Vergasereinstellung

Moin Ihr da draußen!

Fahre seit einigen Tagen einen 24er SI-Vergaser auf meiner PX mit einem 135er DR, 22er Kupplungszahnrad und bis jetzt noch einem Originalauspuff.

Jetzt zu meinem Problem:

Ich fahre zur Zeit in meinem Vergaser eine 120er Hauptdüse, was meiner Meinung nach viel zu groß ist, da ich von mehreren Seiten gehört habe, daß bei meiner Konfiguration eine 115er Düse so das maximalste sein soll.

Das Zündkerzenbild sieht selbst bei der 120er Düse nicht verölt aus, hat kaum Ablagerungen (ist aber nicht weiß!). Die Höchstgeschwindigkeit liegt irgendwo zwischen 85 u. 90 (bißchen lahm!!!). Ich möchte die Abstimmung erst etwas fetter haben, um dann die Bedüsung zu verkleinern. Aber wie groß soll sie noch werden wenn sie jetzt schon bei 120 liegt.Bin kurzzeitig auch mal eine 107er Düse gefahren, aber da hat es sich so angefühlt als ob er beim anfahren kein Sprit gekriegt hat, weil er ganz schlecht Gas angenommen hat

Kriegt er vielleicht zu viel Luft?

Was meint Ihr?

Gruß Olli!

[ Dieser Beitrag wurde von Olli am 18.10.2001 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Olli am 18.10.2001 editiert. ]

Hallo Olli,

probier einfach mal `ne Hauptdüse um die 110! Das müßte dann passen. Eine 120ziger ist viel zu groß!

Viele Grüße,

Markus[H] [H] [H]

Kannst sogar noch weiter runter gehen…
Aber immer schön das Kerzenbild checken…

Keep on rollin´

Marc
[:dance1:] [:dance1:] [:dance1:]

Ich bin`s, Olli!

Muß dazu sagen , daß ich vorher schon mal eine 107er gefahren bin, aber der Roller beim Anfahren dann sehr schlecht Gas angenommen hat. Es hat sich so angefühlt, als ob er sich verschlucken würde!

[ Dieser Beitrag wurde von Olli am 18.10.2001 editiert. ]