Vergaserproblem PK XL 2

Hi Leute

Ich hab vor mein Vespa mit nem 75 cc Polini oder DR Zylinder
ein bisschen schneller zu machen.[:D]
Allerdingds hab ich keine Ahnung welcher originale Vergaser in meiner Vespa montiert ist und welche Düse ich dann bräuchte…

Ich hoffe dass ihr mir helfen könnt

Mogli[:rotate:]

ja und wie is des mit dem einfahren??

Hab in meiner XL den Polini 75 und ne 72er HD. Läuft TOP, musst nur sauber einfahren.

Laßt das mal mit dem 1:25 fahren, fahrt das orginale 1:50 denn nur die HD macht das gemisch fetter oder magerer.

Einfahren leicht gemacht:
Warmfahren, nicht mit Sozius, Halbgas, früh schalten, nie Vollgas, nicht mit Motorbremse die Berge runter (der mager sonst ab).
Das ganze ca 300km lang dann die Geschw. langsam steigern so daß bei ca 500km der Hahn aufgerissen werden kann.

So mach ich daß und ich hatte in 13 superrollerjahren noch keinen einzigen Klemmer oder Stecker!

Grüße Thörty

Hi Mogli, einfach orginaldüse + 10%.
D.h. bei 65 größe einfach ne 72 rein, einfahren und gut, bisschen größer ist ok (also 75) kleiner aber nicht!
Grüße Thörty

„mit doppelter Mischung (1:25)“ [;)] [:rolleyes:] [:rotate:] [:nuke:] [:look:] ;D [:D] [:O] [I)] [?[] [:sleep:] und [:drink:]

Mhm, ich bin da auch nicht so ganz sicher, aber soviel ich weiß solls nicht schlecht sein so ca. 400-500 km halbgas und am berg vollgas zu fahren, aber wenn du dir den satz zulegst is meistens auch gleich ein vorschlag dabei wie du ihn am besten einfährst.
und nimm dir zum einbau jemanden, ders wirklich kann, holt euch nen kasten und macht euch nen entspannten nachmittag…

viel spaß

da gang

Hi dass mit am Berg vollgas vergiss bitte ganz schnell, dass ist tödlich in der Einfahrzeit. Mein Patentrezept das zwar ein wenig übervorsichtig ist aber dafür garantiert funktioniert: nimm die Hauptdüse zwei Nummern größer als für deine Komponenten vorgesehen, fahr min. 500km mit doppelter Mischung (1:25) und am Berg sowenig Gas wie möglich, max. 3/4. Ist auch hilfreich als „freiwillige Selbstkontrolle“ ein Stück Seilzughülle als Drossel aufs Gasseil zu stecken das wie ein Anschlag funktioniert- so kommst du garantiert nicht in Versuchung und dein Zylinder bleibt fit.

„Allerdingds hab ich keine Ahnung welcher originale Vergaser in meiner Vespa montiert is“

ein 16.15er

hi leute.

naja fürs einbaun von einem 75er, sprich plug and play braucht man wirklich keinen nachmittag. sollt in maximal 2 stunden drauf sein.

und zum einfahrn: ich fahr meine zylinder immer so ein dass ich mit zu fettem gemisch fahr und hohe drehzahlen immer vermeide, also früh schalten. und sollt es bergab mal zu schnell werden einfach kupplung ziehen. auf keinem fall mit standgas runterrollen lassen. dann ist die schmierung nämlich ganz schlecht.