Vespa PK 50 S, Fahrgestellt V5X2T mit Motor V5X1M - Tuning

Hallo,

 

ich heiße Harald und komme aus Österreich. Vor mittlerweile mehr als 20 Jahren hatte ich mehrere Vespas und hab damals auch ordentlich geschraubt.

Ein Freund hat mich jetzt vor folgende Aufgabe gestellt:

Er hat wie im Titel beschrieben eine PK 50S mit einem Motor einer PK 50 XL? --> liege ich hier richtig?

 

Er möchte jetzt etwas mehr aus der Vespa machen. Derzeit schafft sie gerade mal 40kmh im freien Fall von ner Brücke.

Meine Idee war mal einen 16.16 Vergaser oder sogar einen 19er einzubauen.

Den Auspuff traut er sich nicht zu tauschen.

 

Habt ihr einen Tipp:

16.16 oder 19er - was ist hier besser?

 

Danke für eure Hilfe!

LG Harald

Servus erst einmal,

meiner Einschätzung nach wird es dir wenig nützen, den größeren Vergaser zu verbauen.
Grund: Der Motor ist vielleicht über das Getriebe in der Endgeschwindigkeit auf 40 km/h gedrosselt.

Man kann nun somit leider nicht glauben, daß mit dem 16/16er Vergaser mehr als homöopathische 2 km/h und ein etwas besseres Ansprechverhalten beim Gasgeben herauskommen.

Der Motor liefert zwar mit einem 16/16er Vergaser an und für sich genug Leistung, nur muß man sie anders übersetzen, um tatsächlich an mehr Geschwindigkeit zu kommen. Ein gutes Mittel ist es, mal den Kupplungsdeckel abzumachen und die Zähne des Primärtriebs zu zählen.
Wenn auf der Kurbelwelle ein Zahnrad mit 14 oder 15 Zähnen steckt, dann lohnt es sich, dieses gegen das Pinascoritzel mit 16 Zähnen auszutauschen.

Zusammengefasst:

- 16/16er Vergaser ist gut - aber bitte neu abstimmen durch eine klassische Abdüsungsfahrt.
- Stark zu empfehlen: neuer Auspuff. Der alte Originalpott ist wahrscheinlich zugesetzt und drosselt.
- für spürbaren Geschwindigkeitszuwachs Übersetzung prüfen und evtl. mit Pinascoritzel modifizieren.

 

Hat der XL Motor nicht den 16/15ér Vergaser... wenn ja ist vergleichbar zu dem 16/16ér Vergaser. Der 19ér Vergaser mach gar keinen Sinn bei orig. 50ccm. ....

Da wirst Du wohl einen neuen Auspuff brauchen, ggf einen neuen Zylinder (mit mehr Kubik ;) )

Hi,

derzeit ist ein 16.10er Vergaser mit 50ccm und dem orginal Dopf verbaut.

Die reine Umrüstung auf einen 16.16er müsste doch schon was bringen?

 

LG Harald