Vergaser von PX 200 auf PX 125 ?? Bitte lesen.

Hallo Ihrs…

Habe gerade meine PX 125 Lusso E Bj.: 96` komplett neu aufgebaut. Würde gerne etwas mehr Dampf haben aber will keine Hubraumerweiterung!!! Kann man den Vergaser von der PX 200 oder T5 oder so nehmen ohne das es dem Motor dolle schadet oder würdet ihr mir davon abraten?? Was gibt es für Alternativen für etwas mehr „SAFT“
auf dem Ding… Wie gesagt: Kein anderer Zylinder. Gerade neu gemacht…Für Tips bin ich sehr dankbar…

Roller Season 2002!!![:bounce:]

Hallo,

die T5 hat aber auch ganz andere Kanäle und größere Überströme im Gehäuse… Übersetzung glaube ich auch länger und anderen Auspuff als PX125, die kann den 24er auch gut gebrauchen, aber aufm Originalzylinder wirds dir nix bringen… Ohne einen anderen Zylinder lässt sich halt nicht viel machen, beim Originalzylinder in einen englischen Puff investieren wäre auch rausgeworfenes Geld, wie beim Vergaser… da kommt nix…

mfg manuel

Smallframes sind die geilsten Roller!

Da mein DAD nur 125 ccm fahren darf… Führerschein vor 1980!! gemacht…(Sponsored die Sache auch etwas) Ich habe selbst motorradlappen… Außerdem ist Baujahr 1996. Wird mit eintragen eh etwas schwiegiger habe ich gehört… Naja dann bleibt das Teil halt auf 125ccm… Für die Stadt reicht es ja allemal…

und wennde dann noch nen anderen gaser nimmst…umdüsen net vergessen und MISCHEN…

Original von Luxe:
Original von chrissy:

Kann man den Vergaser von der PX 200 oder T5 oder so nehmen ohne das es dem Motor dolle schadet oder würdet ihr mir davon abraten??

Das kannst auf jeden Fall machen schadet sicher nicht aber mit dem
Original Zylinder wirst fast nicht´s kennen .

Puff wechseln bringt auch was …

Mfg Michi

Polini Auspuff ist dran… Vergaser von der T5 müßte doch gut gehen oder? hat ja auch 125 ccm meine ich…?? und als Original mehr Leistung
(12 PS??) als meine…

ach ja, wichtig!
den einlass unbedingt anpassen.
um bei dem 24er noch etwas drehmoment zu gewinnen, kanns du unter die gaser wanne eine 10mm aluplatte schrauben.
also den ansaugweg verlängern.

klar, der spritverbrauch geht etwas nach oben.
da ist dann halt richtiges eindüsen angesagt - und das bei nem si grusel

Mit der T5 kann man leider nicht´s vergleichen.

Hast Angst das der Motor kaputt wird durch einen anderen Zylinder ??

Es kommt immer drauf an wie er gemacht wird und wie er gefahren wird .

Mfg Michi

schau mal ob in deinem zylinder der kolben die üs-kanäle ganz öffnet.
das ist bei den 125/150er selten der fall.
also den zylinder die fehlenden 1-1,5mm unterlegen und und oben abdrehen oder „x-tremkopfplaning“ durchführen.
desweiteren kannst du in deinem org. zylinder noch die kanäle und die übergänge angleichen/glätten/verrunden.

Original von chrissy:

Kann man den Vergaser von der PX 200 oder T5 oder so nehmen ohne das es dem Motor dolle schadet oder würdet ihr mir davon abraten??

Das kannst auf jeden Fall machen schadet sicher nicht aber mit dem
Original Zylinder wirst fast nicht´s kennen .

Puff wechseln bringt auch was …

Mfg Michi

Mehr als 5 bis 10 KM/h wird dir auch ne knallertüte net bringen!!!
Warum willste keinen Satz???

habe das auch mal ausprobiert das bringt nichts oder bessergesagt nur 2-3 km/h aber sie saüft dan wie e3in loch!!!

Gruss Burton