Variatorrollen SKR 150

Hallo,ich habe eine SKR 150 Setrie,eine Frage zu dem Gewicht von der Variatorrolle,welche würdet ihr mir vorschlagen?Danke für eine Antwort

Hallo

 

Ich habe zwar keine SKR 150, sondern eine Hexagon LX 125 2Takter. Aber habe vor kurzem meine Variatorrollen gewechselt. Weil die Originalen (mit Kunststoffummantellung) nun doch schon 25.000km runterhatten. Und sich durch die Kilometerleistung oval geschliffen hatten.

Bemerkt hatte ich das der Variator nicht mehr der alte war dadurch, dass er an Steigungen viel zu lange brauchte um auf Touren zu kommen. - Das nur nebenbei -

Da ich noch 2 Varrianten "alter" Variatorrollen hatte, mit einem Gewicht von jeweils 15,5gr. und 12,5gr., hatte ich diese erst einmal verbaut. Mit keinem zufriedenstellendem Ergebniss[^o)]

So bin ich hingegangen und habe  eine gut erhaltene der Verschlissenen via Küchenwaage (digital) ausgewogen. Mit einem Ergebnis von   13,0 Gramm.

Es ist schlicht weg Wahnsinn was 0,5gr. ausmachen können[:O]

Mit den jetzigen 13,0 Gramm Variatorrollen, einem Lebensgewicht von ~90kg [:$] ist das Ansprechverhalten des Variators im Abzug, gerade im Stadtverkehr sehr wichtig (meine Meinung), wirklich aller erster Sahne. Hinzu kommt noch das Fahrverhalten an Steigungen, von denen es bei Uns genügend gibt[:D], welches hervorragend ist. Soll heissen, der Motor lässt sich wunderbar händeln-Gasannahme etc.

 

So dies war ein kleiner Erfahrungsbericht meinerseits. Ich hoffe ich konnte dir in deiner Kaufentscheidung etwas weiterhelfen. 

Und verbleibe, mit den besten Wünschen auf all deinen Rollerwegen.

 

Baerli