Walbro Vergaser

Hallo Rollerfahrer,

unter meinem 4TAKT Runner sitzt ein
ein Walbro Vergaser mit der Bezeichnung
WV F7 C* und 29 mm Durchmesser. Wie groß ist
die Hauptdüse? Und wo bekomme ich eine größere?
Bei Sip steht davon nix im Katalog.

mfg
GileraRacer

Ja ich wollte den Malossi
Luftfilter reinmachen und nach SIP
muss da eine größere Düse rein.

Ich denke auch das es hauptsächlich nur einen guten Sound gibt!!! Andere Nockenwellen oder so würde ich dir empfehlen - oder eben gleich eien Satz!

MfG

Bastler

[:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:]

Mein Tip: Spar Dir das Geld und vor allem die Mühe.
Nockenwellen sind sicher lustig (kenn ich noch von meinen Autos), leider ist der Runner dann nur noch bedingt Vollgasfest, weil es bei sehr hohen Drehzahlen zu einem Ventil-Kolbenkoflikt kommen kann (siehe Motoretta: Tuning Test Aprilia Leonardo). Ich denke ein Zylinderkit fein säuberlich eingebaut ist die beste Massnahme um diesen Motoren Beine zu machen.
P.S.: Ich schreibs extra dazu bevors wieder Geschrei gibt: Das ist meine individuelle Meinung!!!

Gruss, D.

Und was ist mit
dem Ram Air system ich habe gehört
wenn ich das verkürze so das es besser
luft kriegt das dass tüchtig leistung bringt.

Wieso denn eine grössere Hauptdüse??
Soll das Tunig werden? Das läuft bei Viertaktern anders.

Gruss, D.

Das einzige was ich über Walbro gefunden habe ist eine Tel.Nr. in Deutschland: 49 7 191 60096. Einfacher wäre es die Düse mit sog. „Düsenreibahlen“ auf den gewünschten Wert zu feilen. Die Originale kannst Du ja im Zweifel bei Piaggio nachkaufen. Im übrigen glaube ich nicht, dass Du durch den LuFi alleine etwas gewinnst.


Gruss, D.

Hmm, bei einem Auto (4Takt, Sauger) mit 100PS bringt ein Racing Luftfilter mit geändertem Ansaugweg max.4-6PS.
Wie das beim Runner ist weiss ich nicht, aber das Verhältnis wir ähnlich sein. Daher meinte ich, dass das wohl kaum was bis sehr wenig bringt.

Gruss, D.

Hi,

da kann ich nur zustimmen. Nur die Nockenwelle erhöht zwar, dank schärferer Steuerzeiten, die Leistung aber auch die Drehzahlen. Da kann es dann mit den Ventilfedern echt Ärger geben. Die können brechen oder eben in der kürzer gewordenen Arbeitszeit die Ventile nicht mehr vollständig zurückholen. Dann fangen die Ventile an zu flattern und crashen gerne mit dem Kolben. Da kommt Freude auf. Also wenn Nockenwelle, dann den GESAMTEN Ventiltrieb mit bearbeiten. Oder aber am besten: Einen Zylinderkit. Nichts geht über Hubraum, nur noch mehr Hubraum
Meine persönliche Meinung, versteht sich

Gruß

Kweide