Vespa Lampe Unten Rücklicht LED Umbau

alte Vespa mit neuer Technik! Wir haben die Tage für ein Lampe Unten Rücklicht einen ganz simplen Umbau von Sofitte auf LED Technik gemacht. Man benötigt nebem dem Lampe Unten Rücklicht noch ein LED Rücklicht, z.B. das Innenleben von diesem TNT Rücklicht.

 

An der Platine müssen 2 LEDs abgelötet werden, passend zuschneiden, fertig:

 

 

 

[quote user="unibug"]

Ja Radio wäre was feines hab mir das schonmal überlegt...

Gruß

[/quote]

Hab noch 2 Gepäckfächer, bei denen die Boxen schon ausgeschnitten sind.1x PX Lusso und 1x PK S

[quote user="SMarco"]

ich glaube nicht das das legal ist!

 

[/quote]

 

Was sachtn dazu?

Nich nur legal,auch ohne Eintrag...

wenns beim Auto geht,müssts doch hier auch...

[View:http://norma-online.de/_de_/_angebote_/_aktuelle-angebote_/_detailansicht-100113-55172_]

 

 

Glaube das es Legitim ist!! Oder??

Das wäre doch mit jedem Rücklicht möglich.Wie siehts denn mit der Legalität aus?

[quote user="Schwidi"]

Oder Energie sparen.

[/quote]

 

Die Lima liefert so oder so diese Leistung

bringt nur minimal was an zusätzlicher Kraft ans Rad.

 

Wegen dem Energiesparen: Belastet die Lima den Motor denn stärker wenn mehr Strom gezogen wird? Kann ich mir fast nicht vorstellen...

 

Ja Radio wäre was feines hab mir das schonmal überlegt... Werde vllt sowas bei mir ins Gepäckfach bauen aber muss halt dann Bootslautsprecher nehmen und die sind afaik recht teuer.

 

Gruß

Danke, habs scho gesehn aber doch kein Interesse mehr. Fänd Musik zwar schon entspannt aber das macht dann auch nur bei langsamen Geschwindigkeiten und mit Halbschale Sinn...

 

Gruß

Würde mich auch interessieren... Weil wär schon geschickt, mittlerweile kannste ja alle Lampen durch LEDs ersetzen. Auch Scheinwerfer vorne - siehe Audi R8. Und das bedeutet helles Licht, wenig Stormverbrauch und niewieder Lampenwechsel! Außer vorne vielleicht, die Wattstarken LEDs haben ja auch weniger Lebensdauer...

 

Gruß

Kein Thema, mach morgen Mal ein Foto.

Am besten mal bei ner Faro Basso testen. [IMG]http://img261.imageshack.us/img261/6062/0014.gif[/IMG]

Oder Energie sparen.

Komplett auf LED`s umstellen würde noch nen andren Vorteil bringen.

Da die Lima bei den PK/PX-Modellen so um die 60 Watt bringt,normal

bei Lichtfahrten

35 Watt Front

5 Watt Rück

Kurzzeitverbraucher:

Brems 10 Watt

plus je Seite 10 Watt Blinker plus minimalverbraucher K-Lampen

zu Buche schlagen,bleibt also noch um die 20 Watt zum laden des Bordakku`s.

Bei nur-LED-Licht schauts zugunsten Der Bordbatterie wesentlich besser aus.

Man könnte ohne Bedenken ne 12 bis 14 AH-Batt einbaun,das

käme einmal als "Gegengewicht" zum rechtsseitigen Motor recht gut

und so nebenbei könnt man noch einiges an zusätzlichen Verbrauchern anschliessen.

Radio,Steckdose im Handschuhfach etc.

[quote user="unibug"]

Wegen dem Energiesparen: Belastet die Lima den Motor denn stärker wenn mehr Strom gezogen wird? Kann ich mir fast nicht vorstellen...

 

 

 

Gruß

[/quote]

Irgentwo hier hatt ich ma nen Vergleich mit dem Fahrraddynamo verfasst

erst wenn Last gefordert wird,ist der Lastwiederstand an der Lima vorhanden.

