß mit der Freundin haben, gibt´s nur die Vespa!!!
Frag´mal Deine, was Ihr besser gefällt!

I bin 15

mit früher verstehe ich von 12-14

im zarten Alter von 12 Jahren mit Papas Roller die Gegend unsicher machen???

Du bist ja kriminell ;D ;D

Rita

Original von plastik_bomber: hey wollte wissen warum ihr plastik roller fahrt sind doch angeblich so kacke (laut vespa fahrern) aber doch fahren sehr viele plastik roller

her mit den begründungen

plastik 4 life[:smokin:]

und warum fährst Du Plastik ? oder warum nennst Du dich Plastik bomber ?

Das Blech hat stil,der Sound ist einmalig und der Fahrspaß
ist riesig!
Außerdem fängt man immer blicke,nen plstik interessiert doch keinen mehr wenn er irgendwo langfährt,wenn aber ne vespa kommt guckt jeder,das genieße ich auch irgendwie daran !

und dann denk ich ich mir immer so im stillen :

„ja das is nen mopped junge“ ;D ;D ;D

Plastik-Roller ?? Sowas gibts doch gar nicht … Roller sind aus Blech !!
Es gibt nur Plastik-Schüsseln und die sind für Mädchen und meistens von Tupper !!

Plastik-Kleinkrafträder fahren Männer die eigentlich Frauen sind und einkaufen müssen.

Plastik-Kleinkrafträder fahren Frauen die nicht Auto fahren können und einkaufen dürfen.

Plastik-Kleinkrafträder fahren Menschen die noch keinen Joghurt-Becher fahren dürfen.

Plastik-Kleinkrafträder fahren die Nachkommen der Menschen die früher Mofas und Mopeds gefahren sind, lange Haare hatten und ne Stoneszunge auf der Jeansweste.

Plastik-Kleinkrafträder fahren Rentner die keinen linken Arm haben und schon taub sind … wie könnten sie sonst das Gescheppere ertragen.

Plastik-Kleinkrafträder fahren Vespafahrer in Urlaubsländern wenn sie besoffen sind zu Schrott. Danach müssen sie meistens … kotzen.

Ich will nur Vorurteile aufräumen! Ich fahre auf Blech … ab! [:smile:]

Gerade im dichten Stadtverkehr ist doch so ein wendiger Plastikroller ein Segen: Hier und da kann man sich vorbeimogeln, und die Schalterei übernimmt das CVT Getriebe. Einfach Rollen lassen und gut ist…

Und zur Zuverlässigkeit: Sicher gibt es da Unterschiede. Aber das hängt von vielen Faktoren ab, wie Wartung und Pflege. Das kann man (nicht wirklich) verallgemeinern…