Variodeckel Polieren?

HalliHallo!;D
Hab auf ner Internet seite was von Vario Deckel Abschleifen und Polieren gelesen und wollt fragen ob das bei jedem Deckel geht!! Ich weiß nur nicht genau ob meiner Kunststoff oder oder nur Lackiertes Metall ist … kann mir da jemand weiterhelfen?
Hat sowas schonmal jemand gemacht und könnt mir da mal paar Tips geben?
[;)]

@ tazzy, wo ist das Bild von Deinem gelben Dräggi?

Ich such noch ein schönes Gelb für meinen Majesty, wenn ich denn irgendwann die gebrauchten Karosserieteile dafür bekomme [:’(]

Ich mach das grad nebenbei bei nem 50er Piaggio-Variodeckel. Man man man, hab schon die 3te Schicht Abbeizer drauf und der Lack is immernoch nicht ganz ab! Echt ne scheiß arbeit…

Polieren werd ich wohl mitm Dremel oder mit der Flex. Mit Bohrmaschinen kriegst net genug Drehzahl für ein gutes Finish.

So was blödes,

hat leider nicht geklappt, werde es später nochmal versuchen.

hottom

Geht natürlich nur beim Metalldeckel.
Ist eine Menge Arbeit! Erstmal runter mit dem Lack und mit feinstem Papier abschmirgeln. Dann gehts zum vorpolieren mit einem Gummiaufsatz.(bin mir nicht sicher ob es sowas für eine normale Bohrmaschine gibt) Danach hast du einen noch etwas matten Glanz. Als letzter Schritt kommt dann die Politur mit einem Leinenaufsatz und Polierpaste. Wenn du alles mit viel Geduld gemacht hast glänzt das Teil wie Chrom!

Dann hast du ja wenigstens ordentliche Geräte. Ich bin Zahntechniker und habe daher auch sehr gute Möglichkeiten für sowas. Wenn man allerdings nur Heimwerkergeräte zur Verfügung hat ist es ne scheiß Arbeit.

@quadrophonia, nur sind deine geräte alle etwas zu klein geraten für die grossere flächen.
Kenne die geräte, habe die selber auch, du machst meistens die arbeiten für meinen berufszweig.;D

Vergesst nicht nach dem Polieren die Aluteie mit Hitzebeständigen Klarlack zu Lackieren, sonst sehen sie in ein paar Monaten wieder so aus wie vorher.
Ist mir selbst schon passiert.
gruß
Bin_neu_hier

[H] Hallo und so [H]

Ich wollte auch einen schönen, glänzenden Variodeckel haben und bin zu Hein Gericke gefahren und habe mir für 19,95 Euro ein Polierset gekauft. Muß sagen, eine schweine Arbeit, hatte mir dass nicht so vorgestellt! Ist nicht einfach Polierpaste, Bohrmaschine nehmen und schon glänzt alles! Ne, Ne, Ne.
Deckel mit wasserfesten Schleifpapier geschliffen bis die Oberfläche einigermaßen glatt war, dann vorpolieren, vorpolieren, vorpolieren. Drehmel nehmen für die kleinen Ecken. Anschließend auf glanz polieren, polieren, polieren, polieren. Nach mehrstündiger schleif-polierarbeit sah ich aus wie ein Schwein, der Keller natürlich auch. Meine Frau meinte nur, ich sei vollkommen blöd mir so eine Arbeit zu machen. Die Arbeit hat sich aber dennoch gelohnt und ich habe nun ein hochglänzenden Variodeckel an meinem Skipper LX. Ein Bild wird in den nächsten Tagen folgen.

Viel Spaß beim polieren!!!

[:smile:] ein Wolf ist kein Fuchs [:smile:]

@Heroe
Hab die Teile schon jedoch noch nicht zusammengebaut, da ich auf neue Blinkergläser vorne warte ( ich müsste sonst die Verkleidung vorne nochmal herunterbauen ) [:rolleyes:]
Aber es dauert nimmer lange… [:look:]

[H] Tach auch [H]

Hier ist nun wie versprochen ein Bild von meinem polierten Variodeckel meines Skipper LX. Na ja, das Wetter hat nicht ganz so mitgespielt, war bedeckt und hat leicht genieselt. Ich hoffe man kann trotzdem etwas erkennen. Der Kunststoffdeckel für den Kühlluftschlauch stammt übrigens von einer TPH.

Schöne Grüße

hottom

Mhh danke!Das Polieren is kein Problem!Bin ja Galvaniseur und das gehört zum Job dazu! Ich würde den Deckel einfach in der Arbeit auf ner großen Poliermaschine Vorpolieren und dann mit anderen Polierscheibe abglänzen! [:look:]

Habe eine große Poliereinheit, mit der kann man auch recht große Sachen polieren.
Zahnmedizinstudent???

Mhhh , vielleiih lass ich ihn mir Airbrushen… is nicht so viel arbeit…:stuck_out_tongue:
Mein Onkel der macht sowas nebenbei…
Achja! Ich hab meinen Dragster wieder… in geilem Porsche Gelb…[:shock2:]

@quadrophonia, nein kein student mehr[:D]