Vergaser PHBH oder SI in PX 125 ?

Hallo, meine VNB1T hat nen PX 125 Lusso verbaut. Jetzt soll über kurz oder lang nen 177er Parma darein. 

Zur Zeit ist der originale Vergaser drin mit deaktivierter Getrenntschmierung.  45-140 Neben düse und 190 BE3 96 Hauptdüse.

Standgas ist ok. wenn ich Gas gebe geht's erst in den Keller danach kommt sie. Bei Viertelgas zb beim Anfahren geht sie ab und an aus und sie bockt. 

Was kann ich am Vergaser machen? Nen grösseren SI oder nen PHBH? Möchte ungern wenn der andere Zylinder kommt. wieder nen Vergaser kaufen.

Wenn ich ehrlich bin kenn ich auch den Unterschied von SI und PHBH nicht. Nur das PHBH nen 30er ist.

Vielleicht kann mich mal wer erleuchten

Grüsse Vom Anfängerschrauber

Danke für die Info, Max aus der Technik hat mir davon auch abgeraten. Vielleicht wird es nen Pinasco Zylinder.

PHB gibt es als 24/25/28 usw.  mm .... wobei Du als Anfänger solltest schauen, was Du dir zutraust ! 

Wenn dein Roller nicht ordentlich läuft liegt es nicht am falschen oder zu kleinen Vergaser sondern z.B. an der Einstellung des Vergasers und das wird bei PHB usw nicht einfacher.

Wobei wenn Du jetzt orig. 125ér fährst, also mit einen 20/20ér SI, brauchst Du beim Parmakit sowieso einen neuen Vergaser ... aber in der Regel auch eine andere Kurbelwelle, Kupplung, Auspuff etc. !!!!