Verschleißgrenze Kupplung Smallframe

Auf die Gefahr hin, nen Schenkelklopfer und lautes Gelächter zu verursachen…

Wo (bei welcher min. Belagstärke) liegt die Verschleißgrenze der Kupplungsbeläge einer 3-Scheiben Kupplung in nem Smallframe Motor (125ccm/PV, ungetuned - und so soll er auch bleiben)?

Oder andersrum - wie dick sind die Beläge bei ner neuen Kupplung?
Kann das evtl. mal jemand messen, der noch nen 3`er Satz Standard-Scheiben daheim hat!?

Ich hätts gern mit ner Probefahrt getestet, aber der Motor kommt aus nem Unfallroller - da war net mehr viel mit selbst Fahr`n.

Danke schon mal

PS: Was sagt die Erfahrung über 4-Scheiben Kupplungen?
Ist die vorzuziehen, falls ich ne neue rein machen sollte und der Motor eh schon auf ist?

Na, das hilft weiter.
Danke schoen!

Auch wenn so ne KuLu nur 25Mark kostet - hier 25 da 30
und noch `n paar Lager, Simmerringe und der andere Kram;
das laeppert sich zusammen.

ich stell mal meine alten Beläge rein… vielleicht kauft sie einer!!! [:look:]

… schreib dann einfach dazu „schon eingefahren!“, dann gehen die weg wie sonstwas! gröhl [:D] [:D]

Smallframes sind die geilsten Roller!

ok - stimmt schon aber die kulu lamellen fallen nun wirklich nicht durch…

also meine 4-scheiben-malossi trennt ganz hervorragend, lediglich mit der polini feder konnte ich alle 150 km in der stadt wieder nachstellen

Neue Beläge sind ungefähr 0,8-1 mm dick, sofern mich meine Schieblehre nicht beschissen hat!
Aus langjähriger V50 und PV Erfahrung empfehle ich die 3 Scheiben, weil sie viel länger halten. Eine stärkere Feder ist aber nicht schlecht!

Ciao,
DefLeppard[:dance1:]

… klar läppert sich das zusammen, aber: Danach hast du deinen Motor wirklich recht gut erneuert, und verglichen mit den Preisen und Aufwand bei nem Auto ist das doch noch richtig günstig! Wobei mir folgende geile Geschichte einfällt: Kauft da neulich einer bei ebay ne gebrauchte 4-Scheiben-Kupplung! Ist das nicht geil? [:D]

Smallframes sind die geilsten Roller!

…erwischt

also wie dick der restbelag auf der scheibe noch sein soll kann ich dir beim besten willen nicht sagen…
aber bei einem so teurem teil wie einer kulu lamelle würde ich im zweifel einfach neue rein machen…
wenn du es besonders gut machen möchtetst nimm org. beläge, die sins etwas haltbarer als die RMS oder wie auch immer das nachbauzeug heißen soll…

wenn du etwas zeit und nerven hast kannst du dir natürlich auch die 4-scheiben geschichte anlachen…
nachteil hierbei ist das die kulu nie so wirklich trennt außer kurz bevor die beläge runter sind;-)
das bedeutet dein eimer kriecht im stand immer etwas und das schalten wird mit einem schönen KLACK untermalt…

upps…fast hääte ich es vergessen, wollte heut meine kulu nachstellen, sieht nämlich komisch aus wenn du dan der ampel stehst und der roller will weiterfahren
das geht auf die Beläge !!!

Flo[:D]