V50 Tunig

ich will meine vespa tunen wolgende teile will ich mir kaufen.
Malossi 112cc DA, Rennwelle, 25ger Malossi membran kit für 112cc DA , Verstärkte Kupplung, 27x69 2,56 Getriebe und ein Sito Auspuff.
ist das zeug was ich mir da kaufen will inordnug ?
so 90kmh sind doch realistisch.
Ich will keine 125cc und mehr fahren

Danke

ist das, das was du meinst ‚‘ limalager v50\pv\et3 verstärktes Walzenlager’’ ?

danke

ist das alles eigentlich Tüv freundlich?
will sie als 125ger anmelden wenn ich 18 bin

ps: hab ne v50 spezial baujahr 1977

Original von cc_biker: lohnt sich denn das geld was das umrüsten auf 112cc kostet?

ganz klar: nein! wieso willst du so viel geld ausgeben, wenn du noch nicht 'mal deinen 102er gefahren bist?

eine rennwelle ist nicht besser gelagert, sondern die einlaßdauer ist länger, weshalb der einlaßtrakt um etwa 1000 rpm höher abgestimmt ist. (bei dem 102er würde die rennwelle sinn machen)

der sito ist nicht „zu schlecht“, er paßt nur überhaupt nicht zum malossi. der malossi ist 'ne drehzahlsau mit höchstdrehzahlen weit jenseits der 8000 rpm, während der sito bei etwa 7000 rpm zu macht. infolgedessen entwickelt der gesamte motor bei über 7000 rpm keine großartige leistung mehr…

r

dafür sparst du dir das membrankit. und einen 19er bekommst du relativ leicht gebraucht…
eine rennwelle ist nicht dringend notwendig, wäre nur empfehlenswert. du kannst deine kurbelwelle auch zur rennwelle umbauen, die anleitung dazu müßte deinem polini 102 beiliegen.

auch mit ausgeräumtem original-auspuff wird das nicht funktionieren. der ist halt nur laut, aber nicht besser (ich dachte, du wolltest unauffällig sein?). für den malossi bräuchtest du mindestens einen polini-auspuff, beser einen echten reso-auspuff wie den zirri silent…
bei einem zweitakter müssen halt alle (!!) komponenten zusammenpassen…

der 112er polini kann mit dem sito gefahren werden, erst recht, wenn man den auslaß nicht fräst. wie schon gesagt, ich würd’ 'nen 102er fahren… die 112er zylinder sind ziemlich empfindlich.

mein vorschlag: kauf dir ‚ne 2,86er primär, den sito und ‚nen 19er vergaser samt ansaugstutzen, und fahr‘ deinen polini 102, den du eh‘ schon rumliegen hast. wenn dir das nicht mehr taugt, dann kannst du problemlos auf 112ccm umsteigen, mußt nicht mal mehr den motor aufmachen…
das gesparte geld wirst du trotzdem los. du wirst dich wundern, wieviel geld beim roller-zusammenbauen noch für kleinteile draufgeht… [;)]

r

die 2,56er primär ist zu lang. 2,86 ist perfekt…
mit sito-auspuff kannst du die sache aber vergessen!!!

tüv-abnahme ist theoretisch möglich, dürfte aber ein riesen-g’schiss und sauteuer (leistungsgutachten, jede menge eintragungen) werden…

allgemein würd’ ich eher zu 'nem 102er mit 19er vergaser raten. ist auch gut für 85-90 km/h…

r

p.s. ich hab’ noch nie eine smallframe-kurbelwelle mit nadel-lagerung gesehen

ich persönlich nicht aber ein freund von mir hat das schonmal gemacht. warum ist das sehr schwer?

die rennwelle war auch nur so eingedanke von mir weil sie ja besser gelagert ist. momentan habe ich einen 105cc polini drauf
sonst ist am motor nix gemacht.Bin sie leider noch nicht gefahren weil sie noch lackiert und wieder zusammen gebaut werden mus.
lohnt sich denn das geld was das umrüsten auf 112cc kostet?
noch hab ich ja kaum was dran gemacht. und was meinst du mit
‚‘ mit einem sito wird das nix’’? ist der zu schlecht? meine vespa ist so schon auffälig genug will meine teile eigentlich nicht an die bullen abgeben.

Die lager werde ich aufjeden fall austauschen.Wie siht es den mit den von mir vorgeschlagenen teilen aus?
Sind die in ordnug?
oder ist der 115cc polini besser mit 19er vergaser?

danke

Original von cc_biker: ich will meine vespa tunen wolgende teile will ich mir kaufen. Malossi 112cc DA, Rennwelle, 25ger Malossi membran kit für 112cc DA , Verstärkte Kupplung, 27x69 2,56 Getriebe und ein Sito Auspuff. ist das zeug was ich mir da kaufen will inordnug ? so 90kmh sind doch realistisch. Ich will keine 125cc und mehr fahren

Danke

solangsam muss ich den Hut ziehen vor PKopa. Respekt!

zu den Tuningteilen:
die Kombination dürfte für gut über 90km/h reichen, denke gut abgestimmt sind eher 110-120km/h realistisch (Motorgehäuße an den Überströmern fräßen ist natürlich pflicht). Übersetzung bin ich mir nicht so sicher, der Malossi ist eher drehzahllastig, kann also sein, das er die 2.56er nicht ausgedreht bekommt, dann wäre die 2.86er eher ratsam.
Zur Rennwelle: wenn der Zylinder ein reiner direktansauger ist, also der Kurbelwelleneinlass mit einer abdeckplatte verschlossen wird, würde ich dir eher empfehlen die originalwelle beizubehalten. Eine Vollwangenwelle mit dickem Konus gibt es soweit ich weis für die Kurzhuber nicht, und die Rennwelle bringt außer mehr Totraum im Kurbelgehäuse bei nem Direktansauger eh nichts. Rennwelle ist ja nur renn, weil die Steuerzeiten verlängert sind, bringt dir aber ja nichts, da ja die Kurbelwelle nichts mehr steuert.

@ all
Danke

Gibtt es einen leistungs zwischen Sito normal und sito Banane ?

ich muss mir eh vergaser,übersetzung, kupplung und wenn ich denn 102cc fahre ne rennwelle kaufen !?!
und da dachte ich mir wenn du das alles eh kaufen must dann mache es doch gleich richtig. und wenn ich mal so rechne ist der 112cc malossi garnicht mal teurer weil ich ja 76€ an der rennwelle spare. wegen denn drehzahlen ist ein komplet aus- geräumter original auspuff besser wie der sito. hab meinen nämlich auf geflext und ausgeräumt ist jetzt praktisch nurnoch ein rohr.

ps: wie siht es mit dem 115polini aus? Braucht der auch so hohe drehzahlen? kann ich den mit dem Sito fahren?

sip bittet ja ein so ein service an.
zylinder überströme und auslaß überarbeiten
Kolben fräsen
Kolbenspiel erhöhen
Zylinderkopf auspindeln und planen
habt ihr damit schon erfahrungen gemacht und wieviel mehr leistung bringt es.