Vespa zündet im warmen Zustand nicht mehr richtig

Serz zusammen,

hab jetzt seit längerem ein Problem, dass ich einfach nicht in den Griff bekomme. Hab mir vor einigen Wochen den Koso Drehzahlmesser analog eingebaut. Hab ihn über  mehrere Wicklungen am Zündsteckerkabel angeschlossen, funktioniert auch ohne Probleme und zeigt die Drehzahl richtig an. Aber jetzt zu meinem Problem: Wenn ich seitdem mit meiner Vespa eine Weile fahre bis sie richtig warm ist, beginnt sie einfach zu stottern und zündet nicht mehr richtig. Wenn ich sie dann kurz abschalte und wieder antret, gehts meistens wieder. Liegt wahrscheinlich daran, dass sich die Wicklung vom Drehzahlmesser am Zündstecker mit der Zündung selbst stört, oder?! Könnte evtl. ein entstöhrter Stecker oder ne entstöhrte Zündkerze helfen? Kennst jemand das Problem und kann mir vielleicht ein paar Tipps geben?

Gruß, Siebes

Hi!

Nur sicherheitshalber würde ich den Drehzahlmesser mal wieder ausbauen, um sicher sagen zu können, dass der Fehler wirklich daran liegt. Oder ist das so kompliziert?

Und dann: Wenn Du denkst, eine entstörte ZK könnte helfen, warum machst Du dann nicht einfach mal eine rein? So teuer sind die ja nun auch wieder nicht.

Gruß
Daniel