unterschied renn- langhubwelle??

hi, kann mir mal jemand den unterschied zwischen ner langhub und rennkurbelwelle klarmachen? worin liegt der unterschied zur originalwelle? (soll für ne px200 sein)

Renn- und Langhubwelle haben beide verlängerte Steuerzeiten! Die Langhubwelle hat zusätzlich noch einen längeren Hub. Der längere Hub kann einiges gutes bewirken (mehr Leistung, hrhr), macht aber auch ein paar Probleme: Der Zylinderkopf muss höher sitzen, also entweder extra dicke Kopf- oder Fussdichtung unterlegen, ausserdem das Problem der Einlasssteuerzeiten: An sich sind die Ausschnitte bei Renn- und Langhubwelle gleich, allerdings WIRKEN sie anders: Die Langhubwelle hat auf Drehschieber in unteren Drehzahlen massive Probleme mit Blowback (das angesaugte Gemisch wird durch den Vergaser durch wieder ins Freie "gespuckt&quot[;)], also nur auf Membran wirklich gut fahrbar. Andere Möglichkeit wäre es, eine Vollwangenlanghubwelle mit einer Steuerzeit zu versehen (Flex rulez), dann kannst du auch in unteren Drehzahlen guten Durchzug kriegen. Aber die Steuerzeiten müssen immer berechnet werden! Auf Drehschieber kann eine Rennwelle angenehmer laufen, bei Membran würde ich lieber eine Langhub nehmen.
Trotzdem: Die Langhubwelle läuft auf fast allen Motoren besser als die Rennwelle, nur eben mit dem Problem untenrum. Ganz annehmbar rennt z.B. eine LHW in Verbindung mit einem 12PS-200er-Zylinder und SIP-Performance, kein Vergleich zu vorher! Nur der souverände Durchzug untenrum leidet…

nein, fahr ich selbst auf dem dienstesel ein kleines+ ist schon drin.
aber der oft gerne propagierte „ah-ha“ effekt fällt eher dürftig aus.
aber auf membran, wie karoo schon sagte, da geht was - aber ganz hallo!!!

ja,ja, kann karoo auch nur zustimmen. macht schon spaß!!!

drive fast

ok, ich glaub ich packe ne langhubwelle und dann auch gleich nen malossi210 rein. spass muss ja auch mal sein.

hat jemand nen nicht-membra-vergaser-emfehlung dafür?

dann ist zwar erstmal kein geld mehr für nen auspuff da, aber den kann man ja immernoch tauschen.

als unten herum merke ich da kaum bei meinen 166er und 30er dr.

seht zu jungs!!![:drink:]

Für die LHW ist ein längerer Ansaugweg nie schlecht! Verringert den Blowback, aber wegbringen tust ihn damit auch nicht. Ich konnte aber mal den Vergleich von Renn- und Langhubwelle auf dem gleichen Motor fahren: Rennwelle zog untenraus schon ordentlich, die LHW hat viel viel länger gebraucht, dafür ging auch mehr! Der Motor hatte nen 24er SI, mit der LHW ging er im vierten Gang unter 30 km/h schlichtweg aus! Und gezogen hat er den vierten erst ab 110 km/h, also nicht wirklich schön fahrbar…

also jetzt mal Fakt ??

PX 200 Original oder Polini bzw Malossi Satz drauf oder Pinasco,

was für ne Welle ist am Sinnvollsten und was muss man noch reinknallen ??

Moin!!!

ich hab nen 211 mit rennwelle auf drehschieber

bringt da soo ne boost bottle was von wegen „blow-back“ des Gemisches??? (-> besserer Durchzug von unten??)
weil, was drannzufummeln und zeit und geld investieren ohne spürbares Ergebnis halte ich für doof

Danke ,
[:smokin:]chris

mit der langhub haste dann mehr kubik!!!
längeres pleul!!!
steuerzeiten sind gleich!!!

seht zu jungs!!![:drink:]

166er malossi mit langhub geht echt saftig. bin vorher ne normale rennwelle gefahren. unterschied zwischen den wellen merk ich nur im mittleren und oberen bereich (geht halt wirklich besser) aber untenrum merk ich nix von leistungseinbussen.

heiss das, dass ich dann untenrum mit weniger leistung rechnen muss als es jetzt (original px200 12ps) der fall ist??