V50 Silentgummis Hinten

Hallo!

Würde gerne meine Silentgummis hinten tauschen. Hatte einen Kabelbrand am Kabelkästchen und kann sehen, dass der rechte Gummi nicht mehr gut ist. Bei GSF kann man Geheimtips bekommen, wie man das ohne Presse machen kann. Leider ist es aber nicht so einfach, zu wissen, welche Gummiteile da alle getauscht werden sollten bzw. welche da drin sein werden. Möchte ungern aufmachen, nachsehen und dann bestellen sondern lieber bestellen, bekommen, aufmachen, rausnehmen, tauschen, zumachen, weiterfahren.

Kann mir einer sagen, welche Teile da bei einer 50R drin sein sollten? Sind das die hier: 11204000

Da braucht man dann 2 Stück davon, oder? Was braucht man noch? Sprich: welche Teile sind aus Kunststoff/Gummi? Was ist denn: 40316000?

Wo ich schonmal dabei bin: verstehe ich richtig, dass vorne 5 Stück von: 21620900 drin sein sollten? Oder sinds 6 (meine das mal wo anderes gesehen zu haben)? Oder was ist: 57893000?

Wäre sehr dankbar, wenn jemand Licht in die Gummis bringen könnte.

 

Gruß

Daniel

... ich hoffe immer noch ein bisschen, dass ich das an Ostern erledigen kann.

Wäre echt nett!

Hey... des war mal eher so als spaß gemeint... musst dich nicht gleich beleidigt fühlen! Des is so meine ganz normale sprache - oder soll ich dich jetzt vielleicht hier sietzen?! Das du dumm bist hab ich übrigens auch keines wegs behauptet

Ich versteh bloß nicht, warum du diese gummis alle tauschen willst... soweit ich mich noch erinnern kann, sieht man von den 5 gummis nur den obersten oder so... die andern sind alle fest drin und das zerlegt man normal auch gar nicht. Deshalb dachte ich auch es wäre nur einer... also mal danke für den hinweis.

Was meinst du denn mit auf grund laufen? also falls du meinst, dass das federbein nicht federt, dann liegt das so weit ich weis an dem modell 50R... is bei mir nämlich genau das gleiche... einzige lösung is n neues federbein einbauen... die wos zum nachkaufen gibt sind da meines wissens alle besser.

Sonst halt n sebac oder so wenns net zu teuer kommen soll.... ob das nun legal is oder nicht, denk nicht dass das irgend n bulle aufregt oder so und auch wenn schon... was soll er dir dann bitte machen

is nunmal in deutschland so, dass alles verboten is... was is heut zu tage bitte noch legal?

Aber wenn kein bock zum schrauben hast, würde ich mir auch keine alte vespa kaufen..... da fällt immer irgendwas an... wenn dann halt ne restaurierte

Mfg

oh, hab mich vorher schon ausgeloggt gehabt… der eintrag kommt natürlich von mir

Hi!

Ich versuch’s nochmal: kann mir einer sagen, wo man nachlesen kann, welche Teile man für die vordere und hintere neue Dämpfung braucht? Es ist etwas verwirrend, dass es gerade für vorne verschiedene Teile gibt, die in den Explosionszeichnungen z. T. mit unterschiedlicher Anzahl drin sind.

Es macht wenig Spass, alles erst auf zu machen und dann erst zu bestellen.

Gruß
Daniel

[quote user=„Profiboarder“]

Servus… dann beantwort ich deine bekloppten fragen einfach mal…

[/quote]

Dass ich dumm bin wusste ich schon. Danke, dass Du es mir hier nochmal gesagt hast.

Ich denke schon, dass ich in der Lage bin eine technische Zeichnung zu lesen. Wenn ich hier hier (auf Seite 23) schaue sieht es schon so aus, als wären da mehrere dieser Gummis verbaut. Ich weiss ja nicht genau, was die Spalte in der Stüli bedeutet, wo die 5 steht, aber sie passt auch erstaunlich gut zu der abgebildeten Anzahl - Zufall?

Nachdem ich aber gelesen habe, dass es normal ist, dass man vorne auf Grund läuft, werde ich da wohl gar nichts machen, weil ich meine Vespa gerne legal halten möchte und kein Kleingeld für legale Lösungen übrig habe.

Sicherlich kann ich meine ganze Vespa auseinander nehmen. Leider hab ich dafür nicht die Zeit und auch keine Lust und möchte daher die Schrauberei auf die Dinge beschränken, die sein müssen, damit ich sie schnellstmöglichst wieder zum laufen bringe. Bei dem Wetter hab ich auch keinen Bock nach dem aufmachen erst mal ne halbe Woche zu warten. Ganz abgesehen davon habe ich keine Werkstatt, wo ich sie solange liegen lassen könnte.

Gruß
Daniel

PS.: falls das nicht deutlich rüber kam: ich finde den zitierten Satz ziemlich unverschämt

Hi!

