Verölte Zündkerze - allerdings nur halbseitig

Servus !

Wir sind zur zeit am "abdüsen" eines DR75 Zylinder (PK XL-2 SHB 16.15F Vergaser, rest Standard).

Inzwischen sind wir bei `ner 68er Düse angelangt.

Soweit läuft der Motor rund - wenn man beim Beschleunigen allderdings den Choke betätigt meint man das sie besser durchzieht, was doch bedeuten würde das eine etwas zu kleine HD gewählt wurde.

 

Haben vorhin die Kerze rausgeschraubt mit folgenden Ergebnis:

 

Elektrode schön Braun, eine Seite am Gewinde ist trocken, die andere Hälfte ist nass, bzw verölt, und das nach ca. 15km zügiger Fahrt.

Wenn man auf den Kolben draufschaut ist die Ansaugseite ebenfalls etwas verölt, Die Mitte und der Rest des Kolbens eher bräunlich.

Hab sowas bei einen Zweitakter noch nicht gesehen.

Auf was lässt sich das schließen ?

Anbei ein Bild der Kerze:

 

 

LG

Razor

 

Nun - es ist ein 75er DR, welcher bestimmt durstiger als der Standard 50er sein wird. Aber wie Du schon sagst - ist schon etwas viel. Den Sprit hab ich eigentlich net beim Düsenwechsel "vergeigt".[;)]

Aber ich muss schon dazusagen das ich dem DR nichts geschenkt habe, d.h. eigentlich nur Vollgas.

Da fällt mir gerade noch ein das er fast mal ne Stunde Standgas lief (beim Vergaser einstellen), was normal nicht so stark zu Buche schlagen dürfte ?.

 

 

Hab vorhin nochmal ne Testfahrt gemacht: Traumhafter Abzug Bergauf - trotz Pinasco Ritzel, gerade Laut Tacho 70 und Bergab stand die Nadel am Schwindeleisen Anschlag.

Der DR dreht irrsinnig hoch Bergab - bin gespannt ob dieser das lange aushält.

Ist es richtig über längere Strecken, bzw auch Bergab lediglich nur Halbgasfahren zu vermeiden, zwecks Mangelschmierung & Klemmer ?

 

Ja - das ma net ganz vom Thema abkommen.... das Geräusch:

Hab ein kurzes Filmchen aufgenommen, hier kann man gut hören wies im Neutralgang rattert, sobald geschalten wird ists definitiv ruhiger.......

[View:http://www.youtube.com/watch?v=bUduC2ceugk]

 

LG

 

alles viel zu viel,wenn mein 100ccm  so viel schlucken würde,.............

würde ich 50ccm fahren,also 150km möchte ich schon mit einer tankfüllung kommen,besser noch 200km

also ne primär hilft da schon[:D]

haste getriebeöl drin?[:D]man weiß ja nie

also 2-2,5 l   sind normal bei 75er satz

Hallo !

Also das Klackern ist stetig - egal auf welche Seiter er liegt.

Das Poltern ist aber auch jetzt nach mehreren 100 km nicht schlechter geworden.

was für ne kerze fährste denn?

 

Bei längeren Bergabfahrten (wir haben ja hier den Feldberg mit 881,5 M [:D]) ziehe ich gelegentlich die Kupplung und gebe dabei Gas um zu schmieren, sollte man auch hinter einem LKW machen.

hört sich an wie ne trekker[:D],hauptsache läuft ............

wenn alles normal funktioniert ,ist doch ok...............keine ahnung, kann einiges sein

keine kickstarter gummis verbaut oder kaputt und weg ,ausgeleihertes lager oder primär ,oder kickstarterritzel ?

manchche klackern etwas mehr und manche wenigerund manche garnicht,wenn der gang drin ist

muß es aber weg sein

klackert es auch .wenn er auf der anderen seite liegt?

Passt so kommt vom öl!

Wenn sie so bleibt nix dabei denken...

Hatte allerdings damals im 75er dr ne 75er Düse allerdings ohne Luftfilter

OK - Danke.....

 

@ Freakcity

ne 75er HD ? Auf welchen Vergaser ?

