UNd wieder ein Problem

So, nun habe ich bei meiner PX125 folgende komponenten verbaut:
-Rennwelle
-177er DR
-20er Gaser mit 112er HD
-SIP Performance
und das teil dreht unten herum relativ langsam raus, kommt dann aber im mittleren Drehzahlbereich richtig raus, um dann im oberen so bei ca. 85-90 km/h wieder zu „drosseln“. Fühlt dich dann an als wenn auf einmal starker Gegenwind kommt. Zündung habe ich gestern mit Blitzlampe eingestellt, das ist es schon mal nicht. Der Gegenwind ist auch nicht wirklich da. Also, habt Ihr ne Idee?

Danke und Gruß
Andre

Na ja,
da hast Du soviel in Deine Teile investiert. Bei Sip gibt es den 24er SI für schlappe 55 Euronen.

Wenn du ein ganz mutiger bist kannste den Einlass auch so fräsen… Kurbelwelle zudrehen, Lappen rein und danach aussaugen.
Würde ich aber nicht machen…

Ja, mach erst mal einen 24er drauf… Du wirst aber wie gesagt immer Probleme mit der Abstimmung bekommen, weil die Rennwelle viel zu lang „auf macht“. Das Problem ist auch das der DR weder unten noch oben Druck macht… Merkt man eigendlich wie gern ich den 177er DR habe? Kanäle anpassen ist natürlich immer sinnvoll - ebenso das anpassen des Einlasses+Gaserwanne an den 24er SI.

PS: bei den DR Drehzahlen kannste vermutlich problemlos auf 20Grad gehen.

Warum auf 20°? Was bring das denn?

Gruß
Andre

Ich fürchte das, das mein Ernst ist!
Allerdings kann ich Dir morgen warscheinlich genaueres sagen weil ich gerade einen 125er auf 177 umbau und dann mal (im Zuge des zerlegens) den Einlass ausmessen kann!

Würde mich anschließen- der GAser ist echt n bischen mager. Die Düsenwerte müssten etwa passen, ich würd noch auf 2-4 Nummern größer tippen. Der DR is halt kein Drehzahlmonster, aber mehr als 90 müssen schon drin sein. Längere Übersetzung wäe schon auch noch gut. Hast du die Überströme angepasst?

Gruß Bene

Ne, hab ich nicht. Aber mit dem Gaser ist ne gute Idee, hat denn jemand noch nen gebrauchten 24er ohne Getrenntschmierung für mich. Muss ja nicht neu sein.

Gruß
Andre

na, sooo schlecht ist das Material ja nun auch wieder nicht.
Dein Problem liegt an dem 20er Gaser- hier muss unbedingt min. ein 24er drauf, und der mit ner 116-118er Düse.

mach mal!

Gruß

Wenn mich nicht alles täuscht, eine „heißere“ Vorzündung und bessere Verbrennung…[?[]
Und wenn der DR nicht so hoch dreht, o.k. Aber ob der Kolben auch so begeistert davon ist…?

Der „Treiber“ wird schon wissen was er sagt.

Das wäre echt super, vielleicht hab ich ja noch mal Glück. Aber schon mal danke für die Hilfe. Du hast auch nicht zufällig noch nen 24er übrig?

Gruß
Andre

Hast ja recht, hab ich auch gerade gemacht.

Gruß

Andre

Musste halt probieren obs klingelt… Der DR hat doch ne ziemlich niedrige Verdichtung. Mehr Vorzündung bringt ein bisschen Druck von unten raus. Deshalb hat ne PX200 auch 23Grad.

Später Zündzeitpunkt (z.B.16Grad) -) max.Leistung bei hoher Drehzahl -) Motor kalt

Früher Zzp. (z.B.23 Grad)-) max.Leistung bei niedriger Drehzahl -) Motor kalt

Zum 24er Vergaser: Wenn ich mich da recht errinnere muß doch auch der Einlass am Getriebe dem Vergaser angepasst werden.
Sonst pumpt der 24er das Gas in das 20er Loch;D

Grüße,Thörty

Ist das dein Ernst? Habe gerade den Moroe neu gelagert etc. und jetzt muss ich den wieder zerlegen und den Einlass fräsen? Wie kann ich denn das umgehen? wie siehts mit nem 28er mit Ansaugstutzen aus? muss ich dann auch den Einlass fräsen? Will einfach nicht unbedingt noch mal den Motor zerlegen. Sonst bleibts so.

Danke und Gruß
Andre

@Thoerty, hast du schon was rausgefunden, ob der Einlass oder nur die Vergaserwanne gefräst werden muss?

Danke und Gruß

Hi, danke erst mal für die „Kopfwäsche“. Die Zündung steht auf 18°. Habe die Kombi gemacht weil ich dachte der DR kommt unten rum und der Performance oben. Die Rennwelle war drin und tauschen möchte ich nicht wirklich. Was wäre denn die einfachste und günstigste Lösung für mein Problem?

Gruß

Vielleicht liegts daran das die Kombination 177er DR + 20er SI + Sip Performance +Rennwelle sehr unharmonisch ist und einfach nix kann?
Was Bewegt einem dazu knapp 300€ für nen Auspuff auszugeben und diesen dann mit einem dermassen schlechten Zylinder + Vergaser zu quälen? Mach dir nen 166er Malle oder 177er Polini + 24er Si drauf, dann klappts auch mit dem Durchzug und der Entgeschwindigkeit.
Und vorallem: Schmeiß die Rennwelle raus!

Sorry, das war jetzt nicht was du hören wolltest und klingt vielleicht schärfer als es gemeint ist… aber die Kiste wird mit den Komponenten sicher nie optimal laufen
Wieviel Grad hast du der Zündung denn gegeben?

PS: Wie soll ein Roller mit nem Zylinder welcher fast dieselbe Enddrehzahl wie der orginale hat, mit der gleichen Endübersezung, schneller werden?