Vespa PK50 HP3

Moin zusammen,

ich hab das Thema automatik Roller ziemlich durch deshalb habe ich mir kurzerhand ne PK50 HP3 mit Italienischen Papieren besorgt Motor lief nicht was ich mit kleinigkeit behoben habe.

 

Thematik Motorrevision.. Motor läuft sauber und Ruhig ich habe sie trozdem mal mit 1:33 gefüttert um trozdem allen vorzubeugen. Sie hat ca 16tkm lt tacho zur vorgschichte weiss ich Überhaupt nichts leider nur das sie mal in Mailand unterwegs war.. Ist eine Überholung prophylaktisch ratsam oder is hier eher angesagt never touch a running system. Ich meine sie Schaltet sauber Motor is ruhig.. ect. Ich habe bisher immer Jeden Automatik Roller Motor erstmal überholt bevor ich ihn gefahren habe aber die Vespa...ist für mich noch unerforschtes gebiet

Ich habe halt befürchtung das es aufgrund des ab Werk verbauten Alu Zylinders probleme geben kann in Punkto Ersatzteilversorgung ect da ich sie gerne Motorentechnisch Original halten will

Thematik Deutsche Zulassung, meine alte Dame ballert ohne zu zögern auf 60-65 was bekanntlichermaßen auch damals bei der auslieferung so war durch den Alu Zyl. mit der verbesserten kühlung bzw der bezeichnung HP (HI POWER)ich habe bereits Telefonisch bei unserem ansässigen Tüv nachgefragt welcher meinte das dies Theoretisch gehen sollte aufgrund der bauartbedingten Originalität....

hat jemand mit sowas schon erfahrung sammeln können Negativ/ Positiv ? Ich mein ich könnte sie einfach so fahren mit Versicherungskennzeichen aber wenn was passiert bin ich der Dumme :D

 

Danke für die Infos !