VESPA PX 125 Bj. 1987 Wellendichtring Antriebswelle

Hallo zusammen,

bitte um Hilfe !!!

Habe eine PX 125 mit innenliegendem Wellendichtring. Um diesen zu wechseln muss immer der Motor gespalten werden. Nun möchte ich einen außenliegenden verbauen. Reicht es, nur eine "alte"  Bremstrommel einer PX zu verwenden und den Filzring durch den zusätzlichen Wellendichtring zu ersetzen ???

Hat jemand Erfahrung damit ?

Vielen Dank an euch !!!

Wieso willst Du so ein aufwand betreiben? Wenn der Motor seit 87 kein mal geöffnet und neu abgedichtet wurde wird das mal Zeit. Neue Lager neue Wellendichtringe neues Schaltkreuz Primär überholen und die Kupplung und gut ist. Und dabei nicht sparen.

hallo ja die möglichkeit besteht aber da muß du aber auch das kleine loch verschließen unten neben der haltevorichtung der hinterbremse,da gibt es für den inneren wellendichtring eine oelkontrolbohrung wenn der innere welledichtring defekt ist,aber großes aber ,muß hell80 recht geben bei dem alter wäre eine motorüberholung sehr empfelenswert,dann kannst du das immer noch umbauen.

Gruaß fritz