Vergaserwanne voll!!!Viel ersetzt!!!Läuft immer noch nich!!!

Hallo,

ich habe mir letzte Woche ne PK „50“ gekauft die komplett restauriert worden ist. Doch leider hat der Schrauber wohl vom Motor keine Ahnung gehabt. Wie bei Vespa Fahrer aus Karlsruhe war bei mir der Vergaser auch voll mit Sprit, Schwimmernadel ers., Problem immer noch da, Dichtungen alle ers., Problem immer noch da. Dann hatte ich die Schnauze voll und hab ne neuen Vergaser genommen. Doch mein Roller läuft immer noch nicht. Und da ich ihn erst seit Freitag 14.03.02 habe. Ist die Erfahrung damit recht schlecht.

Deshalb wende ich mich an EUCH.

Wer kann mir weiter helfen ich bin am verzweifeln, schließlich wird es bald wärmer und dann möchte auch ich Vespa fahren. :slight_smile:

Also, ich bin für jeden Tipp und jede Antwort sehr dankbar!!!

MFG

robi

PS: Sonntag ab 20:30 bin ich vorraussichtlich im Chat.

lies die faq, wird die kerze nass? wie geht er nach 10 seks aus, kommt sprit? schlauch zu lang? richtig bedüst? schwimmer freigängig? filzring drauf?

Das Problem ist das er nachdem ich den neuen Vergaser (19er) verbaut habe sofort angesprungen ist. Und danach musstest du wieder zwanzig mal ankicken, dann sprang er mal an. Kaum wolltest du ne runde fahren is er sofort ausgegangen. Und jetzt springt er garnicht mehr an. [:’(] [:’(] [:’(] [:’(] [:’(]

Hallo,

zur Ergänzung & Vervollständigung damit mir eher geholfen werden kann.

Um es Vorweg zu nehmen ich habe den Roller am 14.03 erst gekauft. Er stand 2Jahre in der Garage. Ist komplett restauriert worden.

Folgende Arbeiten habe ich bereits durchgeführt:

  1. Schwimmernadel ers.
  2. alle Dichtungen des Vergasers ers.
  3. da kein Erfolg > Vergaser getauscht
  4. Blackbox vom Freund verbaut

Trotzdem springt er nicht an, bzw. er spring nach 10 – 15 mal ankicken an geht aber nach ca. 10sec. wieder aus. Ich bin am verzweifel da ich nicht mehr weiter weiß.

DESHALB BITTE ICH NOCHMALS UM HILFE.

Vielen Dank.

MFG

Robi
[:’(] [:’(] [:’(] [:’(]

hmm, mal andere Zündgrundplatte verbauen, und schauen ob der Lüfterradkeil noch lebt.

Klingt villeicht blöd… aber versuchs mal mit ner neuen Zündkerze.

Hatte mall ein ähnliches problem da war es die (neu gekaufte) Zündkerze…

hallo,

problem ist das ich nun der kompletten motor neu gelagert habe, simerringe sind neu, dichtsatz ist neu, um es kurz zu sagen:

DER KOMPLETTE MOTOR IST NEU!!!

Jedoch springt er immer noch nicht an.

Fahre auf nem 102ccm DR Zyl. (Direktansauger) ne 19er Vergaser mit 84er Düse.

Kann eigentlich nur noch an der Zündung leiegen jedoch habe ich ne Zündfunken.

Weiß einer vielleicht was anderes???

Ich bin AM VERZWEIFELN, weiß echt nicht mehr weiter.

[:’(] [:’(] [:’(] [:’(]

Dann scheib doch mal, ob unsere Tips was gebracht haben (Kerze neu, STARTSPRAY!!!)?

???

ne PK 50 hat doch nen Shbc Vergaser, da ist es normal das die Vergaserwanne voller Sprit ist (überlaufen sollte sie natürlich nicht). Bei der PX mit den SI Vergasern ist das anderst, da ist die Vergaserwanne praktisch ein Gehäuse um den eigentlichen Vergaser, da gehört kein Sprit rein. Warum läuft er denn nicht? Was sind denn genau die momentanen Probleme?

Springt der motor mit Startpilot an? Ist sehr hilfreich, das Zeugs! Dann liegt’s nämlich am Vergaser!

Hi,

BITTE WEITERHIN UM HILFE WEI? NICHT WEITER!!!

[:’(] [:’(] [:’(] [:’(]