Unterschiede Smallframe-Motoren?

Hi!

Wo liegen eigentlich die Unterschiede bei den verschiedenen Smallframe-Motoren, besonders der PK-Motoren?
Habe gehört, dass es Versionen gibt, die die Schaltung über zwei Züge haben und andere, die nur einen Zug haben? Stimmt das, und welche Modelle sind das?

Viele Grüße!

Dann haben die älteren N Modelle „nur“ 3 Gänge und die „neueren“ 4 bzw Automatik.
E-Starter gab es prinzipiell ab 1980 rum.
Alte Modelle haben 6Volt Spannung und Kontaktzündung wärend ab ca der PK 12 Volt und Kontaktlose Zündung einzug hielt.
Und dann noch ein paar Kleinigkeiten wie unterschiedliche Kickstarter, Aluzylinder, Übersetzungsänderungen,…
Grüße, Thörty

Die ursprünglichen PK Motoren sind mit zwei Zügen ausgerüstet. Bei der XL 2 (also der letzten) wurde nur noch ein Zug verbaut.

Es gibt dann noch ein paar kleinere Unterschiede. Unter anderem gibt es Motoren mit einem sog. 3-Loch Ansauger, da ist der Ansaugstutzen vom Vergaser mit 3 Schrauben befestigt (ab der XL soweit ich weiß) und welche mit einem 2 Loch also zwei Schrauben.
Dann gibts noch unterschiedliche Kurbelwellenstärken. Also eignetlich der Konus. Die Alten haben einen 19mm Lagersitz, die neuen…sorry, irgendwas um die 24 mm, aber da müsste ich lügen…

check mal Down and Forward da steht echt fast alles drin