Vespa-Popo Materialnummer 90712510

ey leute!

hat jemand ne ahnung was das kann?

warum nur für rennzwecke?, ist es aus balsaholz oder was?

hat das schon jemand verarbeitet?

Zur Ergründung:

bin auf der Suche nach einem V50 Chassis, da

mein Lackierer sich weigert mein altes zu spengeln und lackieren - zu viel dellen, usw....

Meine überlegung ist nun, einen neuen rahmen aus den erhältlichen Blechteilen zusammenzulöten....

Eure Meinung? Tips?

Für welches Fahrzeug den? Zusammen löten würde ich nicht.Es gibt doch genügend gebrauchte Rahmen, die okay sind.Oder du wechselst den Lackierer.

Oh sorry wa zu schnell...

Löten Würde ich net das geht nicht willst ja noch mit fahren oder?

Mach mal Bilder wie schlimm es ist.

gruß

Holger

 

ja das problem mit dem stahl hatte nicht nur piaggio

 

deshalb - nimm schwedenstahl ;-)

 

ich hab jetzt was geiles gefunden - dazu muss ich aber nen separaten Thread schreiben

da drehst du ab schwidi bei dem zeug :-)

gib obacht...

normal kann mann alles richten

ist aber eine frage des preises!!!

 

überleg mal die arbeitszeit und alles!

da bekommst du zb ne spezial im top zustand

schaust das se kein seitenfach hat und gut ist es

ist doch der gleiche rahmen

 

es gibt doch sogar komplette "neue" rahmen im shop zu kaufen!?

Woher bist du willste den Rahmen dann Verkaufen?

Hätte interesse

Special Rahmen hab ich noch nicht gesehen.PX Rahmen gibts aber.

[quote user="SMarco"]

ja das problem mit dem stahl hatte nicht nur piaggio

deshalb - nimm schwedenstahl ;-)

[/quote]

Man kann sich aber ja nun leider nicht aussuchen, wo man die Rahmen gebaut haben will.Ich stelle sowieso fest, das in der heutigen Zeit anscheinend mehr wert auf Wegwerfgesellschaft gelegt wird, anstatt auf langfristige Haltbarkeit.Artikel, die an der Vespa 30 Jahre gehalten haben, gehen bei Austausch leider oft nach ein paar Jahren kaputt...

leider ohne bild aber schau mal hier:

http://scooter-center.com/scoweb/pages/productdetail.grid?product=288621641691248&target=productdetail&category1=C&category2=CAT&cid=208390

 

wg dem spezial rahmen hab ich gemeint das man ne spezial doch ganz günstig bekommt

bevor man sich den stress gibt mit auwendiger lochfrasbearbeitung

Das ist ja echt genial: 30 Jahre alte Rahmen.Meine Bedenken gegen Rahmen nach 1989 begründe ich wie folgt:

Da ich einen Rahmenwechsel vollziehen musste, habe ich mir etliche gebrauchte Rahmen angeschaut.Da die Vespa, für die der Rahmen war, original ist, war das Baujahr egal.Dabei dtellte ich fest, das die meisten Rahmen, die nach 1989 gebaut wurden schon an- oder durchgerostet waren!

Bei meiner Recherche fand ich dann heraus, das nach 1989 russisches Stahl zum verpressen genutzt wurde.Dieser hatte Fehler in der Verarbeitung, was zu der Anfälligkeit führt.

In wie weit der Stahl von heute wieder in Ordnung ist, wird sich dann zeigen, wenn in 30 Jahren noch rostfreie Rahmen rumfahren.