...verwirrt...

Jetzt bin ich etwas verwirrt!!! Ich bin letztens nochmal 1-2 Wochen mit dem 180er Runnerpott gefahren. Dazu habe ich dann 13,0Gr.-Rollen gefahren. Vorhin habe ich dann wieder meinen Evolution drangeschraubt und wollte mal sehen wie der noch zieht bei den 13,0er Rollen! Das verrückte ist, daß meine Karre fast genauso zieht wie mit den 10,0 bzw. 10,5er Rollen!!! Aus dem Stand heraus zieht er übelst ab (viel besser als der Runnerpott)bis ca. 120, dann schiebt er sich langsam bis Topspeed hoch! Ich denke ich werde die schwereren Rollen drinlassen, die Geräuschkulisse ist so um einiges angenehmer. Aber jetzt meine Frage: WIE KANN DAS DENN SEIN???

Hm kann ich mir nur so erklären das der Evo Pott n breites Drehzahlband hat und auch in etwas niedrigeren Drehzhalen noch Leistung hat!
oder die Leistungsspitze liegt zwischen den 10g und den 13g und die leistungskuve steigt bei der 10g Drehzahl noch an und sinkt wieder vor der 13g Drehzahl so das mit beiden gewichten anähernd gleiche Ergebnisse erziehlt werden!