Vespa = Publikumsliebling? Vote!

Ein Sommer geht zu Ende… Zeit trübselig zu werden? NEIN!

Nach eigenen positiven Erfahrungen möchte ich jetzt mal alle gleichdenkenden dazu aufrufen zu sagen wie die Umwelt über ihr Baby denkt :wink:

Also ich persönlich bin nach den 2 Jahren überwältigt davon wie viel Sympathie man der Vespa entgegenbringt, und ich hab noch keinen erlebt der mich wegen des Lärms oder sonstwie vollgelabert hat.
Auch Erinnerungen wie z.B. die Fussball-WM, wo ich beim Autocorso mitgefahren bin und die Resonanz auf kleine Wheelieeinlagen (nicht nur von den Hauswänden :wink: völlig unerwartet und sehr heftig kam, möchte ich nicht missen.
Ganz zu schweigen von den Unmengen an Leuten die einen an der Tanke, beim Schrauben vor der Garage, vor dem Supermarkt undundund ansprechen.

Auch deshalb ist die Vepa, gleich welcher Motor, für mich ein sehr fettes Stück Style.

Wer erlebt ähnliches? Schreibt es hin! Und treibt die Teile weiter durch Innenstädte und über Landstrassen!

So long,

P.

hallo

ich bin hier noch in einer gegend(südtirol-italien(wir sprechen alle deutsch hier) ) wo es sehr viele smallframes gibt. (vorallem v50specials) und von wegen stress von nachbarn könnte ich ein ganzes buch schreiben!!! besonders die nachbarn vom kollegen wo wir immer basteln und schrauben…

aber ich liebe es immer mit meinen freunden durchs dorf zu fahren mit ein bischen sound… ins 2km entfernte dorf zu fahren…usw.
und ich glaube jede vespa eregt aufmerksamkeit. wir waren erst auf einer kleinen fahrt durchs dorf, standen an einer kreuzung und ein älterer deutscher turist (euer landsmann!!) stand am straßenrand und hatte die gröste freude mit unseren vespen und fieberte voller begeisterung mit „gebt gas, gebt so richtig gas!!“ brüllte er!

ICH LIEBE MEINE VESPA ÜBER ALLES!!!

[:bounce:]

Sorry Don Promillo, daß kann ich bei ner PX aber auch gut verstehen. Ist halt nicht grad ne Schönheit.
Bei alten Vespen oder schönen Smallframes (dazu zählen definitiv keine PK´s) sieht das glaub ich anders aus.
Obwohl es sicher richtig ist, daß viele denken: „Der Typ kann sich kein Motorrad leisten“ [:smokin:]

kurzgesagt: die vespa ist einfach das beste.
Da guckt jeder gerne mal hin. immer ein blickfang.[H] [H] [H]

Ich denke schon, dass die Vespa (egal welches Modell) ein Hingucker ist. Schließlich fährt man ja einen „Oldtimer“ (denken jedenfalls viele Leute, selbst wenn man ein neues Baujahr hat), den man nicht mehr so überall sieht. Bei mir in der Gegend (Ostsaarland) isses schon eher selten, dass Dir `ne PX oder Cosa entgegenkommt, Smallframes habe ich - glaube ich - im letzten Jahr hier gar keine auf der Straße gesehen.

Zu Erfahrungen mit der Umwelt:

DonPromillo hat schon recht, viele ältere Leute fühlen sich in ihre Jugend zurückversetzt.

Style: In meiner Schulzeit (ist jetzt auch schon ne Weile her) ham meine Kumpels mich immer ausgelacht, weil die PX 80 halt doch net wirklich schnell ist [;)] . Sogar als "Panzer" wurde mein Gefährt bezeichnet (ok, im Vergleich zu ner Gamma ist die PX schon etwas muckelig). Da muß man drüberstehen. Ich fahre jetzt mit 24 immer noch meine 80er PX, auf ne 80er Gamma würd ich mich heute aber net draufsetzen, weils affig aussieht (das Thema wurde hier im Forum schon unter „Lachnummer der Nation“ angesprochen). Ist halt super, dass die 80er PX sich von der 200er außen nur in Typen- und Nummernschild unterscheidet.

