Vergaser 25mm ?

Wenn ich mir jetzt noch zusätzlich zu meinem Malossi Zylinder einen Sport zylinder 25mm hole (fahre Aprilia SR), wieviel km/h bringt der den ca. mehr, lohnt es sich überhaupt sich einen zuzulegen ?

Danke, das müsste dann der vin der ZIP-Base sein.
Brauchst nicht ausbauen, das krieg ich schon raus.

Gruss, D.

Hi Marcel,

der 25er ist auf jeden Fall eine Anschaffung wert. Er bringt eine deutlich bessere Leistungssteigerung als der Orginalvergaser. Ab 15-20 km/h setzt der Vergaser deutlich besser ein als der 20er und bei höhren Geschwindigkeiten sowieso. Ich habe noch einen nagelneuen 25er daheim (nur Gemisch)ist nur einmal auf nem Prüfstand gelaufen. Ich rüste nun um auf 27er Mikuni (Hester Auspuff). Für die Stadt und Überland ist das Teil auf jeden Fall ne feine Sache.

Gruß Markus

Springt der Roller dann eigentlich auch noch gut an, weil einige sagen ich brauche dann auch noch einen seperaten Choke ?

Welchen Sprithahn hast Du verwendet?

Gruss, D.

Von welchem Modell od. Teilenr.
Hab nämlich auch das Problem mit der Unterdrucksteuerung (Kein Sprit im Standgas).

Gruss, D.

Hi DK96

check mal den Verlauf der Spritleitung. Manchmal ist die ab Werk erbärmlich verlegt und macht einen grotesken Bogen noch OBEN. Da reichts dann oft nicht mehr mit der Saugleistung „Schlürffaktor“ im Leerlauf und statt Sprit saugt es dann Luft. Oder ist deine Leerlaufdüse zu ?? Wasser oder Dreck drinn ??

Hallo,
sowohl der25er als auch der 28er Vergaser haben einen manuellen Choke. Meine Erfahrung: Springen besser an als der Orig. (opt. Einstellung vorausgesetzt). Auch empfehle ich den Einbau eines manuellen Spritthahn. Somit sind zwei Fehlerquellen beseitigt.
Gruß
Scooterking

Hey Leute,

habe meinen 25er mit original Benzinhahn sauber am laufen. Keine Probleme mit Spritversorgung.

Der Vergaser bringt mit der serienmässigen Auspuffanlage bei richtiger Abstimmung so 5-10Km/h Spitze (allerdings mit Polini Ansaugstutzen).
Allerdings kann man das (wie immer) nicht verallgemeinern, so wars zumindest bei mir.
Wenn Du allerdings weiter tunst (Rennauspuff, Sportluftfilter…) ist das Ding einfach nötig, da der serienmässige 21er, bedingt durch den Querschnitt, dann nicht mehr genug Gemisch herbeifördern kann.
So wird Dir in Serientrimm kein riesiger Unterschied auffallen (ein bisschen ist es aber trotzden), er ist aber unvermeidliche Basis für alles andere.
Mein Tip: Kaufen, einbauen, weitermachen!

P.S.: Wir sollten uns mal überlegen wie man die Performance der Original Auspuffanlage steigern kann ohne dass das allzu auffällig wird.

Gruss, D.

Hallo,
orig. Piaggio-Ersatzteil.
Gruß
Scooterking

Hallo,
sorry, kann ich Dir nicht sagen. Bei mir gings damals bei Fa. Kübler in Bonn ziemlich unkonventionell…bitte ein manuellen Benzinhahn für Piaggio…, bitte…, danke! Also ich denke, dass dieser von einer 50er. Versuchs einfach auch mal bei einem Piaggiohändler. Falls Du keinen Erfolg hast, sag mir bescheid und ich werde mal den Hahn ausbauen und nach einer Nr. o.ä. schauen.
Gruß
Scooterking

Hallo,
sag ich doch! Eine Fehlerquelle weniger!
Gruß
Scooterking

ich habe das Problem, dass ich nen 25er Dellorto in meinen TPh eingabaut habe welcher mit Gemischschmierung gefahren wird.
Das eigentliche Problem ist, dass ich keinen Unterdruckanschluss dran habe. Laufen tut der Gaser ja im Stand auch mit Hochdrehen, aber erst nachdem ich am Unterdruckschlauch Benzin in den Gaser eingesogen habe.
Ich habe noch einen Benzinhahn (anschluss am TAnk) von nem 50er Free da. Der passt zwar doch habe ich Angst, dass nicht genug Spritt kommt. Beim Orginalvergaser auf Mallossi ist mir das oft passiert. Volltanken und Löcher im Tankdeckel haben geholfen.
Doch wie sieht es mit einem größeren Vergaser ohne Benzinunterdruckleitung aus?
Was meint ihr? WAs soll ich machen?
vielleicht nen 2ten Tank (hab ich noch da recht kompakt da vom Free) ins Helmfach tun und die BEnzinleitungen mit einem T-Stück zusammenschliessen? Wenigstens müsste man seltener Tanken.