Vespa lackieren

Hallo zusammen!

Möchte meine Vespa lackieren. Kann mir jemand ein paar Tipps dazu geben? Welchen Lack habt ihr verwendet? Dose oder Kompressor?

Danke

wieviel lack benötigt man?

Ach ja, das ganze natürlich mit ner Spritzpistole und keiner Dose!!!

ich bin mir jetzt nicht sicher wie viel mein lackierer das letzte mal gebraucht hat. entweder wars 1 oder 3 liter… glaub aber eher 1-2 liter sollte reichen für die vespe

vespa komplett zerlegen?

werd die vespe erstmal mit der dose lackieren. hab leider keine zeit um se komplett zu zerlegen.

Es kommt ganz auf die Lackierung an, du kannst gerne auch bis zu 10 Liter Farbe verarbeiten!

Bei einer normalen Lackierung ca 2 liter plus Grundierung, evtl. noch Klarlack!

Auf jeden Fall komplett zerlegen. Für ein gutes Ergebnis - falls du noch nie lackiert hast, gehe zum Lackierer, kostet zwar was aber das Ergebnis befriedigt umso mehr, ausserdem kannst du bei Lackfehler reklamieren.

Mehere Angebote einholen, bzw. wenn möglich andere Arbeiten vom Lackierer zeigen lassen.

kommt ganz darauf an welche Vespa du lackieren möchtest! Bei einer Smallframe brauchst Du inkl. aller Anbauteile ca. ein halbes Kilo Lack + Reducer + Härter. Damit kommst Du insgesamt auf ca 0,75 kg (natürlich je nach Mischungsverhältnis) Gebinde.
Bei einer Largeframe braucht man ca. 1 Kg Lack + Reducer und Härter.
Ich finde es immer von Vorteil die Teile zuvor Sandstrahlen zu lassen, danach spachteln/zinnen wenn nötig. Jetzt kommt die Grundierung drauf, danach wird gefüllert. Wenn der Füller ausgehärtet ist wird das ganze geschliffen (ist einer der wichtigsten Vorgänge) Meiner Meinung nach reicht eine Schicht Füller! Nach diesem Gang, reinigt man die Oberfläche. Dabei verwende ich Silikonentferner. Und auf den geschliffenen und gereinigten Füller wird dann der Lack aufgetragen. Wenns kein Unilack ist kommt zu erst der Basislack drauf und danach der Klarlack. Wenns richtig funkeln soll, dann den Klarlack mit 2000er Schleifpapier wieder anschleifen und nochmals mit Klarlack drüber…
Wünsch Dir viel Erfolg!

Wenn du es richtig machen willst kommst du am komplett zerlegen nich vorbei.

Alles wech und raus bis auf kabelbaum und züge(bzw hüllen) und dann mit malerkrepp umwickeln

gruß

Holger

und viel spaß bei der Arbeit...[;)] denn wie heists immer wer schön sein will muß leiden...

 

geeeenau. wenn dus unbedingt selber machen willst leih dir entweder ne pistole usw oder lass dir richtigen lack inner lackiererei in dosen abpacken.

gruß ralf

dose ist da nicht so zu empfehlen.

abschleifen dann grundieren. füllern schleifen füllern schleifen füllern… das ganz oft machen. dann kannst lackieren