Verdammt!!!

Hallo Leutz ich schon wieder![:’(]

Nachdem letztn Problem habe ich nun folgendes,

Wenn ich meine PX ankicke läuft sie im Standgas und lässt sich auch hochdrehen aaaaber,

unter Last geht dann garnix mehr(keine leistung,nüx)stotter stotter aus![?[] [:@] [:’(]

Ich hoffe ihr könnt mir nochmal Helfen!

Thanks[:rotate:]

Also ich habe es heute nicht mehr geschafft den Gaser Sauberzumachen,wenn es aber daran liegen sollte das irgendwas ausm Tank mitkommt soll ich dann nen neuen Tank reinmachen oder einfach einen Benzinfilter ranmachen??

naja wenn du sagst unter last meinst dann wenn du oben sitzt oder wenn du wo bergauffährst. wennst as erste schon damit meinst dann überprüf ob der benzinschlauf abknickt wenn du dich draufsetzt.

Du kannst auch mal schauen ob der Benzinschlauch eventuell zu lang ist, ich hatte bei meiner PX letztes Jahr die hochintelligente Idee: „sch… gefummel beim Tank einbau, jetzt tausch ich den Schlauch gegen einen längeren damit ich den Tank einfacher einbauen kann!“ Dumme Idee, denn: im Stand lief sie normal, drehte auch freudig hoch aber unter Last (also mit mir;D ) ging sie nach kurzer Zeit aus.
Lösung: Schlauch am Vergaser raus gezogen bis er spannte, abschneiden und siehe da, sie lief und läuft!
Simmerring Lüra-Seite glaube ich nicht denn da sifft meine auch ein bisschen - ist ihr aber egal!
Grüße Thörty

hi,

Simmerring!?

hatte mal fast das selbe, jedoch hat sie sich auch im stand kaum hochdrehen lassen und da waren es die ringe.

Kompression ist aber da!?

gruss jAn

Hi Leute ,
einen Benzinfilter in einem PX einzubauen bringt mehr Ärger als Nutzen weil die Gefälle Tank-Vergaser ziemlich gering ist .
Reinige lieber den ganzen Benzinweg vom Tank über Hahn , Schlauch einschliesslich den Vergaser und eigentlich sollte alles OK sein .

Sicherheitshalber den SIRi Test zu machen wäre auch sinnvoll .

ciao vespista

Mmhh das mache ich mal ,Danke Schweinchen_babe,[:D]

also unter Last meine ich draufsetzen Gang rein fahren wollen.

auf ebener Fläche geht es mehr schlecht als recht (will einfach nicht auf Drezahlen kommen die Sau)aber am Berg is dann ganz ende!![:(]

Ja.
Ich würde auch mal den Gaser sauber machen.

Oder hast du vor kurzem was am Motor verändert?

Gruß

[:D] [:D] [:D] [:D] Und sie läuft wieder [:D] [:D] [:D] [:D] [:D]

Vielen Dank für eure Tipps hab auch alles gemacht 1 mal 2 mal 3mal …435 mal[;)] aber dann hab ich die wirkliche Ursache gefunden…aber nu nich über mich Lachen…es war die verdammte Zündkerze (ja hatte die auch desöfteren draußen und Funkenkontrolle gemacht und so)aber dann gedacht mach mal ne neue rein und siehe da „rengdengdeng“[:D]

Naja jetzt noch schön einfahren den Hobel und dann gehts ab![:smokin:]

Nochmal vielen Dank an alle Helfer!

Hab gerade mal geguckt da knickt nix.

Ich habe aber den Tank in verdacht werde nachher mal den Gaser sauber machen wenn es dann läuft wird wohl wa sim Tank
bzw dann im Sprit und somit im Gaser sein!

Oder was denkt ihr???

ne ne ich nbin auch vorgestern noch anner Tanke gewesen Sprit fassen von daaus nach hause 3km abgestellt nach ca.
ner Stunde wieder angworfen aber dann trat oben genanntes prob auf!

Ich checks nimmer!

PS hab nen D.R. 135 mit 105er Düse sonst original

Ich würd auch sagen, dass da irgendwo nebenluft im spiel ist.
Ich hab mal meinen Gaser zu fest angezogen, der hat sich verogen und dann kam Luft durch.

Ansonsten mal das LüRa runter machen und gucken obs da ölt und riechen ob das Getriebeöl nach Benzin stinkt.