Vespa PX200 "aufrüsten"

Hallo Leuz!

Ich bin neu hier und deshalb noch ziemlicher Anfänger, also bitte seht mir ein paar Fehler in der Wortwahl nach…g

Erstmal kurz zu mir: Ich bin jetzt 19 und habe seit einem halben Jahr ne Vespa PX 200. Ist glaub ne Lusso, ich weiß nur nicht so richtig. Wie krieg ich das denn raus?

Sie fährt jetzt mit viel gutem Willen an die 100 und ich wollte mal fragen, ob mir jemand ein paar Tipps hat, wie ich sie mit wenig mittel ein bisschen durchzugsstärker machen kann. Sollte nicht allzu teuer sein, also auf jeden Fall ohne TÜV. Ich bin dankbar über alles, weil ich wie gesagt ein Neuling bin und bedanke mich schonmal für eure Bemühungen.

Greez und bis später

DomCash

Hi nochmal!

Schonmal danke für die Tipps!

Was heißt denn, nicht richtig tourentauglich?
Naja, hast wohl schon recht, TÜV muss sein!
Könnte mir so einen Malossi schon vorstellen…Aber brauch ich da wirklich nur den Zylinder? Ich mein jetzt bestelltechnisch.

Ich hab halt laut Fahrzeugbrief 7 KW. Und mal ehrlich gesagt, ohne Windschatten komme ich nicht auf die 100. Und ich denke, das sollte schon drin sein. Ich muss ja auch sowieso noch einiges machen. Habe gerade erst angefangen, das Ding zu fahren. Und läuft auch alles sehr gut, aber sie hatte halt ne ziemlich lange Standzeit davor. Deshalb möchte ich jetzt den Motor auch mal aufmachen und säubern und Dichtungen austauschen etc. (Hab mir schon Dichtsätze und weiteres Utensil für eine Wartung bestellt). Vielleicht bringt das ja auch schon was.

Greez DomCash

Ohh danke, jetzt seh ich das auch. Also: Sorry, für die falsche Kategorie.

Okay, dann ist das wohl ne Lusso, denn ich hab ne Mischautomatik mit Ölpumpe.
Welchen Zylinder würdest Du denn empfehlen? Und welche Teile muss man denn dann alles wechseln? Und was alles dazubestellen damit hinterher auch alles passt? Und bekommt das ein Anfänger (wenn auch mit „Vespa Motoroller“ Buch von Hans J. Schneider) hin?

Danke übrigens für die schnelle Antwort!

Wenn du den Motor öffnen willst, solltest du dir vorher überlegen was du für einen Zylinder verbauen willst. Denn dann könntest du gleich problemlos die Überströmer anpassen.
Ich hab dir mal die Texte zu den Zylindern herausgesucht, die du verbauen könntest.

Polini

Malossi

Pinasco

Les es dir einfach mal in Ruhe durch, und bilde dir deine Meinung.

Ich würde dir zum Malossi raten, der scheint zwar sehr teuer, aber wenn man Vergaser usw. richtig einstellt ist der ewig haltbar (Alu-Zylinder mit Nicasilbeschichtung → extrem hart). Ausbaufähig ist der Malossi auch, falls dir die Leistung mal nicht mehr reicht.

Achja, ich rat dir dazu die Ölpumpe der Lusso abzustellen, und dann Gemisch zu fahren → ist Sicherer.

Gruß

Erstmal Hallo!

Du bist leider in der etwas falschen Kathegorie gelandet, aber egal.
Um deiner Px auf die Sprünge zu helfen sollteste erstmal was am Zylinder machen.
Kannst entweder auf Polini oder Malossi Zylinder umsteigen oder, wenn du dir das zutraust, den Orginalen Zylinder etwas mit dem Dremel vergewaltigen.
Nur den Vergaser oder Auspuff zu wechseln bringt erstmal nichts.
Was heisst ohne TüV? Wenn was verändert wird müsste es eigentlich eingetragen werden. Egal was es is.

Der grösste Unterschied zwischen Lusso und Px-alt ist wohl, dass du bei der alten Gemisch tanken musst und die Lusso das selber macht.

Also der Malossi Zylinder ist wohl was richtig feines. Aber auch sehr teuer (ca. 210 Oiro). Der Polini ist noch etwas billiger, der ist allerdings - wenn du den Vergaser etc. nichts veränderst - überhaupt nicht Tourentauglich.
Aber so ganz ohne Tüv wirds wohl nicht legal.
Wenn du es billig willst, könntest du ja an deinem Zylinder fräsen bzw. fräsen lassen. Kann man bestimmt noch einiges rausholen.

Was hast dir denn überhaupt vorgestellt, welche Leistung du haben möchtest?
Denn so schlecht geht der 12-PS Zylinder auch nicht.

Gruß