Unterhaltungsfaktor: Das Fahren macht mir persönlich immer noch Spaß, auch wenn`s mit 5 kw eher gemütlich vorangeht, ist halt Entspannung im Vergleich zu Autofahren. Aber gerade für den Stadtverkehr ist die Vespa klasse: Handlich, wendig, keine Parkplatzprobleme. Außerdem passieren einem mit der Vespa manchmal echt lustige Sachen: Klaus (der Gamma-Mensch): Du schluerfi, was benutzt Du denn für ein Kettenspray schluerfi, in Gedanken: Oh Mann, der hat ja keine Ahnung und noch net mal Augen im Kopf …

schluerfi1978

Hi Leute wie schon mal gesagt, schön dass es solche wie
mich gibt.

Ich liebe meine Kleine echt über alles, es macht doch einfach riesen Spaß, wenn man sich mit ein paar Freunden (alle Vespa) trifft und mal gemütlich ins Eiscafe fährt. Da staunen immer alle und man wird bewundert.

Oder wenn ich mal meinen JL anbaue und mal richtig die Gänge drehe, da denken immer alle meine Karre hätte 100PS und staunen net schlecht. Wenn man zB. an ner Ampel steht und neben dir so ne Sfera und man spielt mit dem Gas rum und reist mal richtig auf, dann denken die die Welt geht unter.

Aber was ich über alles schätze, dass jede Vespe anders aussieht. Nach einem Jahr im Besitz ist jede veränert und zeugt von individualität.

Oder man fährt auf einen Run oder auf ein Treffen, da trifft man alte Bekannte, die man nur 3-4 mal im Jahr sieht und man hat Spaß miteinander.

Die Vespa ist und bleibt Kult und solange es Leute wie uns gibt, wird sie es auch immer bleiben.

Gruß Michi

WE ARE THE MODS!!! [I)]

Sorry Don Promillo, daß kann ich bei ner PX aber auch gut verstehen. Ist halt nicht grad ne Schönheit.
Bei alten Vespen oder schönen Smallframes (dazu zählen definitiv keine PK´s) sieht das glaub ich anders aus.
Obwohl es sicher richtig ist, daß viele denken: „Der Typ kann sich kein Motorrad leisten“ [:smokin:]

Was nicht grad ne Schönheit ??

Also ich fahr seit Jahren nur PX.
Aber daswird wohl damit zusammenhängen, dass mich die Oldtimer-Restauration viel weniger reizt, als das Tuning, und
das geht bei ner PX oder ner PK halt am billigsten und besten.

Ich find es geil, wenn man nur an ein paar Indizen erkennt, dass da Power dahintersteckt, also keine aufwendigen Rahmencuts, Sportsitzbänke o.Ä. . Das einzige, was ich mir nicht nehmen lass ist der Sip-Performance, wegen dem an der FH in der Pause immer mal der ein oder andere stehen bleibt, um grinsend das Ding zu begutachten.

Neulich bin ich mit einem Kumpel, der fast genauso schnell ist mit seiner PX Freitag nachts durch Stuttgart von Ampel zu Ampel. Zuerst hämisch glotzende Taxifahrer und die typischen Corsas voll mit schicken Mädels drin hinter uns und bestimmt schon die Lüftung ausgeschaltet, dann ein paar Plastik-fuffies mit Halbstarken drauf und Daimlers und BMWs mit Latinos und Bräuten im Cockpit. Dazu am Strassenrand aufgetakelte Teenies,
wie auf dem Babystrich und eine Riesenmenge Kliquen und Pärchen vor den Kinos.

Erstmal gibts Blicke wegen der Lautstärke und dann sieht das Publikum 2 Vespen fast zeitgleich bei Grün mit einem langen Wheelie davongaloppieren und die komplette Ampelriege sieht nur noch 2 Rücklichter…bis zur nächsten Ampel, wo dann wieder geanau die gleichen hinter uns sind und die Reaktionen in den Autos von blanken Entsetzen über Kopfschütteln bis hin zu sichtlich amüsierten Mädels und sich totlachenden Taxifahrern reichen. Oder besser noch ein Handwerkerbus voll mit Italienern,
die richtig mitfiebern und von denen man nur noch die Daumen hoch-Zeichen bekommt.

