Vespa PK50 Elestart VA52T

Ahoi Männer´s

Ich habe heute der Schwimu ihren Roller aus der Garage geholt und wollte den mal probefahren.

Jetzt ist das ja so eine art Halbautomatik ,wo man am linken Griff nur auf "1" stellen kann.

Nach einigen Versuchen ist der Roller tatsächlich angesprungen und lief auch nach einer gewissen Zeit richtig schön und sauber (im Stand).

Als ich dann losfahren wollte merkte ich das er nicht schneller als 25 km/H lief, obwohl die Drehzahl ziemlich hoch war.Wie mir bestätigt worden ist ist der Roller früher aber 50-55km/h gelaufen.

Ich habe jetzt mal hier auf der Hotline angerufen und einen neuen Keilriemen bestellt (15x622).

Mir wäre es natürlich recht wenn durch den wechsel des Keilriemen das problem gelöst wäre,aber könnte es noch an was anderem liegen?

Mir ist aufgefallen das er ziemlich schmierig ist ,könnte das das problem sein das er nicht mehr richtig greift und deshalb auf der Riemenscheibe nicht wandert?

Also ,woran könnte es liegen wenn der Motor hoch dreht aber keine Geschwindigkeit  erreicht wird.

kirschi

Ich bins nochmal,

Kann bei der Vespa statt dem empfohlenen Dexro2 Öl auch das Getriebeöl 80W90 verwendet werden?

Ahoi ,

Sie Lööööft wieder und zwar satte 55km/h.

So jetzt aber zur Ursache.

Den Bestellten Riemen hatte ich ja schnell montiert und eine probefahrt stand unmittelbar an,leider mit dem selben ergebniss,das sie nicht schneller lief als 20km/h.

Dann hatte ich mir die Vario nochmal genau angeschaut und bemerkt das sie sich auf der Messinghülse nicht bewegt.

Also hatte ich die mal auseinander gebaut und festgestellt das die Messinghülse total fest mit der Riemenscheibe fest war.
Ich habe sie mit einem Holz ausgetrieben und alles mit Diesel gereinigt.

Die Laufbuchse der Vario und die Hülse habe ich noch mit 800 Schleifpapier bearbeitet,alles geschmiert und wieder zusammen gebaut.

Ergebniss ,alles  tutti frutti.

Ich finde es wichtig das die Problemlösungen hier festgehalten werden ,das habe ich hiermit getan.

Merke: Wenn die Kiste bei Vollgas nicht auf Touren kommt kann eine festsitzende oder defekte Vario der Grund sein.

Da opacarl hier der einzige war ,kann ich mich leider auch nur bei ihm bedanken.

Die ersten PK mit der Automatic

hatten einen hydraulischen Wandler,da kam Hydrauliköl bzw. ATF

ins Getriebe.(Weiß nicht genau,bitte schau selber nach.)

So ab XL-XL2 war das ein mechanischer Variator

und da kommt Getriebeöl ins Getriebe.