Unbearbeiteter Kolben

Folgendes Problem!

Mein 210er hat halb gefressen (die Schnellstraße verlockt zu sehr wenn man sie vor der Haustüre hat).
Der Kolben war total bearbeitet.
Nun werde ich aber Plug&Play machen und den neuen Kolben unbearbeitet reinmachen

Frage:Werde ich das Gemisch abmagern müssen oder eher fetter fahren (in Zukunft nach dem einfahren)?

Danke schonmal!

…wie gut das man nur immer die hd anpassen muß…
oh mann!!!
welche nadel/mischrohr kombi ist denn drinn??
eventuell ein langsam undicht werdender siri?

Ich würde mir mal grundsätzlich Gedanken über die Abstimmung des Vergasers machen. Die fehlende Einfahrzeit macht dem Malossi eigentlich nicht viel aus.

Kopf hoch!

Bei 30 er Gaser:

Drehschieber 125-130 sind gut (128 find ich bestens)

Bei Membrane auch so um den Dreh, geht aber magerer…

Cu Marc

[:smile:] [:smile:] [:smile:]

Ich glaube der meint, von welchem Wert er ausgehen soll um zum Einfahren fettwer abzustimmen, da sein Vergaser ja auf „bearbeitet“ eingestellt ist.

Aber ich denke so riesig werden die Unterschiede nicht sein.