Das alles hat dazu geführt, dass ich mich nie von meiner Vespa trennen würde, denn es ist einfach das höchste der Gefühle in Sachen Style und Spass !!!

MfG, Danielsun

Das PX und PK besser zu tunen ist stimmt auf jeden Fall. Außerdem ist die Teile-Auswahl auch viel größer.
Bin deswegen auch grad dabei mir nen PK Motor einzubauen, komplett überarbeitet mit ETS Welle, 136er und allem, was sonst noch Spass macht.

In Sachen Vespa und der Reaktionen meines Umfelds, werd ich jetzt auch mal n paar Anekdoten vom Stapel lassen.

negatives Erlebnis: Jedesmal wenn ich mit Kumpels bei mir auf der Strasse am Schrauben bin und einer von uns dann ne kleine Testfahrt macht (vielleicht 20 Meter und ohne Helm) kommen in schöner Regelmässigkeit Androhungen von Anwohnern in dem Stil: „Ick ruf gleich die Polizei“ „Unerhört und auch noch ohne Helm“ „Dit Teil ist doch viel zu laut“ „Ihr habt se wohl nicht mehr alle“. Diese Liste ließe sich jetzt beliebig lang fortstetzen.

Nun aber zu den positiveren Erlebnissen:

Ein besonders netter Tag in meinem Roller Leben, war der Video-Dreh von Liquido, wo ungefähr 50 Vespa Fahrer mitgespielt haben. Hat echt Bock gebracht. Und als wir dann anschließend in ner größeren Gruppe noch in bißchen durch die Stadt geheizt sind kam echt nur positives Feedback von den Autofahrern, vorallem weil das mitten im Februar bei einer Saukälte war…

Naja so hat jeder seine Erlebnisse. Find das Topic ziemlich gut. Jeder sollte hier mal ein bißchen aus dem Nähkästchen plaudern.

Also…keeeeeep on rollin´ [:smokin:]

@ Batiste
klar könnt die PX runder sein und klar is sie nicht so hübsch wie ne GS, aber leg dich mal mit ner GS hin! Oder cut´ne GS oder oder oder… [:)]
Und ne klassisch Vespe als Alltagsfahrzeug is auch net der dicke Bringer!
Ich lieb meine PX 80 und mit gefällt sie so wie sie eben ist! Die Oldies sind eher was für Leute, die auch mit Original-Puff und 10PS leben können… Ich wär eine denkbar schlechte Partie für so ne alte Dame! [:D] [:D] [:D]
Gruß Tom

Moin,moin
als mein Vater mich vor nem Jahr vor die Wahl stellte nen „schnellen“ 125er plaste oder ne "langsame, umständliche und unzuverlässige "px 80 war meine entscheidung schnell gefallen,
die px. Für mich war das so wie die erfüllung eines langgehegten Traums dem das Buch „Customscooter“ zugrunde lag.
Ich habe jetzt schon jede minute und jeden Penny in meine süße gesteckt und muß sagen das sie gelungen ist, auch wenn der motor noch schwächelt, aber das wird im winter geregelt (166er male).
Die reaktionen reichen von auslachen bis zu schwärmereien und ich muß sagen das es mir gefällt auf nen Parkplatz zu fahren und auf grund des simonini’s und des rahmencut’s alle blicke zu kassieren.
Doch das ist nicht der Grund dafür warum ich mir ne vespa geholt habe, ich wollt was individuelles, was einzigartiges und nicht son glattgelutschten massenkramm an dem man selbst nichts machen kann!
Und deshalb glaube ich das ich das Hobby noch in 10 Jahren habe!

