Vereinsleben

Was hat man davon,wenn man sich nem Rollerverein anschliesst?

Ach,wennde magst,komm doch einfach mal aufn Sprung vorbei,oder wir könnten uns ja auch wo anders treffen.Ich wohn in Frankfurt/M. Höchst.

Da war Ich gestern.Da giebts so nen türkischen Shop,der verkauft guten Metallbabsch.- Is OK. ,Wo du magst - - - Hast ja meine E-Mail Adresse

@ MASH

Wo wohnst du denn? Auch bei uns in der Gegend?!?!?

Du, kein Problem ich melde ich einfach mal wenn irgendwo ein Vespa-Treffen stattfindet oder wir eine kleine Ausfahrt machen. Wie weit wärst du denn bereit (Anzahl KM) so zu fahren am Stück?!?

Oder wir treffen uns einfach so mal und gehen mal n Eis´chen essen oder sowas. Wie du möchtest. Ich würde dich schon mal ganz gerne kennenlernen. Es ist ja schon so, dass du zielich gut Ahnung hast von der Materie (Vespa).

Gruß Andreas

Naja, man lernt nette Leute kennen. Und ausschlaggebend für mich es einfach, dass ich jetzt, nachdem ich den VespaClub Klienostheim eingetreten bin, ganz „legal“ zu jedem VCVD oder FIV Treffen gehen kann. Meine „Leistung“ diese Strecke zu fahren wird sogar mit Punkten noch belohnt!

Es muß natürlich jeder für sich entshceiden ob das eine Sache ist mit der er sich identifizieren kann oder nicht.

Wollen wir uns ja die Tage mal irgendwo treffen. Beim Pfeifchen wär´ ich natürlich auch dabei. Deine Tel. hab ich mir notiert. Wann und wo würde es dir denn passen???

@ PK-Opa, ich glaube wir müssen uns am Kaiserlei-Kreisel oder irgendwo treffen . . . so toll kenne ich mich nämlich in Frankfurt auch net aus… [:D]

Vielleicht am Wochenende, wenn es dir da passt…

Stimmt.Mit diesen „Abkürzungen“ kann Ich halt nichts anfangen.Ich hab halt mit „Vereinen“ nicht so die guten Erfahrungen.War Ich doch mal,aus beruflichen Gründen,in nem Schiffsmodellbauverein.Die Teilnehmer waren schlichtweg alle recht besserwisserische Gestalten und mit dem Schiffsmodellbau war da eh nichts los.Wichtig waren Bier,Aschenbecher und Dummgelabere.Es ist halt da so,dass man in nem Verein,nicht wie in ner Firma,auch „befördert“ werden kann,wenn man nur ne grosse „Fresse“ hat.

Doch,ja beschnuppern könnt Ichs ja mal.- Meine Adresse: [email protected]

Naja, ich habe eigentlich bis jetzt gute Erfahrungen gemacht. Der VC-Kleinostheim ist der erste und einzige Verein in dem ich Mitglied bin. Die Leute sind nett und wir haben Spaß beim Club-Abend, auch wenn das Thema nicht immer nur „Vespa“ ist. Auch gemeinsame Ausfahrten machen immer sehr viel Spaß.

Zu den Abkürzungen VCVD bedeutet: VespaClubVonDeutschland (Dachverband der deutschen Vespaclubs); FIV isr der Weltverband der VespaClubs.

Wenn du mal zu einem Treffen mitmöchtest, können wir dich bestimmt mal mitnehmen ohne das du gleich in irgendeinen Verein eintreten musst.

[:smokin:] [:bounce:] [:smokin:]

Danke,aber Eis is bei mir leider nich(Diabetiker) Aber Ich könnt Dich mal zu nem Pfeifchen einladen(Kein Gras natürlich).Ich fahr,wenns juckt,schon mal die B3 runter nach Heidelberg,oder nach Rüdesheim oä.- Unterwegs,da such Ich schon mal ne Bank,rauch ein Pfeifchen und lass mir Zeit.- Darfst aber bei „Vespchen“ keine Wunder erwarten.60 ist Reisespeed,65 wennse Lust hat - - -

Bis zum Tot meiner Frau hatte Ich die Firma „Hanke Modellbau“.Ich baute Schiffsdampfmaschinen in Serie,verkaufte die weltweit sehr gut.Ein Modellbaufachgeschäft hatten wir.Alles vorbei - - - Nach 2 traurigen Jahren hatt Ich Gelegenheit,zum Zweiradmechaniker umzuschulen.Sonst wär Ich verrückt geworden - - -

Original von pk50-Kollege:

Es muß natürlich jeder für sich entshceiden ob das eine Sache ist mit der er sich identifizieren kann oder nicht.

##########################################

ein 3fach Vespa-Roll´

##########################################

Gilt das auch für Schützenvereine?