V-max bei SKR

Tach auch!
Kann mir jemand erklären warum eine Hexagon 125 schneller läuft (ca 110 km/h) als meine SKR 125 (ca 95 km/h)? Es ist doch in beiden eigentlich der gleiche Motor verbaut, und beide haben 11 kW!

Ach, noch was. Hat jemand erfahrung mit 20x17 großen Variorollen im SKR gemacht. Wenn ja (mit Gewichtangabe), bitte schreiben!

Schonmal „Danke“ im vorraus.
Gruß, Jörg.

Hi Schaltkreuz, tut mir echt Leid, aber ich bin heute keinen Meter Roller gefahren und dann bin ich immer tierisch Mitteilungsbedürftig [:D]

Hier jetzt erstmal die Daten zur Hexe. Von der SKR hab ich keine, aber mit Stoppuhr und Taschenrechner sollte das kein Problem sein.

[red]Dann die Sache mit dem Langmachenodernicht-Unterschied.[/red]

[red]Und zum Schluß, der Leserbrief, von dem ich vorhin erzählt habe. Ob das jetzt auch auf Piaggio anzuwenden ist, kann ich leider nicht sagen.[/red]

So, jetzt gehts mir besser. Das mußte ich unbedingt loswerden, weil ich furchtbar rechthaberisch bin. Ist das eigentlich eine Todsünde? Mann ich bin voll auf Rollerentzug, muß Morgen unbedingt wieder ne Tour machen, um wieder normal zu werden [;)]

Gruß heroe[:smokin:]

Original von Schaltkreuz: Tach, auch! Die Nummer mit dem cw-Wert kannste knicken. Wenn ich mich lang mach wird die nämlich nicht schneller (unwesentlich, max 100 km/h)! Die Vario regelt bis ca. 90 km/h, dann kommt noch ein bischen Drehzahl und das wars.

Und ich knicke nix, außer meine Schrotflinte [:D]

Ich habe mir mal die Mühe gemacht und das ganze nochmal nachgelesen. Es stand in einer älteren Scooter und Sport, da hat die Red. eben diesen Leserbrief mit eben dieser Antwort belegt.

Ich selbst habe dasselbe mit meinem Teo’s erlebt. Der Roller lief nach Tacho 100 und wenn ich mich langgemacht habe, hats gar nix gebracht. Auch in einem Testbericht über den Teo’s, haben die Tester festgestellt, daß der Roller mit Windschild genauso schnell ist , wie ohne.

Die Geschwindigkeitsunterschiede sind lt. Roller-Tester auf den besseren CW-Wert zurückzuführen.

Gruß heroe[:smokin:]

Wenn ich nacher noch ein wenig Zeit habe, dann stell ich es nochmal rein.

Hallo, heroe!
Ich bin Dir wirklich dankbar für Deine Bemühungen, aber ich glaube wirklich nicht das dort der Hund hängt.
Wenn der unterschied bei 5-10 km/h liegen würde, wär mir das egal. Aber 15 km/h ist doch ein Unterschied (für mich). Das heißt nämlich den LKW überholen oder nicht.
Im vergleich zur Hexe hat die SKR 40 kg weniger zu schleppen, ich denke das gleicht den cw-Wert schon aus!
Das was ppeters geschrieben hat (auch Dir Danke) würde schon eher hinkommen! Aber warum baut Piaggio in einen großen Roller eine längere, und in den kleinen eine kurze Übersetzung. Um es mit den Worten der heiligen Mutter Gottes zu sagen, was soll die Scheiße!
Gruß, Jörg.

Hallo ihr zwei!
Ich muß sagen, dies ist ein super Forum mit super Leuten! Ihr habt euch wirklich mühe gegeben, und dafür danke ich euch.
Ihr habt mir wirklich weitergeholfen!
Gruß, mit 100 im liegen, Jörg.

Meines Wissens ist die Endübersetzung anders.

Die 20*17 bieten zwar die möglichkeit Gewichte über 12,5 gr fahren zu können, haben aber den Nachteil einer deutlich längeren anfahrübersetzung.

Gruß ppeters

Die Hexe ist etwas Windschnittiger, somit hat sie einen besseren [red]Luftwiderstandsbeiwert[/red] [:D]

Im Volksmund auch CW-Wert genannt.

Das gleiche Phänomen kann man beim Teo’s und Majesty beobachten.

Es gibt aber ein Rezept für dieses Problem:

[yellow]Miiiitccchh[/yellow], kannst Du mal übernehmen?

Die Hexe gilt doch als Sofa-Tourenroller, oder nicht?

Und über die SKR hab ich mal gelesen, daß es ein Sportliches Modell sein soll. Vermutlich ist die SKR im Anzug etwas fixer als die Hexe. Weil Sportlich = kurz Übersetzt, Tourer = lang Übersetzt.

Anders kann ich es mir nicht erklären, aber jetzt schau ich noch mal nach und werde meinen ganzen detektivischen Spürsinn aufwenden, um die Sache zu klären. :stuck_out_tongue:

Gruß heroe[:smokin:]

Ja die SKR war das sportliche Aushängeschild, bevor es einen TPH 125 gab. Bei 85-90 ist die Vario bereits am Ende, was für ein kurzes Getriebe typisch ist.

Die Hexe kenn ich leider nicht so gut. Aber ein Tourenmodell macht mit längerer Übersetzung sinn, da der Motor bei Hoher Geschwindigkeit nicht so leiden muss.

Hab leider z.Z. das Händlerprogramm nicht installiert, sonst könnte ich kurz gucken ob die Getriebe verschieden sind.

Gruß ppeters

Tach, auch!
Die Nummer mit dem cw-Wert kannste knicken. Wenn ich mich lang mach wird die nämlich nicht schneller (unwesentlich, max 100 km/h)! Die Vario regelt bis ca. 90 km/h, dann kommt noch ein bischen Drehzahl und das wars.
Der Roller ist auf 80 gedrosselt gewesen. Kann noch irgendwo ne Drossel sitzen? Ich hab nen orig. Riemen (22x828 ) und 12 g Rollen eingebaut (lief vorher nur 85 km/h). Die Distanzhülse ist natürlich entfernt.
Gruß, Jörg.