V50 als 125'er?

Hi Leute,
mal wieder ne Frage, hat jemand schonmal ne V50 Spezial als 125’er zugelassen? Würde mich interessieren ob oder welche Änderungen nötig sind um den Segen vom TÜV zu kriegen. Habe vor kurzem nen 125’er PK-Motor an Land gezogen und dachte das es nicht schlecht wäre mit nem Kuchenblech am Heck zu fahren, so hat man wenigsten kein Stress mit den Jungs vom Trachtenverein. Für Infos wäre ich dankbar.

mopedkerl
[email protected]

Guck mal bei www.alteroller.de unter Roller ganz unten is son Projekt [;)]

Danke Jaegermeister,

werd mir noch ne Gabel besorgen und das ganze zum Herbst umbauen.

gruß mopedkerl

Hi Jaegermeister,
wenns soweit is dann schick mir mal ne Mail wg. kurs und wie versenden, hocke hier in Berlin und weis nich wo dein Tippi steht.
Ne ehrlich habe Interesse an der Gabel hier is nich so doll mit Vespateilen und schon garnich mit was gebrauchtem.

Gruß mopedkerl

dochh kein Problem… bau den 125er Motor so wie er ist ein, die Vorderradgabel solltest du auch noch von ner 125er (oder PK) besorgen, die umbauen ist einfach, dann zum Tüv und umtragen… nicht kompliziert…

wegen der Bremskraft, die ist nunmal der der 50 Spezial deutlich überlegen, und du willst ja nicht nur flotter unterwegs sein, sondern auch wieder anhalten können… sonst kann es gut sein, dass der Tüv mosert… aber PK Gabel in 50Spezial sieht auch nicht schlecht aus, kannst ja den original Kotflügel wieder passend machen, dann sieht man es kaum…

Hi JaegermeisterNRG,

sagmal wiso ne 125’er Gabel, ist mir nicht ganz klar was die bewirkt. Kann denn die Bremse der 50 Spezial bleiben oder meinst du die gabel kpl. mit Bremse?

Gruß mopedkerl

sobald ich ne SKR/Quartz Gabel für meine Fuffie hab, kannst du meine haben, PK-XL Gabel, schon auf V50 umgebaut, mit Trommel und allem… brauch aber erst ne andere Gabel…