Ich hatte mir mal in den 70-ern so ne Fahrradrikscha gebastelt

um meinen damals noch kleinen Sohn durch Ffm. zu kutschiern.

Da warn Fahrraddynamo am Rad,den ich mittels nem Kipp-Wechselschalter auf Trockenbatterie umstellen konnte.

Der eigentliche Sinn:

In Stellung "Batterie" war am Dynamo keine Last ausser dem mechanischen Rollwiederstand zu spüren

erst ab ner gewissen Geschwindigkeit hatt ich dann auf "Lima" umgeschaltet.

Nochmal die Rechnung.

Ein Fahrraddynamo Typ Seitenläufer hat in der Regel nen Wirkungsgrad so um die 10 %.

Wenn der seine volle Leistung von 3 Watt liefert,liegt an erforderlicher Muskelkraft 30 Watt an.

Bei ner Staqndartstrampelleistung von schlappen 200 Watt bei ca. 20 Km-H.

haut das schon was wech...

In unsrer Berufsschule gabs son Standvelo mit ner angebauten Auto-Lima

damit wars ohne Verbraucher leicht zu treten

erst bei eigeschalteten 55 Watt hattes gut in den Beinchen gejuckt...[;)]

http://www.heinrich-kleyer-schule.de/

 

[quote user="Schwidi"]

[quote user="unibug"]

Ja Radio wäre was feines hab mir das schonmal überlegt...

Gruß

[/quote]

Hab noch 2 Gepäckfächer, bei denen die Boxen schon ausgeschnitten sind.1x PX Lusso und 1x PK S

[/quote]

Bei allen zusätzlichen Verbrauchern gilt:

Der Verbrauch darf bei Dauerlast nie die der Limaleistung überschreiten.

Mit Ampere mal Volt = Watt lässt sich das leicht berechnen.

(2-tes Ohmsches Gesetz )

 

Hast natürlich Recht!!! Nehm alles zurück, klar zieht die Lima Leistung wenn man viel Strom verbraucht...

 

@Schwidi: PK S mit Blinker ne? Dann sollte das Teil ja an meine PK passen... Muss ich mir mal überlegen! Wäre ja praktisch wenn ich nicht meins extra verschneiden muss.

 

Gruß

ich glaube nicht das das legal ist!

und weiter... lampe unten und led!?

 

sry aber das gehört sich nicht

gehört in die kategorie

ich bin 15 und pimpe mir gerade mein mofa auf 130kmh

mit krasser unterobdenbeleuchtung und 2din dvd navigation touchscreen radio mit

internetzugang und bluetooth freisprechen...

ja klar legal

weil ce zulassung und ro87 oder so

dann darfst dus als tfl benutzen

 

 

hier gehts aber um led rücklichter an ner lampe unten

 

und das meine herren sollte verboten werden

einen klassiker derart abzuwerten!!!!

Seh ich genau so.Mit Led mag man sich streiten, verbessert ja die Wahrnehmung.Aber Tageslicht an einer Vespa kann ich mir nun gar (noch) nicht vorstellen.

Wird aber bestimmt bald einer machen.

[quote user="PK/Opa"]

Komplett auf LED`s umstellen würde noch nen andren Vorteil bringen.

Da die Lima bei den PK/PX-Modellen so um die 60 Watt bringt,normal

bei Lichtfahrten

35 Watt Front

5 Watt Rück

Kurzzeitverbraucher:

Brems 10 Watt

plus je Seite 10 Watt Blinker plus minimalverbraucher K-Lampen

zu Buche schlagen,bleibt also noch um die 20 Watt zum laden des Bordakku`s.

Bei nur-LED-Licht schauts zugunsten Der Bordbatterie wesentlich besser aus.

Man könnte ohne Bedenken ne 12 bis 14 AH-Batt einbaun,das

käme einmal als "Gegengewicht" zum rechtsseitigen Motor recht gut

und so nebenbei könnt man noch einiges an zusätzlichen Verbrauchern anschliessen.

Radio,Steckdose im Handschuhfach etc.

[/quote]

Nachtrag

da ja in Standgas kein Ladestrom fliesst,müsste von den

20 Watt noch mindestens 10 % abgezogen werden.