Wenn das Deine normale Sprache ist, würde ich mir Gedanken machen … Sietzen ist glaub schon nochmal ne andere Stufe, aber ich würde mir beim schreiben eben mal überlegen, wie Du das fändest …

Wie gesagt - ich will den Ganzen vorderen Teil eigentlich im Moment nicht anfassen. Denke, das ist OK so. Ich mag es nur nicht, dass man öfter das Blecht hört.
Der Sebac hat keinen Tüv und ist dazu noch rot, was nun nicht gerade unauffällig ist. Mein Roller hat bei den relevanten Teilen nur Originalteile (da - wo man das sehen kann). Auch wenn man sich gerne so anarchisch darüber aufregt, dass in Deutschland alles verboten ist, kann man sich meiner Meinung nach nicht einfach drüber wegsetzen. Das hat schon alles auch seinen Sinn. Warum guckt Sebac nicht, dass sie den Tüv dafür bekommen? Was ist das Problem? Gibt es eins? Keine Ahnung, aber ich kann darauf verzichten … Wobei die Entscheidung evtl. nicht endgültig ist. Der Bitubo ist mir zu teuer.

Mit der Schrauberei ist das so ne Sache. Alles was man schonmal gemacht hat ist einfach und man weiss, was dabei an Ersatzteilen anfällt bzw. anfallen kann. Ich hab an meiner Vespa sehr viel gelernt und das ist gut so - auch wenn es zum Teil Lehrgeld war. Trotzdem fahre ich noch lieber und wenn ich den vorderen Stoßdämpfer ausbaue, mache ich ihn gerne am selben Tag wieder zu. Da bestell ich dann lieber Teile für 10 Euro mehr - in der Gefahr, dass ich was austausch, was gar nicht ganz kaputt war. (hab schon z. B. den Benzinhahn und sogar den Auspuff getauscht - letzterer war bei Ebay einfach zu billig :-))
Mit vielen Dingen hat das auf Basis der Explosionszeichnungen gut geklappt. Manchmal sind sie aber ein bisschen uneindeutig.

Ich finde es allgemein schade, dass hier so wenig Gespräche über das reparieren und wie sieht das oder jenes aus stattfinden. Wobei es meiner Meinung nach ein mittelding braucht zwischen alles Fragen ohne selber nachzuschauen (z. B. auch wo anderes im Internet) und selber ausprobieren.

Gruß
Daniel

Servus... dann beantwort ich deine bekloppten fragen einfach mal..

Also 11204000 sind die zwei gummis, die das rohr, wo der große bolzen durch geht festhalten... also da wo der motor in den rahmen eingehängt ist. ---> davon bestellt du zwei (links und rechts)

40316000 das ist der gummi, der in dem durchgang steckt, wo der hintere stoßdämpfer am motor festgeschraubt ist... denke aber nicht, dass der porös oder sonst was is... musst also nicht tauschen

von 21620900 sind mit sicherheit keine 5 stück drin.... das sollte normal genau einer sein! ... der is oben im vorderern stoßdämpfer

und 57893000 ist einfach der gummi unten im vorderen stoßdämpfer... das steht allerdings auch in der artikelbeschreibung.

Warum willst du denn die ganzen gummis tauschen?? - Kann mir nicht vorstellen, dass das so sonderlich viel bringt, aber egal

Und noch n tipp: Schraub erst mal n bisschen an deiner Vespa rum,  bzw. zerleg die teile wo dir unklar sind, und deine ganzen fragen beantworten sich von selber.... ich restauriere auch zur zeit meine erste vespa und nachdem ich sie zerlegt hatte, hab ich wirklich viel mehr geblickt von dem ganzen.

Viel Spaß & Gruß

Profiboarder

Hi!

Wo wir schon OT sind:

Ich denke Du hast vollkommen recht, obwohl ich mich auch erwische, wie ich beim posten an die 5 Cent denke. Nicht dass ich wegen den 5 Cent hier her käme - dafür bin ich zu teuer, aber ich könnt ja auch wo anders schreiben. Ich versuche aber, noch ein bisschen Gehalt zu posten - auch wenn der Spass nicht zu kurz kommen darf.

Ich denke, dass SIP das Forum besser zum Leben erwecken würde, wenn sie ab und an mal hier ihr eigenes Wissen Preis geben würden, wie ich das an anderer Stelle - bisher unkommentiert - schon geschrieben habe. Das ist aber eben vermutlich leider teurer - denn … wenn hier am Tag 20 oder sogar 100 Postings kommen, kostet das letzten Endes für SIP 5-7 Euro … Die Arbeiterstunde kostet aber so viel mehr, dass für 5-7 Euro nicht so viel raus springen würde. Dass die Qualität was ganz was anderes wäre, ist ja vollkommen klar. Und dass man dadurch den Support am Telefon, den man einer Person zukommen lässt - gleichzeitig vielen zukommen lassen könnte, übersehen sie dabei auch …

Mit der Dämpfung lass ich das dann erst mal komplett, solange sie nocht fährt …

Gruß
Daniel