V5X3T PK50XL Neuaufbau mit Polini 50ccm Rennzylinder und Orto 16.16f SHB - Probleme bitte helft mir

 Hallo Vespa-Freunde, 

 Habe seit meinem Neuaufbau starke Start- bzw. Motorprobleme.

Zur Info es wurden verbaut unteranderem:

 Ein Rennzylinder Polini  50ccmm, ein Dell'Orto SHB Vergaser 16.16f, passender Ansaugstutzen, Polini Rennluftfilter SHB, Lüfterrad Serie pro HP4 

 Alle Teile stammen vom Scooter Shop und wurden auch in Empfehlung miteinander kombiniert.  Allerdings egal welche  Grundeinstellung ich versuche, Vespa läuft nur sehr schwach an beziehungsweise startet sehr schlecht bis gar nicht weg. Daher ist mir auch das fein Justieren unmöglich weil der Roller nicht mal warm läuft. Zündkerzen Bild: schwarz und feucht -also zu fett Stell ich sie magerer springt sie garnicht mehr weg.

 Außerdem läuft sie manchmal im Stand ganz ruhig sobald sie aber ausgeht springt sie nicht mehr an. 

 Meine Frage: Gibt es jemand, der bei seiner Small Frame, Kickstart, ebenfalls den Pollini Rennzylinder mit dem SAP Vergaser zusammen verwendet und ebenfalls Probleme mit dem Luft-Benzin-Gemisch?

 Was waren eure Lösungen? Eine andere Hauptdüsen, Nebendüse oder eventuell eine abweichende Zündkerze als empfohlen? Bitte helft mir danke 

Scherzkeks-.-

Hast du mal gecheckt ob du den Kolben richtig herum drauf hast?