V50 - Licht schwach

Hallo,

ich hab ne schön alte v50 deutsches Modell erworben! Nur leider hat der Vorbesitzer sie etwas schlecht behandelt und mit der Elektrik gefuscht! Jetzt hab ich nen neuen Kabelbaum rein ziehen müssen und nach Schaltplan fürs deutsche Modell nach bestem Wissen und Gewissen angeschlossen. Der einzige erfolg ist, dass jetzt die Hupe richtig gut hupt und der Ausschaltknopf funzt. Nur leider leider glüht der Frontscheinwerfer nur etwas auf, wenn man richtig gas gibt und das Rücklicht geht gar net!

Kann es vielleicht sein, dass die LiMa hin is? kann man da was nachlöten?

Ich wäre froh, wenn mir da jemand helfen könnte!

kurze frage du hast doch 6 volt birnen drin oder 12v
wenn du nee 6volt ast geh iuch mal von aus da glimmen die 12volt birnen nur
und von leuten kann keien rede sein würde mal nachschauen obs richtig iss
bremslicht hat sie ja

gruss klaus

vespa for ever und alles wird gut !!!

ps. schon den tages smilie gesetzt unter http://forum.sip-scootershop.com/de/thread.php?id=15753

diese hier hast du richtig ?
nich günstig aber heile

Zündgrundplatte PIAGGIO V50 6V
V5A1T/V5B3T, Preiserhöhung
2 Spulen, runder Unterbrecher
3 Kabel,Zündspule außenliegend
Art.-Nr. 15077300

nein die hab ich nicht ganz. bei mir is die eine Spule komplett mit Harz bezogen und die anderre mit transtparenten Lack. Ich weis auch nicht wie das sonst aussehen müsste.

dann kann das sein das die spuhle nen kurzen hat weil sie schon so alt iss
isolierung der einzelnen litzen(der wicklung ) is hin und sie liefert nicht die spannug die sie könnte

die 3 volt bei mittleren drehzahlen?

was du machen kannst zum ist wenn du die spuhle mit lack begiessen wurdest um die isolierung wieder herzustellen
trocknen lassen und testen funktioniert sie dann wieder top problem gelösst wenn nicht neue grund paltte oder gute gebrauchte herbei

Bremslicht hat se nicht und die Spannung die am Scheinwerfer anliegt is maximal 3Volt, aber das variiert ziemlich heftig!