Vespa PX 200 Lusso "aufrüsten"

Hallo Leuz!

Habe dieses Thema schon in einer anderen Kategorie gepostet, war leider die falsche. Deswegen setz ich’s hier einfach nochmal rein:

Ich bin neu hier und deshalb noch ziemlicher Anfänger, also bitte seht mir ein paar Fehler in der Wortwahl nach…g

Erstmal kurz zu mir: Ich bin jetzt 19 und habe seit einem halben Jahr ne Vespa PX 200 Lusso!

Sie fährt jetzt mit viel gutem Willen an die 100 und ich wollte mal fragen, ob mir jemand ein paar Tipps hat, wie ich sie mit wenig mittel ein bisschen durchzugsstärker machen kann. Sollte nicht allzu teuer sein. Und wenns um den Zylinder geht, würd ich gern mal wissen, was man da dann alles dazu bestellen muss und sonst noch ändern muss, damit das läuft. Und ob das ein Anfänger (wenn auch mit dem Buch „Vespa Motorroller“ von Schneider) auch hinbekommt.
Ich bin dankbar über alles, weil ich wie gesagt ein Neuling bin und bedanke mich schonmal für eure Bemühungen.

Greez und bis später

DomCash

Ola,

ich kann mich erinnern, als ich diese frage gestellt hatte. habe danach viel gegrübelt, gelesen, foren durchsucht, ect, und habe mich zu folgendem set entschieden:

  • zylinder polini 208 (ganz normal, nicht mit polliertem kolben)
  • sck zylinderkopf
  • sito plus auspuff
  • neue vergaser bedüsung

Ergebnis/Vorteile:

  • gewaltiger Durchzug im Vergleich zum Originalzylinder
  • einfach zum selbermachen (auch für dich)
  • billig
  • den orig. Vergaser kannst du behalten

Nachteile:

  • vorsichtig und mit viel Liebe mindestens 1000km einfahren
  • ungewöhnlich: 2-3 kolbenklemmer sind normal und wichtig. Der Kolben muss sich sozusagen erst einreiben. - wenn du fleißig bist, kannst du nach dem 3. klemmer auch mal den zylinder abnehmen und mit feinem sandpapier die entstandenen riefen verschleifen.

Später hab ich dann mal den Sito durch nem T5-Auspuff ersetzt, ist damit leiser.
Ich habe mit diesem Set große Freude und kann es wirklich weiterempfehlen.

Wenn du nicht gleich so viel Leistung möchtest aber für die Zukunft (weitere Tuningmaßnahmen) gerüstet sein möchtest, dann ist der Mallossi die bessere Variante. Der entfaltet seine Leistung nämlich erst mit größerem Vergaser, teurem Auspuff, ect.).

Hallo

habe mit einem Malossi 211 und orginal Vergaser mit größerer Düse angefangen.
Hatte nie Probleme, diese kommen meist erst,
wenn man das ganze Übertreibt.
Aber Spaß macht´s trotzdem !!

Drive on !

Hi Portuer!

Vielen vielen Dank für diese Aufstellung!
Aber ein paar Fragen hätte ich noch g:

Also, das Gesamtpaket scheint echt günstig zu sein.
Welche Bedüsung hast Du für Deinen Vergaser gewählt?
Und da ich höchst wahrscheinlich eh nicht mehr weiter „auftunen“ möchte, wäre ja dieser Schritt ausreichend (Polini). Du schreibst, dass Du mit dem Paket mehr Durchzug hast. Und was macht der Topspeed? Würdest Du den T5 Auspuff sofort empfehlen? Der sieht bei mir nämlich auch schon mitgenommen aus und könnte getauscht werden.

Meld mich später nochmal!

Hoffe Du schreibst mir noch ne Antwort!!

Greeez DomCash

Das mit dem vorsichtigen Einfahren hat einen Nachteil - wenn der Zylinder nicht gescheucht wird können sich auch keine Spuren am Kolben zeigen die darauf hinweisen wo die Kolbenform noch nicht passt und daher nachgearbeitet werden muss. Diese Spuren entstehen erst kurz bevor der Zylinder klemmt - also muss auch kräftig am Gashahn gedreht werden damit sich da was zeigt!

Bei einer laaaaaangen Einfahrzeit kann sich auch einiges einschleifen, aber ich persönlich würde eher die Brachialmethode nehmen und dann von Hand nachbearbeiten als über 2000km oder so nur gaaanz langsam die Belastung steigern zu können.

Nichtsdestotrotz gibts immer wieder Polinis die aus der Packung raus schon zuverlässig und vollgasfest sind! Da kann man Glück und Pech haben…

tjaaa, Polini ist wohl der günstigste Zylinder von allen, das stimmt wohl.

Aber ich weiß nicht so recht ob auch für nen anfänger geeignet.

Wenn du den nicht richtig bedüst und die Zündung nicht ordentlich abblitzt ist die Wahrscheinlichkeit das der klemmt recht hoch.

Ein Pinasco oder Malossi sind da schon robuster. Aber auch teurer.
falls du dich für den Polini entscheidest, würde ich dir raten Ölbohrungen am kolben zu machen.

Also: 500-1000km gaaaanz vorsichtig einfahren und dann den kolben runterbauen und gucken wo du schleifspuren siehst.
an den stellen bohrst du dann mit nem 1-2mm bohrer nen Loch in den Kolben. (Natürlich Nicht oben sondern am Kolbenhemd) und dann mit nem feinen sägeblatt eine Nut so breit wie die schleifspur ist durchs Loch feilen.
Dann kommt von hinten das Gemisch durch das Loch und verteilt sich in der Nut und der Zylinder/Kolben wird an diesen kritischen stellen viel besser geschmiert.

Gute Infos bekommst du auch im GSF: www.germanscooterforum.de

Gruß Dustin

Hi Leuz!

Hätte nicht mit so ner großen Resonanz gerechnet, umso mehr freuen mich die vielen Infos, die ich hier bekommen.

Wie sieht das denn aus? Welche Düsen sind standardmäßig in meinem Vergaser eigentlich drin? Welche muss ich wechseln und welche reinmachen um eine Leistungssteigerung (evtl. mit einem anderen Zylinder) zu bekommen?
Naja, der Malossi würde mir schon zusagen, nachdem was ich alles gehört habe. Und die 50 € Mehrinvestition würde sich ja dann wohl auch lohnen…

Also bis neulich!

Greeez DomCash

polini rulez zündung einstellen gaser ordentlich bedüsen langsam sauber einfahren und gut…der MUSS nicht klemmen…totaler käse…

Warum „ist es wichtig, dass der Zylinder klemmt“??? ;D

UNSINN??? [?[] [?[] [?[]

Moinsen !
Was sollte daran gut sein wenn der Kolben klemmt? Habe den Polini auch gefahren, ca. 12.000 km, ohne Probleme, mit 126er HD . Einen Klemmer habe ich nicht gehabt, habe ihn allerdings schonend eingefahren und in der Zeit ne 128er Düse genommen. Dat Dingen lief absolut super, nie was dran gewesen und meiner Meinung nach die beste Lösung wenn man den Motor nicht weiter bearbeiten will. Guter Durchzug auch bei niedrigen Drehzahlen, Endgeschw. ein bischen höher und obendrein günstig.

Vom Sito Plus war ich nicht so begeistert weil er sich schnell zugesetzt hat und keine mekbare Steigerung gebracht hat.

Gruß aus HH