Vergaserhauptdüse???!!

Hi ich bin der Michi!
Bin neu hier und fahre einen 125er Dragster.
Habe einen 172ccm Malossi, einen 25mm Dell´orto Vergaser mit Originalbedüsung, Polini Ansaugstutzen und Multivar 2000 mit der weißen Gegendruckfeder.
An meinem Vergaser ist die Gemischschraube 1,5 Drehungen herausgedreht. Ich habe fast keine Ahnung, alles selbst eingebaut. Anhand meines Zündkerzenbildes fahre ich zu fett, also gerade richtig für den Anfang (Zündkerze schwarz und ein wenig feucht; in der Mitte dunkelbraun). Meine Frage ist, ihr schreibt alle 90er/ 92er oder 100er/ 102er Hauptdüse, um am Anfang fetter zu fahren. Muss ich nach ein paar hundert Kilometer eine kleinere Hauptdüse als die originale reinmachen, damit ich nicht mehr so „fett“ fahre??!!! Bitte keine Geschichten vom toten Pferd - da ich echt keine Ahnung habe. Bin um jeden Hinweis dankbar.
Achja, man stellt sich hier wohl kurz vor, oder? Ich bin verheiratet, habe ein Kind, einen Golden Retriever und fahre das wohl sparsamste, aber auch häßlichste Auto der Welt (Fiat Multipla). Aber ist optisch genauso gut aufgemotzt, wie mein Dragster!!! [:bounce:] ;D

Hi
Ich mein jeder hat schon mal von Rehbraun gehört aber kann nicht irgendjemand mal bitte ein paar Pics von ner Rehbraunen Zündkerze Posten weil da die Meiinungen doch ziemlich auseinander liegen, was ich für Rehbraun halte ist dem einen zu fett dem anderen zu mager. Also bitte mal einer der die Technischen Möglichkeiten dazu hat biite bitte postet mal aein Bild .

(Wenn ich ne Digicam hätte und wüste das meine Kerze so 100% tig OK wäre würde ichd a s auch tuen, ehrlich aber leider stimme ich meinen GAser immer noch ab und ne Digicam hat nur mein Kumpel.

Cya Pug

Vielen Dank, aber ich versteh nicht ganz: alle schrauben eine viel größere Hauptdüse und bei mir ist die original 82er Hauptdüse schon zu fett. Mach ich etwas falsch an der Luftgemischschraube oder kann das von Motor zu Motor und von Tuning zu Tuning so krass unterschiedlich sein??!! Also vielen Dank nochmal. Was empfiehlst du mir für eine Nebendüse, weil er bei Halbgas nicht rund läuft? (wahrscheinlich auch eine Nr. kleiner, oder?!)
[:smile:] [:dance1:] [:bounce:] [:roll:]

Ups, habe gerade gesehen, bist Du Dir sicher, dass der Scooter bei HALBGAS nicht sauber läuft??? Oder ist es bei niedrigen Tempis (40-60 km/h)??
Gruß
Scooterking

Hallo,
ja, in der Tat kann das mit der HD unterschiedlich sein. Jedoch haben die meißten hier auch etwas an dem Luftfilter verändert, sodass der Motor mehr Luft und somit auch eine größere HD braucht. Ich muß aber gestehen, dass es wirklich selten vorkommt, dass die orig. HD beibehalten werden kann. Einzig und allein ist aber das Kerzenbild entscheidend und wenn es zu fett ist, bekommt er halt zu viel Spritt oder zu wenig Luft. Empfehlen würde ich Dir aber ein luftdurchlässigeres Luftfilterelement, kann auf keinen Fall schaden. Nach jeder Veränderung stets Kerzenbild im Auge behalten! Die meisten, welche ähnliche Tuningmaßnahmen wie Du getroffen haben, verwenden eine 42-45er ND, Gemischregulierschraube etwas magerer stellen und auch ein um eine Nr. größeren Gasschieber (40er) hilft etwas wenns untenrum etwas stottert.
Gruß
Scooterking

Hallo,
nach 100 bis 200km würde ich eine um eine Nr. kleinere HD verbauen, aber vorsichtshalber nach einer Vollgasfahrt das Kerzenbild nochmals überprüfen.
Gruß
Scooterking