bis denne, selbermacher

Sers,
ich hab immer das Gefühl, die Leute denken sich sowas wie: „Der Wixer!“! Einzige Möglichkeit, auf positive Resonanz (von den Passanten) zu stoßen is im Stand mit ruhendem Triebwerk [:D]
Die holde Weiblichkeit hält einen für nen armen 16-Jährigen, der sich keine Mito leisten kann, der Durchschnitts-Kerl findet Motorräder viel krasser…
O.K. Opis kommen oft an „Sowas hatt ich 19xx auch, aber war n Heinkel/Lambretta/NSU…“
Sogar meine Freundin findet die PX schwul!!! [:@] [:@]
Gruß Tom

jungs, ich bin froh das es solche typen wie uns gibt, vespa fahren ist einfach das größte!! das geilste für mich war immer wenn son paar oberkrasse typen mit ihren motorrädern oder ihren automatiks sich über meine vespa lustig gemacht haben, oder in der stadt im vorbeifahren immer blöde blicke kamen, gas aufgedreht und der hammergeile sound des zirri silent sprach ne deutlich sprache! ;D in den engen seitengassen in DEG wars immer geil, volle dröhnung man konnte es richtig spüren wie alles dröhnte, und dann erst die blicke der leute!! ein traum!!

rengdengdeng!!! ;D ;D noch 10 beschissene monate!! mag mal wieder ne vespa reiten!

Als ich meine Vespa vor 8 Jahren das letzte mal in die Garage schob weil nix mehr ging und ich endlich Auto und ein „richtiges“ Mottorrad fahren konnte hätte ich nie gedacht das es wirklich ein Virus ist der mich gepackt hatte. Meine Ma meckerte immer das ich doch das „Wrack“ welches langsam vor sich hingammelte entsorgen soll, doch ich brachte es nicht übers Herz. So zogen die Jahre ins Land und irgendwann schaute ich in die Garage und unter einem riesen Müllberg ragte ein Lüfterrad hervor. Also schaffte ich den Müll beiseite und restaurierte mit viel Arbeit und Geld die Vespa. Mein Mottorrad hab ich inzwischen verkauft denn es wurde nicht mehr bewegt. Ich liebe den Gestank den Lärm und die Schrauberei. See you next year auf einigen Treffen (Das letzte is 9 Jahre her)[:smokin:]

Hey Leute, schön dass ihr ebenso empfindet, schade dass die Umwelt bei euch anders abgeht[:(]

Also ich hab null Stress mit den Nachbarn, ein paar so wirre wollten sie mir schon abkaufen, mussten sich dann aber belehren lassen dass es keine 50er ist[:D]
Mein erstes Mal Motor anlassen nach dem Tuning war unfreiwillig (keine Kabel montiert), und ohne Aupuff. Da hat dann bloss der Typ von der übernächsten Parallelstrasse ein paar Tage später gefragt ob er das richtig gehört hat dass der Motorneuaufbau erfolgreich war. Aber komisch, grad im ach so spiessigen Bayern???

Was ich aber auch sagen muss ist dass bei den meisten Frolleinz kein Blumentopf zu gewinnen ist, und die Meinung „billiger (???ein billiges Motorrad ist halb so teuer!) schlechter Ersatz für ein „richtiges Motorrad““ ist auch sehr verbreitet. Ich bin allerdings gerade dabei mir ein solches zu kaufen, meine Vespa bleibt aber meine Vespa, das eine ersetzt nicht das andere.
Ich kann mit diesen Meinungen allerdings auch ganz gut leben, mich muss ja keiner verstehen, und ich hab auch keine Lust irgendwem zu erklären was dass geile am Vespafahren ist. Und Frauen mit Fahrzeugen beeindrucken sollen die Jungs von der Balkanfraktion machen, die sind da spezialisierter und zu denen passt die Zielgruppe auch besser. (Sorry, ist nicht als braune Scheisse gedacht :wink:

So long, hat mich gefreut!

P.

Allein vom Style und vom Sound mag ich meine Vespen nie mehr her geben…

Publikumsmagnet oder Hingucker isse auf jeden Fall, sogar die Mädels schauen, auch wenn nicht immer ernst!

Aber darum geht es gar nicht…

VESPA fahren ist ne Einstellung zum Leben, und ich bin froh dass es anderen Leuten auch so geht!

RESPEKT…

[:smile:] [:smile:] [:smile:]