Vergasereinstellung beim Runner / Dragster 180

Hallo zusammen, ich habe nen Dragster 180 mit dem Originalvergaser und der beschissen eingestellt. Der Motor ist hoffnungslos überfettet. Da ich von Natur aus etwas faul bin - sagt mir doch bitte mal, welche Düsen ihr in eurem Vergaser verbaut habt.
Vielen Dank

Hallo @raweko,
falls Du Lust und Zeit hast, kannst Du am Sonntag, 10:00, zum Verteilerkreis Köln-Süd (Burgerking) kommen. Wir treffen uns zu einer Ausfahrt mit ausgiebigen Pausen, welche wir zu Benzingesprächen nutzen werden.
Gruß
Scooterking

Zunächst habe ich festgestellt, dass die Zündkerze ziemlich naß ist. Da der Roller noch keine Tausend Kilometer gelaufen ist, habe ich die Ölpumpe mal korrekt eingestellt. Das Überfetten äußert sich so, dass er bis ca. Halbgas zeimlich ruckelt und unrund läuft. Danach geht alles prima.

Das blöde Geruckel ist tatsächlich normal.
Mit einem anderen Schieber wirds etwas besser, weg kriegst Du das aber nie!

Gruss, D.

mach das ganz einfach geh zu sip und stell ihn auf den Prüfstand dann musst du zwar deine Faulheit mit Geld bezahlen aber nachher läuft der Bock wie harry!
Am bessten wäre auch ein neuer Vergaser Flachschieber wäre am bessten!
der
besserwisser
(-:maxiscooter an die Front :slight_smile:

Hallo,
ich hab zwar nicht soooo die Ahnung vom Runner & Co, aber bei Halbgas fährt mann doch bereits ca. 80-90km/h, und da solls noch ruckeln? Habe immer nur gehört, dass das Ruckeln bei relativ niedrigen Drehzahlen (und Speed) auftritt (so ca. 5000U/min), aber das ist doch nicht Halbgas, oder @raweko? Hast Du Dich da auch exakt ausgedrückt? Bei, bzw. bis wieviel Km/h tritt dieses Ruckeln denn auf?
Gruß
Scooterking

Original von scooterking: Hallo, ich hab zwar nicht soooo die Ahnung vom Runner & Co, aber bei Halbgas fährt mann doch bereits ca. 80-90km/h, und da solls noch ruckeln? Habe immer nur gehört, dass das Ruckeln bei relativ niedrigen Drehzahlen (und Speed) auftritt (so ca. 5000U/min), aber das ist doch nicht Halbgas, oder @raweko? Hast Du Dich da auch exakt ausgedrückt? Bei, bzw. bis wieviel Km/h tritt dieses Ruckeln denn auf? Gruß Scooterking

Da habe ich mich vielleicht wirklich ein bischen falsch ausgedrückt. Aber wie Du schon richtig festgestellt hast, sollte man das Ganze in Drehzahlen ausdrücken.
Da der Dragster keinen Drehzahlmesser hat, bin ich auch schon auf der Suche nach einem optisch ansprechenden Model.

Troztdem Danke, hast mir ja schon geholfen.

Hallo,
suche nicht nur „Dein Heil“ bzgl. des Viertaktens in der Verstellung der Schiebernadel. Unterste Kerbe kann auch zu mager bei Halb-Dreiviertelgas sein. Du sagst ja selbst bei ca. 65km/h, zu wieviel % ist da der Schieber geöffnet???
Also, meines Erachtens hat die Nadel kaum bis kein Einfluss auf die „Sache“. Standgasregulierschraube, Standgasdüse und Gasschieber haben hier weitaus mehr Einfluss. Nur so ist eine halbwegs akzeptable Lösung möglich. Wie genau muß jeder an seinem Scooter herausfinden. Bei mir (und auch bei anderen) half u.a. ein etwas größerer (40ger) Schieber.
Gruß
Scooterking

Hmmmm, eigentlich sind die 180er für meinen Geschmack fast zu mager eingestellt. Überfetten ist eigentlich beim serienmässigen (zumindest bei Vollgas) nicht Programm. Wie äussert sich das?

Gruss, D.

Original von scooterking: Hallo, ich hab zwar nicht soooo die Ahnung vom Runner & Co, aber bei Halbgas fährt mann doch bereits ca. 80-90km/h, und da solls noch ruckeln? Habe immer nur gehört, dass das Ruckeln bei relativ niedrigen Drehzahlen (und Speed) auftritt (so ca. 5000U/min

Stimmt, so ab 60-65 (Tacho) hörts i.d.R. auf. Dann -sollte- der Runner surrenderweise durch die Gegend rollen, darunter ist es teilw. derb, Man ist zu einer „Gas auf / Gas zu“-Fahrweise verleitet. Normaler Schiebebetrieb ist kaum möglich…

FRAGE: Bringt hier ne Boost Bottle was, oder eher nicht?

Gruß ppeters

Hallo @ppeters,
die BB bringt meiner (Scooter-)Erfahrung nach rein gar nichts außer, dass man sich den mühsam eingestellten Vergaser erneut vornehmen muß, um dann irgendwann festzuzstellen, dass es außer einem Loch im Ansugstutzen nichts gebracht hat! Auch hier gilt -Vergasereinstellung-! Aber es gelingt nur sehr wenigen das Ruckeln zu 99% zu beseitigen!
Gruß
Scooterking

der motor mag halt nur vollgas… mit dem ruckeln bei halbgas das is normal

Original von besserwisser: mach das ganz einfach geh zu sip und stell ihn auf den Prüfstand dann musst du zwar deine Faulheit mit Geld bezahlen aber nachher läuft der Bock wie harry! Am bessten wäre auch ein neuer Vergaser Flachschieber wäre am bessten! der besserwisser (-:maxiscooter an die Front :-)

Danke für den Tip.
Ich schreibe allerdings nicht „Grüße aus Köln“ wenn ich mal eben zu SIP fahren kann.

Hi Leute, also zum Thema Viertakten bei niedrigen Drehzahlen beim Dragster180 kann ich nur folgendes sagen: gemütliches Bummeln bis 65km/h fast nicht möglich(hört sich immer an wie mein altes Mofa das bei 30Sachen abregelt). Ich mir bei Hester den 25er Kit bestellt: Resultat: als gleich bescheiden. Obenraus halt super Beschleunigung aber wieder kompromislos nur mit Vollgas/Nullgas zu fahren. Meine Kerze sieht allerdings auch ziehmlich schwarz aus. Vergasernadel hängt schon auf tiefster Stufe. Ich hab heute den SIP-Perf.-Race montiert, und zögere noch mit ner kleineren Düse. Leider noch keine Probefahrt bei diesem Sauwetter gemacht. Hat einer Erfahrung mit der Tüte?[:dance1:] [:dance1:]