Und weiter mit den Fragen

… fahren einige von euch zufällig die 180er 2-Takt Runner?
In der Scooter&Sport hab ich mal gelesen, dass die Motoren nach 20 000 km deutliche Abnutzungserscheinungen zeigen und auch nich viel länger halten sollen. Andere behaupten die sollen 70 -80 Tkm gehen. Das erscheint mir dann aber utopisch.
Für Beiträge im Voraus besten Dank!
@ heroe: Danke für die zahlreichen Tipps und die Scans der Tests[:D] .

@ Bastler: Was denn? Ich will damit doch sagen dass nicht der Zylinder sondern das „Drumherum“ vorher verreckt! Wobei ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann dass ein 125cm³ 1Zylinder 2Takter mehr als 40Tkm halten soll… Naja. Ausnahmen bestätigen die Regel.

@ Vespafreak: Hörma, ICH würd die Lager auch nicht so lange fahren. Ich hab die SKR mit dem Schaden günstig kaufen können. Dass die Lager nicht solange halten is mir schon klar! Wobei… Ausnahmen bestätigen die Regel ;D

Also wer ein Kugellager 32000 km verbaut lässt hat von Motorentechnik und vor allem von Lagern soviel Ahnung wie meine Oma vom Kite Surfen.

Das ist einfach nur Dummheit. Bei meiner Vespa (27 PS, 150km/h Topspeed ) z.b. wurden beim öffenen des Motors grundsätzlich alle Lager und Wellendichtringe getauscht die es zu tauschen gab.

Wer fucking Geld für nen Malossi hat der kann auch jedesmal 50€ für alle Lager ausgeben.

Und bei meinem Dragster mache ich es nicht anders. Das glaubt man.

Die Haltbarkeit des Zylinder ist schon der Wahnsinn nur sollte man, wenn er 30000 km auf dem Buckel hat ihn neu Hohnen aufs 1erste übermaß,beschichten und mit neuen Kolbenringen verbauen bzw. sich gleich nen neuen kaufen, da es warscheinlich günstiger ist.

Nach 30000km sind die Kolbenringe so sehr ausgeleihert, dass es die Kompression schon mal an den Ringen vorbeidrückt. Sprich Leistungsverlust.

Vieleicht könnte man nur die Kolbenringe wechseln, aber da halte ich auch nix von, da der Hohnschliff des Zylinders sich immer auf die des Kolbenrings einschleifen. Sowas geht beim Einfahren meistens in die Hose und die kacke klemmt.

Also Lager immer schön wechseln. Beim zerlegen peinlichst genau arbeiten und alle 30000km nen neuen Zylinder

Soviel dazu.

Gruß Chris

@ Mitch,
ppeters schrieb:
„Und selbst wenn? Alle 25000 ein Zylinderkit für 160,- da wird man nicht von sterben.“
Mitch schrieb:
„Aber stimmt schon: Ab und an ein neuer Zylinder - ist doch nicht sooo schlimm!“
und dann über mein Post zu schreiben:
„Ha ha, super Antwort!
Der Zylinder an sich verreckt freilich so schnell nicht.“

;D ;D ;D ;D

Bastler

[:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:]

@ppeters,Warum ist Scooter & Sport für Dich ein Drecksblatt ?

ich vermute mal, dass die meisten Runnerfahrer nicht zufällig, sondern bewusst 180er fahren!
In Deiner Frage steckt eigentlich schon die Antwort: Es gibt Solche und Solche! Grundsätzlichkeiten diesbezüglich gibt es glaube ich nicht.
Scooterking

[mark=red]Andere behaupten die sollen 70 -80 Tkm gehen. Das erscheint mir dann aber utopisch[/mark]

… wollt ich grad sagen! Die 70-80Tkm kannste Dir in die Haare schmieren, kannste voll vergessen. Ich kenne keinen 125er oder 180er 2Takter der mehr als 30, maximal 38Tkm hält! Bei meiner SKR warens 32Tkm.

Aber stimmt schon: Ab und an ein neuer Zylinder - ist doch nicht sooo schlimm!

Ha ha, super Antwort!
Der Zylinder an sich verreckt freilich so schnell nicht. Aber wenn die KW-Lager verrecken kommen ganz gern mal Kleinteile davon über die Überströmer in den Zylinder und rate, was dann mit der Laufbahn passiert [;)]
Oder Dir verreckt der Riemen oder das Kugellager fürs Antriebsritzel der Ölpumpe. Kein Öl mehr, Zylinder & Kolben laufen heiß → Ende im Gelände [:rolleyes:]
Ich spreche bei beidem aus eigener Erfahrung, bei meiner SKR ist o.g. Kugellager bei 32Tkm fest gegangen. Das blöde ist halt dass man DARAUF nie kommt. Wer wechselt schon dieses Kugellager?! Deshalb fahren die meisten wohl auch Getrenntschmierung…

Also mein 125iger sah nach 21000km aus wie neu. Die 180iger halten eigentlich auch sehr gut.

Und selbst wenn? Alle 25000 ein Zylinderkit für 160,- da wird man nicht von sterben.

Die Scooter und Sport ist IMO übrigens ein Drecksblatt…

Gruß ppeters

Ich denke, wenn man den Motor immer Warm fahrt, gutes Öl tankt und kein Dreck in den Zylinder kommt, wird zuerst die kw oder zumindest die kw-lager die Arbeit quittieren! Denk der Zylinder ist für die Ewigkeit (eventuell wenn man’s gut meint Kolbenringe tauschen).

Bastler

[mark=red]Andere behaupten die sollen 70 -80 Tkm gehen. Das erscheint mir dann aber utopisch[/mark]

… wollt ich grad sagen! Die 70-80Tkm kannste Dir in die Haare schmieren, kannste voll vergessen. Ich kenne keinen 125er oder 180er 2Takter der mehr als 30, maximal 38Tkm hält! Bei meiner SKR warens 32Tkm.

Aber stimmt schon: Ab und an ein neuer Zylinder - ist doch nicht sooo schlimm!