Vespa Px 80 geht bei Vollgas in den Keller

Hallo, habe heute meine originale px 80 endlich angemeldet. Bin natürlich gleich eine runde gefahren. dabei müsste ich feststellen, dass vorallem im 2 und dritten gang, wenn ich vollgas gebe der motor in ein loch fällt. finde auch dass das ansauggeräusch bischen arg laut ist. den faltenbalg zwischen vergaserwanne und rahmen habe ich jetzt schon 2 mal auf festen sitz und risse kontrolliert. der kann es aber nicht sein. woran kann dass denn sonst noch liegen

mfg hannes

Düsen oder vergaser verstopft. mach den gaser ab und reinige ihn mit bremsenreiniger. für den düsen gilt das auch.

Schwimmer fest vielleicht- reinigen!

greets
[:drink:]

Hallo, bin jetzt heute mal den ganzen tag rum geheizt und habe mir dann die zündkerze angeschaut und musste feststellen dass sie schwarz ist. das heisst doch, dass der motor zu fett läuft oder???

Kann ich denn das gemisch vorrübergehend über die gemischschraube bischen magerer machen oder ist das nicht zu empfehlen. wollt morgen eigentlich eine kleine tour fahren und das gerückel regt mich tierisch auf. woran merkt mann denn, dass der motor dann zu mager läut und wie weit soll ich denn die schraube rein bzw. raus drehen???

mfg hannes

choke raus? hatte letztens bei vadders px135 nach motorrestauration ähnliches, der choke war zwar ganz reingedrückt war aber am vergaser noch nicht ganz zurück…häng mal den chokezug am vergaser aus und kuck ob der hebel dann ganz reingezogen wird…bin auch erst nach stunden des verzweifelten suchens darauf gekommen, lag wohl am klemmenden zug… [:drink:]

hallo, der vergaser ist ein si 20 20 d

der choke kann es eigentlich nicht sein. habe ich garnicht mehr eingehängt und von hand reingedrückt

mfg hannes

hi, habe jetzt mal alle meine düsen durchprobiert. ging von 96 bis 100. hat aber keine veränderung gezeigt. vergaser habe ich auch getauscht. habe festgestellt, dass es vorallem sehr heftig auftritt wenn ich im 4 gang ohne gas in eine kurve fahre oder einen berg runterrollen lasse. wenn ich dann gas gebe (egal ob langsam oder ruckartig) braucht er ewig bis er mal auf drehahlen kommt. bzw fällt er in ein richtiges loch.

habe jetzt gelesen dass die px 80 ein BE5 Mischrohr hat. Meine haben aber alle ein BE3. Ist das normal.

Was ist denn die beste Zündkerze für eine Serien Px 80

Mfg Hannes

Luftfilter kontrolliert?Vielleicht mal reinigen oder nen neuen rein

Hallo, die schraube die du meinst ist nur für den leerlauf gedacht. Wenn du das problem bei vollgas hast liegt es an der hauptdüse oder eventuell mischrohr.

bei meiner px 80 is auch ne 98er drin… aber is von motor zu motor anders. mach mal ne 96er rein und guck was dann geht.

vieleicht is die düse auch mal mit ner bürste oder nem draht gereinigt worden dabei wird der durchmesser natürlich größer…[I)]

du erkennst n zu mageres gemisch an der zundkerze, die dann weiß ist. aber die schraube verändert nur den leerlauf und nicht den volllast bereich.

mischrohr is bei mir auch so…hat mich auch erstma gewundert…aber mit der 98er düse läuft der echt super. hast du denn getrenntschmierung oder mischst du selber? beim selber mischen muss die HD etwas größer sein.

kerze müsste ne NGK b6 sein.

probiers einfach ma…

evtl iss das gemsich zu fett gewesen kann daran liegen

21er gaser?

Also wenn deine Zündkerze schwarz ist,ist der defenitiv zu fett.
Lass mal den Komischen eisenluftfilter ganz weg und fahr mal ein stück mit der 96er-98er Hauptdüse,und ein Paar KM ohne Filter machen dem Motor auch nix.

Hast aber schon einen 21er Gaser drauf oder?

Eventuell hängt auch der choke?!?

Hi, habe jetzt mal alles gereinigt und kontrolliert. Ist leider noch nicht besser geworden. habe aber festgestellt dass ich eine 98 HD drin habe. ist nicht normal eine 96 HD drin??? könnte es daran liegen

mfg hannes