Vergaser-Abstimmung PX 80 auf DR 135

Hallo zusammen,

ich weiss, das Thema ist sicherlich tausendfach diskutiert worden...

Meine Frage:

Motor-Überholung von PX 80 lusso (Ölpumpe abgeklemmt vom Vorbesitzer) mit neuen Lager, Simmerringen, Schaltkreuz durchgeführt. Vergaser habe ich im Ultraschallbad gereinigt und mit Pressluft ausgepustet. Jetzt möchte ich einen DR 135 Satz verbauen, habe mir dazu vom Shop zum einfahren die 106er Düse besorgt. Die restlichen Daten vom Vergaser: Hauptluftdüse 160, Mischrohr BE3, Nebendüse 52-140, Leerlaufdüse 60, Vergaser DellOrto SI 20 20 D (ansonsten alles original am Vergaser).

Ist der Vergaser somit OK für den Betrieb mit dem DR 135 ? Oder sollte noch etwas verbessert werden ?

Ich möchte unbedingt einen Kolbenfresser und den ganzen Ärger damit vermeiden. Was ist an den ganzen Beiträgen dran, wo von zu geringen Spiel zwischen Kolben und Zylinder ab Werk die Rede ist ? Im Netz gibt es Anbieter, die einen DR 135 Satz mit größerem Kolbenspiel anbieten. Muß ich einen neuen Zylinder aus dem Shop erst von der Zylinderschleiferei bearbeiten lassen ? Oder ist das alles nicht so kritisch zu sehen, wenn vorher alles richtig am Motor eingestellt wird ?

P.S. Welchen Zünzeitpunkt ist einzustellen und welche Zündkerze wird empfohlen ?

Vielen Dank für Eure Antworten,

Gruß Ingo

Hier findest du dein Setup und wie andere den Gaser eingestellt haben: http://lfs.alexander-hepp.de/

Da aber jeder Motor eine andere Bedüsung braucht, würde ich ein oder zwei Düsen Größen höher bestücken und mich dann nach unten tasten.Wie du deinen Gaser einstellst, findest du hier: http://www.sip-scootershop.com/community/forums/t/405427.aspx [View:http://www.sip-scootershop.com/community/forums/t/405427.aspx]
Einen neuen Zylinder brauchst du nur zu entgraten, das heißt einfach die Kanten brechen, da muss nix in eine Schleiferei.

Man man man

 

ich habe mir auf meinen PX80 Motor auch einen DR 135 drauf gesetzt und versuche mich gerade in die Thematik der Bedüsung einzulesen. Ich verstehe nur noch Bahnhof: muss man an dem Vergaser etwas ändern, kann man alles so lassen oder zerstört man etwas wenn man die originalen Düsen verwendet? Welche Düsen müssen denn jetzt rein?

 

Danke vielleicht für einen verständlichen Link

 

DANIEL

Bestell dir mal ne 104 und 102 Hauptdüse.Dann machst du die 104 rein und testest, ob nach der Vergaser Einstellung alles hinhaut: [View:http://www.sip-scootershop.com/community/forums/t/405427.aspx]

Wenn du nix machst und versuchst zu fahren, dann bleibt es dabei: Du hast original eine 96er Hauptdüse verbaut.der Zylinder bekommt zu wenig Gemisch, da Benzin kühlt, wird zu wenig gekühlt und die Folge ist dann ein Kolbenstecker.