Haben mit einer 72er begonnen (SHB 16.15F), und war definitiv zu fettes Gemisch. Der Motor drehte nicht hoch. Haben dann ebenfalls mal den Luftfilter abgemacht - und da lief er.

Bis eben war ne 68er drin, wie schon gesagt - beim Beschleunigen den Choke gezogen ging die Vespa etwas besser. Haben jetzt eine 70er drin, und 3 weitere 10er Löcher in den Luftfilterkasten gemacht. Habe gelesen das dies bei mehr Hubraum Abhilfe bringen kann - ob quatsch oder nicht wird sich zeigen. Testfahrt dann Morgen - wir werden sehen.

 

LG

Getriebeöl? Freilich[8-|].

Aber hab nur ca 250ml drin. 2,5l gehen beim besten willen net rein [:D]

Yo...scheint so.

Haben eben ne 70er wieder verbaut + weitere  3x 10mm Öffnungen am LuFi, läuft hervorragend soweit.

Mal abwarten was das Kerzengesicht so verrät. Brachte am Berg rauf sage und schreibe 7 km/h.

 

LG

Razor

Sollte Bosch W4 sein, oder?

kerzenbild sieht doch gut aus

es geht bei bei dem kerzenbild nicht darum ,

das die düse gut ist, wenn das kerzenbild stimmt .

das kerzenbild kannste ja auch durch andere sachen beeinflussen(spritmischung ,andere kerze,frühzündung,vergasereinstellung)

 must halt schauen das du so ziehmlich die optimale beschleunigung hast und trotzdem auch hohe endgeschwindigkeit

würde nochmal ne größere düse reinmachen, oder gleich 2 nummern größer, damit den unterschied merkst.

wenn dann die beschleunigung weniger ist,könnte sein das die endgeschwindigkeit etwas mehr wird

mußte halt probieren,was du willst

 

Hi !

Habe heute nochmal ne 71er Düse verbaut.

Ging weder besser noch schlechter, die Zündkerze ging eher ins schwärzliche. Jetzt wieder die 70er verbaut.

Habe jetzt 100km auf den neuen Zylinder drauf und die Reservelampe beginnt zu leuchten. Mal sehen wie sich das in Zukunft gibt.

 

Aber was ich schon lange fragen wollte:

Mir fiel auf das ein klapperndes Geräusch aus dem Motor/Getrieb kommt. Allerdings nur im Neutralgang.

Sobald ich einen Gang (nur Kupplung betätigen hat keine auswirkung auf Geräusch) einlege ist ruhe. Ist das normal ? Habe zudem heute ein Pinascoritzel verbaut, hier meine ich das ganze noch doller wahrzunehmen.

LG

Razor

klasse das du uns immer auf dem laufenden hälts[Y]

am besten 2er schritte beim düsen,damit man auch nen unterschied merkt und dann kann man immer noch 1 höher unter runter gehen.........nur als tip

bei manchen düsen merkste nix, weil die vielleicht ungenau oder schlecht verarbeitet sind, oder schon verbaut waren und dreck oder macken drin sind.

das pinascozahnrad hat etwas mehr spiel als das originale ,deswegen wohl mehr geräusche.

was jetzt die geräusche macht ,keine ahnung.........wahrscheinlich die wellenlager oder primär

sobald druck draufkommt ist das geräusch dann weg

 

wenn bei 100km schon die leuchte angeht ,ist das nicht normal.

fahre 115er malossi und komme 200km mit ne tankfüllung,mehr wie 2,5 liter sollte er nicht verbrauchen.

vielleicht mal ne primär einbauen.

Nun gut - man liest auch immer das neue Motore/Zylinder anfänglich etwas saufen - eventuell gibt sich das ?

Wegen dem Geräusch: Die Lager sind alle neu, wie gesagt gerade mal 100km Laufleistung.

Machen nachher mal ein kurzes Video, um das ganze besser rüberzubringen.

 

Bis dahin

 

LG

Razor

Ich glaube die Betonung liegt auf "geheizt".Leistung will auch Tribut haben...

Hab ich noch net probiert, müsste ich dazu den Tank nochmal abnehmen.

Sobald der Gang drin ist, ist absolute Ruhe.