Vergaser PX80

Hy,
ich hatte den kompletten Moter aus meiner PX80. Habe aus dem Vergaser auch die zwei Düsen herausgeschraubt und mit Druckluft durchgeblasen. Anschließend wieder eingeschraubt.
Nun, nach dem Einbau läuft die Kiste nur noch auf Hochtouen. Leerlauf läßt sich nicht regulieren.
Was ist faul ?

Kann mir jemand helfen.

einfach mal deb luftfilter abmachen, dann sieht man ja ob die luke offen ist! evtl zieht er ja auch nebenluft!? einfach mal die luke zuhalten, wenn er trotzdem läuft ist etwas nicht richtig dicht!

gruss jAn

vielleicht hängt auch der zug!?

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

—> „ICH BIN GANZ MEINER MEINUNG“ <—

MEIN HERZ SCHLÄGT FÜR:

Danke für die Tipps.
Habe den Fehler gefunden. War der Seilzug im Lenker, der war nicht richtig eingerastet. Somit war der Zug auf Spannung und der Schieber im Vergaser geöffnet. Ist wohl beim Hin- und Herziehen des Zuges passiert.
Danke und Gruß[:bounce:]

du wirst den vergaser einfach nur zu fest angeschraubt haben, folglich bleibt der schieber hängen.

Merke: Vergaser handfest anziehen

Hat sich eventuell der Gasschieber verkantet und hängt?

Danke, werde ich morgen prüfen.
Aber vielleicht kommen ja noch mehr Tips. Bin für jeden dankbar.[:’(] [:’(]