vespa geht nur voll schwer an

ach kindas,
meine nette kleine orginalvespa baujahr 70 geht einfach nich beim kicken an, nur wenn ich voll schieb. hab gedacht es könnt wegen den zündeinstellungen sein, aber der läuft ja nach ner zeit, und wenn er läuft läuft er ganz normal und ohne probleme, keine fehlzündungen… alles normal dann aber die will einfach nich angekickt werden, scheiße ich bin verzweifelt helft mir.
[?[]

geht sie auch aus wenn sie von den touren abfällt? dann kann sein dass die kompression nicht mehr die beste ist oder gar die ringe hinüber sind.
oder aber die vergasereinstellung passt nicht. bei mir war jetzt mal das problem, dass ich den choke unabsichtlich ausgehängt hab. da hab ich dann auch immer schieben müssen bis ich das bemerkt hab. schau mal auf das. kann sein dass sie ohne choke bei kaltem motor nicht anspringt.

Also ich würd’ auf die Unterbrecherkontakte tippen. Bei meiner Vespa hab’ ich zwar elektronische Zündung aber bei meinem ersten Automobil hatte ich immer dasselbe Problem: Hatten sich die Unterbrecher verstellt (und das geschah häufig), sprang die Kiste immer superschwer an, manchmal half nur anschleppen. Wenn der Wagen dann einmal lief, war alles ok.

Später habe ich dann gelernt, Unterbrecherkontakte vernünftig einzustellen. Von da an habe ich bei dem Ärger nie mehr um ein Abschleppseil gebeten, sondern schnell mal die Unterbrecher eingestellt…

Schon mal an die Kerze gedacht???[:bounce:]

Machst du den Benzinhahn zu wenn du die Kiste abstellst?

benzinhahn wird immer ordnungsgemäß zu gemacht… nach dem choke muss ich mal schauen, sonst probier ich mal echt mit den zündeinstellungen, und wenn alles nichts hilft komm ich wieder, oder ihr wisst mir noch en paar möglichkeiten.
trotzdem schonmal danke

hi nochmal, die idee mit der zündkerze war gut, obwohl ich des schonmal gemacht hab, jetzt hab ichs wieder gemacht, also zündkerze raus und geputzt wieder rein, dann ging alles super an, dann hab ihn nochmal ausgemacht, dann ging er nich mehr an, aber jedes mal wenn ich die zündkerze geputzt hab ging er einwandfrei an, kann des sein, dass des an der vergasereinstellung liegt, also sprich dass der zuviel benzin bekommt? danke im vorraus, gruß dave

hey,

hört sich ja fast so an als wenn der ein wenig zu fett eingestellt wäre. versuchs doch mal mit na kleineren HD. evtl ist die kerze aber auch zu kalt!?

gruss jAn

ach und noch was, der roller tourt ganz normal, also runter und rauf, er läuft 1a ich verstehs echt nich! ich bau jetzt mal am wochenende den vergaser raus aber des is ma echt en scheiß!

Genau, sag mal den Wärmewert deiner Kerze!!

Gruß

hi,

ich würde auch auf den choke tippen.

gruss jAn