Vespa Sprint deutsch

Hallo,
bräuchte ein paar Tips zu noch offenen Fragen zur Vespa Sprint 150.

  1. Links oben über den Motor sitzt doch der Spannungsregler bzw. Spannungsumwandler von Wechsel auf Gleichstrom 6V.
    Versuche überall diesen zu finden, bekomme Ihn aber nirgends.
    Weiss jemand wo ich dat Ding herbekomme und was der kleine weisse Kasten genau regelt? Habe ne 6 Volt Batterie welche ja nur für den Blinker und der Hupe zuständig ist.

  2. Kann mir jemand sagen ob der TÜV das magere 6 Volt Scheinwerferlicht bemängelt. Kann ja eigentlich nix dafür das in dem Modell nur 6 Volt „verbaut“ wurden.

  3. Bin auf der Suche nach ner großen 6V Hupe für ne DEUTSCHE Sprint. Die Italienische hat leider nur die kleine Ausführung

Gruß Donnie
P.s. Danke schonmal für edwaige Antworten oder Hilfestellungen

Sorry, meine natürlich den gleichrichter der oberhalb der batterie sitzt mit den zwei sicherungen drin.
Gruß Donnie


Original von Dustin:
Bau die Sprint auf 12 V um !!! du wirst nur Probleme mit 6 V haben, da laufen nicht viele problemlos !! Die Kontaktzündung ist echt scheisse !!! nen Kolege von mir hat seine auch auf 12V umgestrickt

http://www.vespa-bilder.de.vu

http://www.germanscooterforum.de

Die Kontaktzündungen sind nicht so schlecht wie Ihr ruf. Meine Meinung!!

Gruß

Hallo, es gibt tatsächlich ne große Hupe (Durchmesser) und ne kleine . Die große für die Deutsche Sprint.
Alle anderen die Kleine.
Der Spannungsregler soll wohl auch wieder Deutsche Sprint spezifisch sein. (Kleines weisses Kästchen links über den Motor befestigt.

Gruß Donnie

Probiere mal ein Bild einzustellen

Gruß Donnie

Solangs Original ist kann der Tüv da nix gegen haben, keine Sorge.

Wegen der Hupe frag mal beim Rollerladen (www.rollerladen.com) die haben Oldi mäßig eigentlich das beste Programm. Was heisst kleine Ausführung? Da gehört ne 6V Gleichstrom hupe von Hella rein. Der gleichrichter sollte (bei meiner Sprint V wars so) eigentlich nur ne Diode sein.